Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Digital-News

Microsoft killt Kinect – Game Over für die Bewegungssteuerung



Weitere Digital-News im Überblick:

Microsoft killt Kinect

Microsofts beerdigt die mit der Spielkonsole Xbox verkaufte Bewegungssteuerung Kinect. Wie der Kinect- und Hololens-Erfinder Alex Kipman und der Xbox-Marketing-Manager Matthew Lapsen gegenüber dem Online-Medium Co.Design bestätigten, werde der Konzern die Kinect-Produktion einstellen.

«Einen Grund nennt das Unternehmen nicht, aber schon seit vielen Monaten hat das Gerät in der Öffentlichkeit oder bei Präsentationen keine Rolle mehr gespielt – und das, obwohl laut Anbieter seit dem Verkaufsstart im Jahr 2010 rund 35 Millionen Exemplare abgesetzt worden sein sollen. Ein Grossteil davon wurde vermutlich mit der Xbox 360 und der Xbox One im Bundle verkauft und verstaubt seitdem in irgendwelchen Ecken.»

quelle: golem.de

IMAGE DISTRIBUTED FOR MICROSOFT - Kinect Group Program Manager Scott Evans demonstrates the new Kinect sensor on Tuesday, May 14, 2013 in Redmond, Wash. (Photo by STEPHEN BRASHEAR/Invision for Microsoft/AP Images)

Vor dem Fernseher herumhampeln? Da dürfte eine Xbox mit Kinect-Bewegungssensoren nicht weit sein.  Bild: AP Invision

(dsc, via golem.de)

Apple kauft neuseeländisches Start-up

Apple hat die neuseeländische Firma PowerbyProxi gekauft, die sich aufs kabellose Aufladen von Smartphones spezialisiert hat, berichtet Spiegel Online. PowerbyProxi wurde 2007 an der Universität Auckland gegründet. Apple-Konkurrent Samsung hatte 2013 rund 3,5 Millionen Euro in das Unternehmen investiert.

Apple hat mit dem iPhone 8 und 8 Plus erst kürzlich die ersten Smartphones lanciert, die über eine Qi-Ladestation induktiv aufgeladen werden können. Die Apple Watch lädt seit der ersten Generation (2015) induktiv, funktioniert aber in der dritten Generation nicht mit allen Ladestationen, die dem Qi-Standard entsprechen.

2018 bringt Apple die Ladestation AirPower, auf der Watch, iPhone und AirPods gleichzeitig laden können.

(dsc)

Promi-Schönheitsklinik in London gehackt – brisante Fotos gestohlen

Hacker haben bei einer Cyber-Attacke Fotos und andere Daten einer bekannten Londoner Schönheitsklinik erbeutet – womöglich auch zu prominenten Patientinnen und Patienten. Die Londoner Polizei erklärte am Dienstag, Ermittlungen wegen Datendiebstahls eingeleitet zu haben.

Die Klinik London Bridge Plastic Surgery äusserte sich «entsetzt» darüber, dass ihre Patienten Ziel der Attacke geworden seien. Demnach ist eine hoch-professionelle und den internationalen Justizbehörden wohlbekannte Hackergruppe für den Datenklau verantwortlich.

Die US-Nachrichtenseite Daily Beast berichtete, eine Hackergruppe mit dem Namen The Dark Overlord habe ihren Reportern gestohlene Fotos von Genitalien während Operationen zugeschickt. Demnach deuteten die Hacker an, auch Fotos von Mitgliedern von Königshäusern erbeutet zu haben: «Hier gibt es einige königliche Familien.» Die Gruppe kündigte an, die Patientenliste mit entsprechenden Fotos zu veröffentlichen.

Die Klinik London Bridge Plastic Surgery liegt im noblen Stadtteil Marylebone. Zu den Kundinnen gehört das britische Starlet Katie Price, das einst nach einem Facelifting das «tolle Ergebnis» des Eingriffs lobte.

(dsc/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Wenn Verkehrskontrollen ehrlich wären...

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

Trump zu Sommaruga: «We trust you 100 percent» ++ darüber sprachen die beiden

Link zum Artikel

Belinda Bencic besteht ersten Test in Melbourne

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Mysteriöse Lungenkrankheit breitet sich aus

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

554
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

112
Link zum Artikel

Trump zu Sommaruga: «We trust you 100 percent» ++ darüber sprachen die beiden

311
Link zum Artikel

Belinda Bencic besteht ersten Test in Melbourne

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Mysteriöse Lungenkrankheit breitet sich aus

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

554
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

112
Link zum Artikel

Trump zu Sommaruga: «We trust you 100 percent» ++ darüber sprachen die beiden

311
Link zum Artikel

Belinda Bencic besteht ersten Test in Melbourne

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Mysteriöse Lungenkrankheit breitet sich aus

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

«Gefährlichste Malware der Welt» attackiert Zürcher Spital – das musst du wissen

Fachleute bezeichnen Emotet als derzeit gefährlichste Schadsoftware der Welt. Kürzlich hat es ein Spital im Kanton Zürich erwischt. Hier sind die wichtigsten Fragen und Antworten rund um den Cyberangriff.

Unsere Spitäler sind zunehmend von kriminellen Attacken betroffen. Hacker versuchen, Schadsoftware (Malware) in die geschützten Systeme einzuschleusen. Meist mit dem Ziel, wertvolle Daten zu stehlen oder zu verschlüsseln, um ein Lösegeld zu erpressen.

Über die Kosten, die solche Ransomware-Attacken verursachen, dringt kaum etwas an die Öffentlichkeit. Im Gesundheitsbereich wolle niemand Klartext reden, man schweige das Problem tot, sagte ein IT-Sicherheitsexperte vor zwei Jahren gegenüber der …

Artikel lesen
Link zum Artikel