Donald Trump
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«WOW...» Trump bricht sein Schweigen und schiesst gegen Comey zurück



Der gefeuerte FBI-Chef James Comey nutzte die grosse Bühne und feuerte anlässlich der Anhörung vor dem Senatsausschuss gestern einige Salven in Richtung Donald Trump.

Trump selber verhielt sich auffällig ruhig. Kein Mucks machte er auf Twitter. Bis jetzt. 

Trotz so vieler falscher Aussagen und Lügen, totale Entlastung... und WOW! Comey ist ein Leaker!

In einer ersten direkten Reaktion auf die Senatsanhörung von Ex-FBI-Chef James Comey sieht sich US-Präsident Donald Trump in seiner Version der Dinge bestätigt. Trump sprach am Freitag im Kurzbotschaftendienst Twitter von einer «vollständigen und umfassenden Rehabilitation» seiner selbst.

Nach der Anhörung des gefeuerten FBI-Chefs James Comey vor dem US-Senat hat der Anwalt von US-Präsident Donald Trump am strafrechtliche Ermittlungen gegen Comey wegen der Weitergabe vertraulicher Informationen ins Gespräch gebracht.

Comey: Trump hat «Lügen verbreitet»

«Heute hat Herr Comey zugegeben, dass er Freunden seine angeblichen Memos von diesen unter Vertrauensschutz stehenden Gesprächen weitergegeben hat, von denen eines nach seiner Aussage als Geheimsache eingestuft wurde», sagte Trumps privater Anwalt Marc Kasowitz am Donnerstag vor Journalisten in Washington.

Comey war zuvor stundenlang von US-Senatoren befragt worden. Dabei hatte er Trump vorgeworfen, dieser habe «Lügen» über die Umstände seiner Entlassung Anfang Mai verbreitet. Der Präsident habe dadurch sowohl ihn persönlich als auch das FBI «diffamiert», sagte Comey.

(aeg)

Bald gibt's mehr davon: Die besten Tweets von Trump

Donald Trump

Selbst das amerikanische Wappentier ist vor Trump nicht sicher

Link zum Artikel

Trump hat die USA in eine nationale Sicherheitskrise gestürzt

Link zum Artikel

Make America Weak Again: Trump beschleunigt den Niedergang der USA

Link zum Artikel

Trump bleibt Trump: Bei der Richterwahl denkt er nur an sich selbst

Link zum Artikel

«F**k July 4th»: Kritische Stimmen und Proteste gegen Trump am Unabhängigkeitstag

Link zum Artikel

Warum US-Medien besessen sind von Donald Trump

Link zum Artikel

Harry-Potter-Autorin macht sich via Twitter über Donald Trump lustig

Link zum Artikel

Trump kann sein giftiges Erbe auf Jahre hinaus zementieren

Link zum Artikel

Gestern hatte Trump einen «Wow!»-Tag – aber diese Frau könnte ihm den Spass noch verderben

Link zum Artikel

Donald Trump ätzt gegen 2 US-Comedians – und die schiessen so zurück 😅

Link zum Artikel

Harley-Davidson ist nur der Anfang: Wie Trump sich im Handelskrieg verfahren hat

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Biden beginnt Amtszeit mit Demontage von Trumps Vermächtnis – in 4 Punkten

Unmittelbar nach seinem Amtsantritt hat der neue US-Präsident Joe Biden mit der Demontage von besonders umstrittenen Entscheidungen seines Vorgängers Donald Trump begonnen.

Biden leitete am Mittwoch die Rückkehr zum Klimaabkommen von Paris ein, stoppte den US-Austritt aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und hob ein Einreiseverbot für Menschen aus muslimisch geprägten Ländern auf. Auch abseits konkreter Massnahmen wurde bereits nach wenigen Stunden deutlich, dass Biden im Weissen Haus …

Artikel lesen
Link zum Artikel