DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 13 Reiseziele erreichst du ohne schlechtes Gewissen mit dem ÖV

Weil wir auch in Zeiten von Flugscham und Klimajugend gerne einmal aus der Schweiz heraus würden: Hier eine Auflistung mit Reisezielen, die du (überraschenderweise) auch easy mit dem öffentlichen Verkehr erreichst.
20.05.2022, 18:1521.05.2022, 17:06

Ferien in der Ferne oder auf einer Insel? Das geht auf den ersten Blick nur mit dem Flugzeug. Im Zuge des Klimawandels steht das Transportmittel jedoch im Abseits und viele möchten darauf verzichten. Wenn du dir gerne Zeit lässt bim Reisen und keine Zwischenstopps scheust: So kommst du mit Bus, Zug und Fähre an dein Ferienziel.

Kreta

Bild: shutterstock

Kreta ist die grösste griechische Insel und eine beliebte Urlaubsdestination für Sonnenhungrige. Der Küste entlang gibt es unzählige zauberhafte Orte wie Chania und Matala – im Landesinnern hingegen rustikale Dörfer.

Für die Anreise ohne Flugzeug brauchst du auf dem schnellsten Weg knapp 45 Stunden ab Zürich Hauptbahnhof bis Heraklion. Die Kosten dafür belaufen sich auf 184 bis 306 Franken für den Hinweg.

  • Von Zürich HB mit dem Zug über Stuttgart Hauptbahnhof bis Stuttgart Obertürkheim in etwa 3 Stunden
  • Von da fährt der Bus in 22,5 Stunden bis nach Thessaloniki
  • Für die letzte Etappe geht es nochmals 17 Stunden weiter mit Bus und Fähre nach Heraklion
Rome2Rio
Für die Ermittlung der Reisemittel, der Strecke, der Dauer und dem ungefähren Preis wurde der Reiseplaner Rome2Rio konsultiert. Es gibt immer verschiedene Wege, an eine Destination zu gelangen – für diesen Artikel wurde jeweils die schnellste Option gewählt. Aktuelle Preise und auch die Reisedauer können abweichen vom Artikel, da sich diese dynamisch entwickeln.

Lissabon

Bild: shutterstock

Die Hauptstadt Portugals lockt jedes Jahr um die 4 Millionen Touristen an. Der Grund? Lissabon bietet nicht nur Strand und Meer, sondern auch jede Menge Kulinarik, Kultur und Architektur.

Von Bern bis ins Zentrum von Lissabon dauert die Reise zirka 22 Stunden. Die Hinreise kostet zwischen 194 und 299 Franken. Ab Madrid gibt es auch noch alternative Zugverbindungen nach Lissabon.

  • Von Bern in 2 Stunden nach Genf
  • Von Genf nochmals 3 Stunden im TGV nach Avignon
  • Von dort geht es 7 Stunden lang nach Madrid Puerta de Atocha
  • Von dort mit dem Bus innert 2 Minuten zur Busstation Madrid Süd
  • Von Madrid Süd fährt man 6,5 Stunden nach Lissabon Oriente mit dem Bus
  • In Lissabon angekommen erreicht man das Stadtzentrum innert 7 Minuten mit einem weiteren Zug

Lloret de Mar

Bild: shutterstock

Lloret de Mar ist vor allem unter Jüngeren oder Junggebliebenen ein beliebtes Ferien- und im Speziellen Feierziel. Statt von Basel mit Easyjet zu nicht nachhaltigen Spottpreisen zu fliegen, kannst du auch mit dem öffentlichen Verkehr zur spanischen Stadt gelangen.

Von Basel SBB bis nach Lloret de Mar dauert es etwa 10 Stunden und 50 Minuten. Der Hinweg kostet zwischen 147 und 205 Franken.

