Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf



epa07655400 German Chancellor Angela Merkel (R) and Ukraine's President Volodymyr Zelensky during a reception with military honors at the Chancellery in Berlin, Germany, 18 June 2019. German Chancellor Angela Merkel and Ukraine's President Volodymyr Zelensky met for bilateral talks.  EPA/CLEMENS BILAN

Bild: EPA/EPA

Beim Empfang des frisch gewählten ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj verliessen die deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel für kurze Zeit die Kräfte.

Die mächtigste Frau der Welt begann stark zu zittern und hatte sichtlich Mühe mit der Situation.

Um ein schwereres gesundheitliches Problem handelte es sich aber wohl nicht. Kurz nach dem Vorfall liess Merkel verlauten, dass alles in Ordnung sei. «Inzwischen habe ich drei Gläser Wasser getrunken, insofern geht es mir sehr gut», wird sie zitiert.

Der Staatsbesuch wurde wie geplant fortgesetzt. (aeg)

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

117
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

149
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

117
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

149
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • es isch wies isch (Love & Peace Edition) 18.06.2019 21:49
    Highlight Highlight Dass da niemand ist der/die zu Hilfe eilt. Kaum zu glauben.
    Egal ob man mit ihrer Politik einverstanden ist oder nicht, aber diese üblen Kommentare in den Medien sind unter aller Würde.
    SCHÄMT EUCH!
    Wenn ihr denn noch wisst, was Anstand und Scham ist.
  • Saraina 18.06.2019 18:52
    Highlight Highlight Na ja, fast 13‘000 gewaltbereite Rechtsextremisten im Land können eine Regierungschefin schon ins Schlottern bringen!
  • Hans007 18.06.2019 17:34
    Highlight Highlight Angela Merkel hat einen makellosen Leistungsausweis als Politikerin, nur ihre Willkommenskultur für Flüchtlinge ging etwas zu weit. Das ist aber zwischenzeitlich der Realität angepasst worden. Alles Gute und gute Gesundheit!
  • Frausowieso 18.06.2019 17:30
    Highlight Highlight Und der Ukrainer steht stramm daneben, während sie fast umkippt?
  • Posersalami 18.06.2019 17:25
    Highlight Highlight Obergrenze für das Alter von aktiven Politikern ist schon lange überfällig. Mit 55 sollte Schluss sein. Mir war noch nie klar, wieso Alte Menschen über unsere Zukunft bestimmen.
    • STERNiiX 18.06.2019 21:51
      Highlight Highlight Keine ahnung, in welchem Alter du dich befindest, aber 55 finde ich noch etwas gar jung um als Alt zu gelten.
    • Posersalami 18.06.2019 23:34
      Highlight Highlight Es geht darum dass die, welche die Weichen für die Zukunft stellen, diese auch noch erleben können / sollen.
  • Basti Spiesser 18.06.2019 17:07
    Highlight Highlight Heftig... kann sowas nur an der Hitze liegen?
    • D(r)ummer 18.06.2019 20:06
      Highlight Highlight Wenig Mittagessen, wenig Wasser und feuchte Luft mit Hitze kann reichen.
  • Gringoooo 18.06.2019 17:00
    Highlight Highlight Sieht aus, als würde sie auf einem Powerplate stehen.
  • FledenFan 18.06.2019 16:57
    Highlight Highlight Warum geht niemand hin und hilft?

    Man sieht nach zwei Sekunden, dass etwas nicht stimmt...
  • Fischra 18.06.2019 16:54
    Highlight Highlight Dicht gedrängter Terminplan und ein Auftritt nach dem anderen. Hut ab vor der Leistung von Frau Merkel und das dies ein einmaliger Vorfall bleibt. Gute Genesung
  • schnipopipo 18.06.2019 16:44
    Highlight Highlight Typisches Verhalten bei Reptiloiden vor der Häutung. Hab ich auf youtube erfahren.
    • Basti Spiesser 18.06.2019 17:32
      Highlight Highlight Nee das waren die Chemtrails...
    • hiob 18.06.2019 17:54
      Highlight Highlight loool
  • Vanessa_2107 18.06.2019 16:22
    Highlight Highlight Sieht gerade schon beunruhigend aus und die Arme trägt bei 30° eine langarmige Jacke...oje
  • Nevertheless 18.06.2019 16:11
    Highlight Highlight Gute Besserung, und der Stand einfach da wie nicht ist passiert.
  • Paddiesli 18.06.2019 16:03
    Highlight Highlight Gute Besserung! Ich hoffe, sie war einfach nur dehydriert oder ein kurzer Schwächeanfall bei 30 Grad.
  • EvilBetty 18.06.2019 15:47
    Highlight Highlight r/donthelpjustfilm
    • häxxebäse 18.06.2019 19:21
      Highlight Highlight Nicht die aufgabe eines kameramanns oder journalisten...
    • häxxebäse 19.06.2019 12:27
      Highlight Highlight Sorry guys, das ist aufgabe des assistenten von merkel und sicher nicht der journalisten!


      #sinisa_glavasevic
  • Alphonse Graf Zwickmühle 18.06.2019 15:44
    Highlight Highlight Also bei aller Entwarnung, gesund sieht das nicht aus. Hitze hin oder her.
    • Alphonse Graf Zwickmühle 18.06.2019 21:14
      Highlight Highlight @atorator

      Ich hoffe du bist noch nicht im Altersheim, du würdest die anderen Bewohner massiv langweilen mit deinen grenzdebilen Äusserungen als waschechter Pseudodoktor.

Deutsches Versuchslabor lässt Tiere qualvoll verenden – Spuren führen in die Schweiz

In einem deutschen Labor sterben junge Hunde, Affen und Katzen einen qualvollen Tod. Was eine Schweizer Pharma-Firma damit zu tun hat.

Ein Mitarbeiter der Tierschutzorganisation Soko Tierschutz und Cruelty Free International hat sich als Pfleger in das Tierversuchslabor LPT nahe Hamburg eingeschleust. Von Dezember 2018 bis März 2019 dokumentierte der Tierschützer die zahlreichen brutalen Tierversuche an jungen Hunden, Katzen, Affen und Kaninchen.

Der Bericht sorgte in Deutschland in den letzten Tagen für viel Empörung.

Bei LPT handelt es sich um ein Familienunternehmen. Das Versuchslabor ist eine der grössten Einrichtungen für …

Artikel lesen
Link zum Artikel