DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

20 charmante und gefühlvolle Varianten, jemanden aufzuwecken

23.02.2016, 06:57

1. Die Schlafende ins Wasser kippen

Animiertes GIFGIF abspielen

2. Böller neben dem Gesicht anzünden

3. Einen sympathischen Gummikollegen ins Bett legen

Animiertes GIFGIF abspielen

4. Eine Erfrischung servieren

Animiertes GIFGIF abspielen

5. Die Kinder an den ersten Teil ihres Lieblingsfilms erinnern

Animiertes GIFGIF abspielen

6. Sanfte Musik anspielen

Animiertes GIFGIF abspielen

7. Ein Frühstücksei zubereiten (lassen)

Animiertes GIFGIF abspielen

8. Ein Frühstück mit Mayo servieren ...

Animiertes GIFGIF abspielen

9. ... oder für Puristen einfach nur Wasser und Mehl

Animiertes GIFGIF abspielen
Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

10. Die Wohnung umstellen

Animiertes GIFGIF abspielen

11. Mausefallen ansetzen

Animiertes GIFGIF abspielen

12. Cinellen schlagen

Animiertes GIFGIF abspielen

13. Ein kleines Lagerfeuer anzünden

Animiertes GIFGIF abspielen

14. Schneebälle werfen

Animiertes GIFGIF abspielen

15. Die Kinder auch an den zweiten Teil ihres Lieblingsfilms erinnern

Animiertes GIFGIF abspielen

16. Zerfetzte Schaufensterpuppen ins Bett legen

Animiertes GIFGIF abspielen

17. Ein Frühstückseis servieren

Animiertes GIFGIF abspielen

18. Ein Feuerwerk anzünden

Animiertes GIFGIF abspielen

19. Dem Schläfer sanft aus dem Bett helfen

Animiertes GIFGIF abspielen

20. Die Hose heizen

Animiertes GIFGIF abspielen

Internet we <3 You! Best of Picdump, Teil V

1 / 177
Internet we <3 You! Best of Picdump, Teil V
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hat Taylor Swift ihr Label ausgetrickst?
Taylor Swift nimmt ihre ersten sechs Alben neu auf und veröffentlicht sie neu. Weshalb?

Taylor Swift hat zwei ihrer ersten sechs Alben neu eingespielt und veröffentlicht: «Fearless» und «Red». Mit den vier weiteren, «Taylor Swift», «Speak Now», «1989» und «Reputation» wird sie demnächst gleich verfahren. Es geht ihr darum, dass die Inhaber der Masters dieser sechs Albumveröffentlichungen nicht mehr daran profitieren.

Zur Story