  • Von Basel SBB nach Mulhouse Ville in 20 Minuten
  • Dort geht es weiter mit dem Zug für 3 Stunden Richtung Lyon
  • Von Lyon nach Girona dauert nochmals 4 Stunden und 16 Minuten
  • Von Girona geht es in 40 Minuten mit dem Bus nach Lloret de Mar

Málaga

Bild: shutterstock

Málaga im spanischen Andalusien hat seinen Besuchern einiges zu bieten: 16 Strände zum Sonnenbaden, das Meer, um sich danach abzukühlen, einen hübschen Hafen und eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten, wie etwa der arabischen Palastfestung oder dem Kunstviertel «Soho».

Ab Luzern fährt man 18 Stunden und 43 Minuten bis nach Málaga – die gesamte Strecke wird mit dem Zug zurückgelegt. Für die Hinreise bezahlt man zwischen 274 und 502 Franken.

  • Ab Luzern fährt man in 3 Stunden nach Genf
  • Von Genf nach Lyon sind es nochmals fast 2 Stunden
  • Von Lyon geht es während 5 Stunden nach Barcelona
  • Von Barcelona nach Madrid fährt der Zug etwa 2,5 Stunden
  • Die letzte Etappe von Madrid nach Málaga dauert nochmals 3 Stunden

Antalya

Bild: shutterstock

Antalya überzeugt mit schönen Stränden, einer geschichtsträchtigen Altstadt mit jeder Menge Kultur zu guten Preisen – auch in der Hochsaison.

Die Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr von Zürich Hauptbahnhof bis nach Antalya in die Türkei dauert 38,5 Stunden und kostet zwischen 191 und 338 Franken.

  • Von Zürich geht es für fast 5,5 Stunden mit dem Zug nach Salzburg
  • Dort wird auf den Fernbus umgestiegen, der dich in 19,5 Stunden nach Istanbul bringt
  • Von Istanbul nach Antalya fährst du mit dem Bus nochmals 12 Stunden

Kos

Bild: shutterstock

Mit Kos gibt es eine weitere griechische Ferieninsel, die auch mit dem ÖV erreichbar ist. Abgesehen von ihren wunderschönen Stränden hat Kos auch für Sportbegeisterte viel zu bieten: Hier lässt es sich wunderbar wandern und auch Radfahrer kommen auf ihre Kosten.

Die Fahrt von Basel nach Kos dauert circa 47,5 Stunden und kostet zwischen 161 und 403 Franken.

  • Von Basel geht es während 2 Stunden mit dem Zug nach Mannheim
  • Dort wird auf den Bus umgestiegen, der dich in 24 Stunden nach Thessaloniki bringt
  • Von Thessaloniki brauchst du mit dem Bus etwas über 6 Stunden bis nach Piräus
  • Von dort nimmst du 12 Stunden die Fähre, die dich nach Kos bringt

Malta

Bild: shutterstock

Malta lockt gerade im Sommer viele Touristen an, denn die Insel strotzt nur so von Geschichte, Geschmack und Gelassenheit. Wer bereits einmal auf der Mittelmeerinsel war, der weiss: Sehenswürdigkeiten und Kunst findet man in der Hauptstadt Valletta zur Genüge. Wer lieber baden möchte, hat es im Süden der Insel am schönsten.

Die Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr von Zürich bis nach Valletta dauert rund 24 Stunden und die Kosten für die Hinreise belaufen sich auf 241 bis 421 Franken.

  • Von Zürich fährst du etwas länger als 3 Stunden mit dem Zug nach Mailand
  • Von Mailand nach Rom geht es weitere 3,5 Stunden mit dem Zug
  • Von Rom aus fährst du mit dem Zug 10 Stunden lang nach Catania
  • Mit Bus und Fähre dauert es von Catania noch 4 Stunden und 15 Minuten bis nach Malta

Ibiza

Bild: shutterstock

Ibiza wird oft als Mekka der elektronischen Musik bezeichnet und ist berüchtigt für seine wilden Partys. Die hübsche Insel bietet aber noch mehr: Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln oder Jetski fahren – wer es entspannter mag, kann auch Yoga auf einem Stand-Up-Paddle machen. Auch die Altstadt von Ibiza ist einen Besuch wert.

