Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Kafi weiss nicht so viel über Bücher. Die Leute scheinen ihres aber zu mögen ...

FragFrauFreitag

Liebe Frau Freitag, wie kann ich meine LGBT-Texte veröffentlichen?

Liebe Frau Freitag, ich liebe es, in meiner Freizeit zu lesen und zu schreiben. Ich schreibe Kurzgeschichten zum Thema LGBT und Fantasy und momentan auch an einem Buch, aber das ist eine ganz andere Geschichte. Wie bringe ich die Leute dazu, auf meine Texte aufmerksam zu werden? Wie schaffe ich es, in Zeitschriften oder online erwähnt/gedruckt zu werden? Vielen Dank für die Hilfe. Sebastian, 22



Lieber Sebastian

Super, dass Sie eine Leidenschaft gefunden haben, die Ihnen so Freude bereitet. Das ist die beste Voraussetzung, dass etwas erfolgreich wird und wachsen kann.

Allerdings kann ich Ihnen beim besten Willen nicht sagen, ob es einen Markt für Lift-Gruben-Bau-Technik-Literatur gibt. Für ein Sachbuch stünden die Chancen vielleicht etwas besser, aber auch da kenne ich mich persönlich zu wenig aus, als dass ich Ihnen eine fundierte Antwort geben könnte. Fragen Sie doch direkt bei der Fachzeitschrift Maschinen & Technik nach, die können Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen.

Mit herzlichem Gruss, Ihre Kafi

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

47
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

151
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

47
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

151
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Talli 30.05.2016 11:45
    Highlight Highlight Lbgt lesben schwule bisexuell transgender. Ich bin mir nicht sicher ob sie so prüde sind, oder ob sie wirklich ein witz auf die kosten eben jener machen wollten.
  • Lautsprecher 29.05.2016 12:38
    Highlight Highlight Wenigstens konnte Frau Freitag beiläufig noch zusätzliche Werbung für ihr eigenes Buch platzieren. Dafür war ihr die Frage dann immerhin noch gut genug.
  • Süffu 28.05.2016 09:15
    Highlight Highlight Wie wohl Kevin Eastman und Peter Laird mitihren TMNT Texten begonnen haben? ;-)
  • Spooky 28.05.2016 00:09
    Highlight Highlight @Sebastian
    Wie du siehst, kann dir nicht einmal Kafi Freitag sagen, was du tun musst, um gedruckt zu werden. Aber es gibt ein todsicheres Rezept, um nicht gedruckt zu werden, nämlich: gute Texte schreiben.
  • Eman Kcin 27.05.2016 17:53
    Highlight Highlight meh. langsam nähert sich Kafi RTL2 Niveau, wo es nur noch darum geht Menschen zu demütigen #verafake und so...

    Falls es hätte lustig sein sollen: FAIL. Und hilfreich war es auch nicht. Doppel FAIL.
    • Lopsi 10.06.2016 08:51
      Highlight Highlight Man muss die versteckte Info verstehen: Sebastian sollte sich an jemanden aus der Branche wenden. Kafi hat zwar auch ein Buch geschrieben, aber sie checkts trotzdem nicht. Kafi weiss nämlich auch nicht auf jede Frage eine Antwort.
  • Angelika 27.05.2016 17:46
    Highlight Highlight Wer Frau Freitags bisherigen Antworten gelesen hat, kennt ihre Ansicht zu "ich bin kreativ, aber niemand hilft mir beim Veröffentlichen oder kauft was, *durch-die-blume* kannst nicht du was für mich tun"-Fragen. Da würde sich fragen eigentlich erübrigen. Eine solche Frage stellt man auch eher einem Verlag, der eben Texte veröffentlicht.
  • Simon 27.05.2016 17:16
    Highlight Highlight Ich schieb die schlappe Antwort mal dem warmen Wetter zu.
  • Asmodeus 27.05.2016 14:59
    Highlight Highlight Bei der Antwort dachte ich das Kafi wäre ne Satire-Gute-Tante, aber da die anderen Antworten normalerweise ernst gemeint sind, frage ich mich was dieser Blödsinn hier als Antwort verloren hat.


    Da ist ja der Buhmann hilfreicher beim Restaurants retten.


    Eine brauchbare Antwort wäre es gewesen, dass jeder angehende Autor das Problem hat, jemanden zu finden der ihn veröffentlicht.

    Ein guter Approach ist es, die Geschichten im Internet auf einer Homepage zu veröffentlichen. Oder Facebook.

    Oder Leute die Bücher/Geschichten reviewen direkt anzuschreiben ob sie eine Geschichte reviewen könnten.
  • icaruus 27.05.2016 14:54
    Highlight Highlight Ich hab zum ersten Mal auf ein Frau Freitag Blogeintrag geklickt und weiss jetzt auch wieso....
    • Asmodeus 27.05.2016 15:31
      Highlight Highlight Wieso Du normalerweise nicht klickst oder wieso Du ihn angeklickt hast? :)
  • Fumo 27.05.2016 14:52
    Highlight Highlight Wenn ein Mann eine Frage stellt wird sie nur so stümpelhaft beantwortet? Sogar ich konnte feststellen dass LGBT für "Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender" steht...
    Feminists at theyr best...
    • Asmodeus 27.05.2016 15:00
      Highlight Highlight Mit (echtem) Feminismus hat das wenig zu tun. Eher mit dem Versuch lustig zu sein. (In etwa so lustig wie der SRF beim Interview mit Klopp)

      Eventuell ging da via Privatmail noch eine ernsthafte Antwort an den Fragesteller. Wir wissen es nicht.
    • kafi 27.05.2016 15:26
      Highlight Highlight Nein. Ich beantworte keine Fragen offline, resp. am Blog vorbei.
    • Fumo 27.05.2016 15:42
      Highlight Highlight War es dann die Angst er könnte besser über Themen bloggen womit du dich auch beschäftigst?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Topoisomerase 27.05.2016 14:33
    Highlight Highlight Manchmal dünken mich die Antworten mässig hilfreich...
    • Menel 27.05.2016 14:40
      Highlight Highlight Die Antwort ist perfekt!!! 😅
  • Menel 27.05.2016 14:29
    Highlight Highlight 😂😂😂

FRAGFRAUFREITAG

Hallo :) Facebook macht mich manchmal unglücklich. Ich vergleiche mein Leben mit den Leben meiner 624 «Freunde», und stelle fest, dass sie Partys feiern, reisen, immer Spass haben etc. 

Wenn ich etwas poste, das in der nächsten halben Stunde keine Likes hat, lösche ich es wieder. Und wenn ich einen Freund weniger habe, muss ich herausfinden, wer mich gelöscht hat... Jetzt habe ich mein Facebook-Konto deaktiviert. Aber irgendwie fehlt mir etwas, ich habe das Gefühl, etwas zu verpassen. Soll ich meinen Facebook-Account wieder aktivieren? Lisa, 23

Liebe Lisa  Ich bin der Meinung, dass eine Party, Reise, etc. so spannend nicht sein kann, wenn man dazu kommt, alle fünf Minuten darüber zu posten. Manche Menschen machen mir sogar den Eindruck, dass sie nur deswegen unterwegs sind, dass sie es mit ihren FB-«Freunden» teilen können. Was nicht geteilt wird, findet ergo nicht statt. Dabei ist eigentlich genau das Gegenteil der Fall. Oder sehen Sie sich doch mal selber um: Ist es eigentlich nicht traurig, dass es viele Leute gar nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel