DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Rekordspieler der Schweizer Nati:

1 / 27
Die Rekordspieler der Schweizer Nati
quelle: epa/keystone / walter bieri
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Jetzt kannst du abstimmen: Welche Nati-Spieler sollen an die WM fahren?

Die Schweiz hat Italien hinter sich gelassen und sich direkt für die WM 2022 in Katar qualifiziert. Nun drängt sich erstmals die Frage auf: Wer soll denn in der Wüste dabei sein?
16.11.2021, 18:09
Lea Senn
Folgen

Die letzten zwei Spiele in der WM-Qualifikation haben gezeigt: Murat Yakin hat die Qual der Wahl. Obwohl mit Breel Embolo, Haris Seferovic, Granit Xhaka, Nico Elvedi oder Manuel Akanji diverse Stammspieler fehlten, trotzte die Fussball-Nationalmannschaft Italien auswärts ein 1:1-Unentschieden ab und schoss Bulgarien zuhause in Luzern gleich mit 4:0 ab.

Auch die zweite Garde überzeugt unter Yakin und stellt den Nationaltrainer somit vor ein Luxusproblem. Wen soll er an die Weltmeisterschaft in Katar mitnehmen, sofern in etwas mehr als einem Jahr alle Spieler gesund und in Form sind?

Eine erste Antwort auf diese Frage wollen wir nun von dir haben. Wir geben dir für die vier Grundpositionen diverse Spieler zur Auswahl und du kannst mit einem Skore von 1 bis 100 Punkten bewerten, ob du diesen Spieler an die WM mitnehmen würdest. Natürlich kann sich in einem Jahr viel verändern, doch in diesem Gedankenspiel gehen wir voller Zuversicht davon aus, dass alle aufgeführten Spieler gesund und in Form sind.

Aus den Resultaten formen wir dann in einem nächsten Schritt das vorsorgliche 23-Mann-Kader der watson-User für das Turnier in Katar.

Goalies

Verteidiger

Mittelfeld

Stürmer

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 12 besten Nati-Torschützen

1 / 15
Die 12 besten Nati-Torschützen
quelle: keystone / walter bieri
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Schweiz qualifiziert sich für die WM 2022 – und so feiern die Nati-Stars diesen Erfolg

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ab heute ist es vorbei» – Dembélé schlägt wegen Gerüchten über Barça-Abschiebung zurück
Die Zeit von Ousmane Dembélé beim FC Barcelona scheint abzulaufen. Der Geschäftsführer des Klubs kündigte an, man strebe seinen Abgang noch in diesem Winter an. Nun reagiert der Weltmeister mit einem längeren Communiqué.

Ousmane Dembélé und der FC Barcelona – irgendwie war das nie die ganz grosse Liebesgeschichte. Im Sommer 2017 kam der französische Angreifer für 140 Millionen Euro von Borussia Dortmund. Er schoss immer wieder Tore, bereitete auch Treffer vor, wurde je zweimal spanischer Meister und Cupsieger.

Zur Story