Von Luzern nach Ibiza dauert die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln etwa 28,5 Stunden und kostet zwischen 197 und 603 Franken.

  • Von Luzern nimmst du 1 Stunde und 15 Minuten den Zug nach Basel
  • Von Basel gelangst du in circa 20 Minuten nach Mulhouse Ville
  • Von dort fährst du innert knapp 3 Stunden nach Lyon
  • Ab Lyon fährt der Bus in etwa 16 Stunden ins spanische Benidorm
  • Mit dem Tram kommst du dann innert 1 Stunde und 46 Minuten nach Dénia
  • Das letzte Stück bewältigt die Fähre: nach 2 Stunden bist du in Ibiza

Korsika

Bild: Pixabay

Die französische Insel Korsika zeichnet sich durch ihre steinige Landschaft aus, die von Gebirgen, Wäldern, Buchten und Stränden geprägt ist. So vielfältig wie die Insel selbst ist auch das Ferienprogramm, welches hier angeboten wird. Entlang der Westküste kann man romantische Fischerdörfchen besuchen, in den Bergen wandern und abends zur Abkühlung ins Meer springen.

Von Basel SBB bis nach Korsika dauert es knapp 19 Stunden und die Kosten belaufen sich auf etwa 223 bis 389 Franken.

  • Von Basel SBB musst du in 20 Minuten nach Mulhouse Ville fahren
  • Von dort bringt dich der TGV in 7 Stunden und 39 Minuten nach Antibes
  • Mit dem Bus für 9 Minuten Richtung Nizza fahren, den letzten Kilometer zum Hafen gehst du zu Fuss
  • Vom Hafen bringt dich die Fähre dann innerhalb von 7,5 Stunden in die Hauptstadt Korsikas, Ajaccio

Sardinien

Bild: sardegnainblog.it

Sardinien wird auch die Insel des Windes genannt und hat einiges in petto: Stadtleben in Cagliari, atemberaubende Natur, Höhlen, die 500 Millionen Jahre alt sind und (natürlich, wir sind schliesslich in Italien) fantastisches Essen. Anders als auf dem Festland sind die Strände hier zudem naturbelassener.

Sardinien erreichst du innerhalb von knapp 22 Stunden von Zürich aus. Du solltest mit ungefähren Kosten zwischen 151 bis 310 Franken für den Hinweg rechnen.

  • Von Zürich HB in 3 Stunden und 17 Minuten nach Mailand
  • Von Mailand bringt dich ein anderer Zug innert 1 Stunde und 39 Minuten nach Genua
  • Dort spazierst du zum Hafen und steigst auf die Fähre, die dich in 10 Stunden zum Porto Torres auf Sardinien bringt
  • Vom Porto Torres in die Hauptstadt Cagliari sind es dann nochmals knapp 4 Stunden mit dem Zug

Dubrovnik

Bild: keystone

Dubrovnik ist eines der beliebtesten Ferienziele in Kroatien. Die Hafenstadt liegt am südlichsten Zipfel der kroatischen Adria und hat neben wunderschönen Sandstränden auch eine lebendige, mittelalterliche Altstadt zu bieten. Die alten Stadtmauern, Festungen und mittelalterlichen Baudenkmäler lassen das Historiker-Herz höher schlagen.

Die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Bern nach Dubrovnik dauert insgesamt etwa 24,5 Stunden. Reisende müssen mit Kosten von 125 bis 336 Franken rechnen.

  • Von Bern nimmst du etwa eine Stunde den Zug nach Brig
  • Von Brig nach Mailand fährt dich ein anderer Zug innerhalb von fast 2 Stunden
  • In Mailand wird umgestiegen auf den Zug, der für 7 Stunden in Richtung Bari fährt
  • Vom Bahnhof spazierst du zum Hafen und nimmst dort die Fähre, die dich innert 7 Stunden zum Hafen von Dubrovnik bringt
  • Vom Hafen gelangst du innert weniger Minuten mit dem Bus ins Stadtzentrum

Jesolo

Bild: shutterstock

Jesolo zieht Junge in Feierlaune genau so an wie Familien, die mit ihren Kindern zum Baden fahren wollen. An der Via Bafile gibt es Galerien und Boutiquen zu entdecken und sobald die Nacht eingebrochen ist, können Touristen zwischen vielen verschiedenen Restaurants, Bars und auch Clubs aussuchen. Besonders mit Kindern lohnt es sich, sich die Freizeitparks genauer anzusehen.

Von Zürich nach Jesolo ist es nur ein Katzensprung – etwas länger als 7,5 Stunden dauert die Hinreise mit dem ÖV. Die Kosten belaufen sich dabei auf 156 bis 278 Franken.

  • Vom Zürich HB geht es für knapp 6 Stunden mit dem EC nach Venedig
  • Mit dem Bus fährst du dann 45 Minuten weiter nach Jesolo und schon bist du da

Barcelona

Bild: shutterstock

Barcelona ist die perfekte Stadt für alle, die sich nicht entscheiden wollen zwischen Städtetrip und Strandurlaub – hier gibt's nämlich beides. Wer shoppen möchte, findet die grossen Designer in einer Strasse und die kleinen, alternativen Ateliers in der nächsten. Am Strand kann man Sangria trinken und dabei das bunte Treiben der Leute beobachten.

Die Reise nach Barcelona dauert mit dem öffentlichen Verkehr 10 Stunden und 16 Minuten ab Basel. Der Preis dafür liegt irgendwo zwischen 147 und 208 Franken.

  • Von Basel SBB gelangst du innert 20 Minuten nach Mulhouse Ville
  • Der TGV bringt dich anschliessend innerhalb von knapp 3 Stunden nach Lyon
  • Von Lyon nimmst du für 5 Stunden den Zug nach Barcelona
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Fernweh? Ferien sind auch nicht immer lustig

1 / 28
Fernweh? Ferien sind auch nicht immer lustig
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Keine Maske Mehr Im Zug

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

138 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
HartinderHard
20.05.2022 18:47registriert Mai 2019
"Easy zu erreichen", 45 Stunden, davon 22.5 im Bus 😬
3063
Melden
Zum Kommentar
avatar
Tiny Rick
20.05.2022 19:12registriert Dezember 2014
Sorry aber alles über 24h ist lächerlich lange und Verschwendung der Ferienzeit. 45h!? Das sind 4 tage hin und zurück.
Mal davon abgesehen das man wohl noch einen Tag verliert weil man nach so einer Reise bereits fix und ferig ist.
Sorry, aber dann doch lieber hier bleiben und in näherer Umgebung Ferien machen, wenn man nicht Fliegen will.
2407
Melden
Zum Kommentar
avatar
ScottSterling
20.05.2022 19:00registriert Juni 2018
Reisen mit ÖV ist ja nicht eine schlechte Idee. Man kommt schon relativ weit wenn man will.
Aber 47h bis Kos? 30h Bus und 12h Fähre? Ernsthaft?
1722
Melden
Zum Kommentar
138
Passagier bezahlt 2000-US-Dollar-Geldstrafe, weil er einen Burger «einschmuggelt»
Ein Passagier, der von Bali nach Australien reiste, musste einen hohen Preis für ein McDonald's-Frühstück bezahlen: über 1800 US-Dollar. Der Reisende hatte den Burger nicht deklariert.

Stell dir vor, du trittst einen Flug an. Vorher verspürst du allerdings noch einen kleinen Hunger. Statt die Flugzeug-Mahlzeit einzunehmen, entscheidest du dich, am Flughafen noch rasch was zum Mitnehmen zu kaufen. Nach dem Flug kommt dann die dicke Überraschung: Eine Strafe von fast 2000 US-Dollar – weil du den Snack weder fertig gegessen noch deklariert hast.

Zur Story