DE | FR
Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Digital-News

Akku-Tipps: So hält dein iPhone mit iOS 11 länger durch



Die Digital-News im Überblick:

So hält der iPhone-Akku mit iOS 11 länger

Mehr Akkulaufzeit unter iOS 11: Das lässt sich mit verschiedenen Massnahmen erreichen. Unter anderem dadurch, dass man WLAN und Bluetooth komplett deaktiviert. Das erreicht man nicht über das neue Kontrollzentrum, sondern muss die jeweiligen Verbindungen in der Einstellungen-App kappen.

Grundsätzlich zu empfehlen ist:

(dsc, via Redmond Pie)

So robust ist das iPhone 8

Diesen Freitag ist der Verkaufsstart für das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus, und wie zu erwarten haben sich die «Folterknechte» vom YouTube-Kanal @JerryRigEverything der neusten Generation der Apple-Handys angenommen. Das nachfolgende Video ist nichts für schwache Nerven, es zeigt, wie ein iPhone 8 mit diversen Werkzeugen malträtiert wird.

Das relativ beruhigende Fazit: 

Nicht nachmachen! Er sei von mehreren erzürnten Müttern von (jugendlichen) Smartphone-Nutzern kontaktiert worden, erzählt der YouTuber am Ende des Videos und warnt davor, seine Belastungstests nachzumachen. Das Erhitzen des Displays mit der Feuerzeug-Flamme führe zu bleibenden Schäden.

(dsc, via 9to5Mac)

ÖV-Ticket-Revolution im Aargau – App soll Automaten überflüssig machen

Die Gratis-App fairtiq, die den Billettkauf massiv vereinfacht, hält im Aargau Einzug. Die «Aargauer Zeitung» berichtet über die Lancierung der Gratis-App bei mehreren regionalen Verkehrsbetrieben. Kein Stress vor der Abfahrt: Man müsse nur vor dem Einsteigen in Bus oder Bahn die auf dem Handy installierte App aktivieren. Das Ziel der Reise brauche man nicht einzugeben, könne eines oder mehrere Verkehrsmittel hintereinander nutzen und am Schluss werde der günstigste Tarif berechnet.

Hier geht's zum ausführlichen Bericht.

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Schnecken sind die Superhelden der Natur

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Threema ist das neue WhatsApp – und schlägt die Konkurrenz um Längen

Wer hätte gedacht, dass die weltbeste Messenger-App nicht aus dem Silicon Valley kommen würde, sondern vom Zürichsee. Eine persönliche Analyse.

Seit acht Jahren befasse ich mich mit dem sicheren Schweizer Messenger Threema. Den ersten Artikel dazu publizierte ich im Dezember 2012. Titel: «Die Schweizer Antwort auf WhatsApp». Die damalige erste App gab's nur fürs iPhone, und sie war zum Start gratis. Im Interview versprach der Entwickler, Manuel Kasper, die baldige Veröffentlichung einer von vielen Usern geforderten Android-Version. Und:

Er hielt Wort. Im Gegensatz zu WhatsApp.

Einige dürften sich erinnern, dass es ein gleiches …

Artikel lesen
Link zum Artikel