DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Hearthstone»: Das digitale Sammelkartenspiel ist jetzt kostenlos auf Smartphones spielbar

Blizzard Entertainment bringt das digitale Sammelkartenspiel «Hearthstone: Heroes of Warcraft» auch auf Android- und iOS-Smartphones. Auch der iPod Touch kommt nicht zu kurz.
19.04.2015, 20:07
Gelöschter Benutzer
Folgen

Neben der PC- und Tabletversion gibt es das digitale Sammelkartenspiel «Hearthstone: Heroes of Warcraft» ab sofort auch für Android-Smartphones sowie das iPhone.

Hier geht's zur iOS-Version.
Und hier zur Android-App.

Erhalte in der Slideshow einen ersten Eindruck der App

1 / 13
Das digitale Sammelkartenspiel «Hearthstone»
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das Spielprinzip eignet sich hervorragend für Smartphones, eine kurze Partie im Zug oder beim Warten auf den Bus liegt immer drin. Trotzdem haben die Entwickler einige wenige grafische Änderungen für die Smartphones vorgenommen. So gibt es unter anderem grössere Zahlen, eine andere Anordnung der Spielkarten und einiges mehr. Dadurch soll auch auf kleineren Bildschirmen eine optimale Steuerung gewährleistet werden.

Nach Abschluss der ersten Partie auf der Android- oder iOS-Plattform, gibt es als Willkommensgeschenk ein kostenloses Paket mit Basiskarten. Die Partie darf man ruhig verlieren, die Belohnung gibt es trotzdem.

Hier kannst du allen Artikeln aus der Rubrik Digital und Games folgen  

Fazit

Da ich das Spiel auf dem PC schon gerne ab und zu gespielt habe, finde ich es genial, dass ich nun auch auf meinem iPhone die Karten fliegen lassen kann. Das kostenlose Karten-Taktik-Spiel wird nicht nur Warcraft-Fans eine Menge Spass bereiten.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

In Schweizer Haushalten stehen über 130'000 unsichere PCs – das musst du wissen

Die europäische IT-Sicherheitsfirma Eset, die ihren Hauptsitz in Bratislava (Slowakei) hat, weist in einer aktuellen Medienmitteilung auf eine relativ grosse Zahl von unsicheren Windows-Computern in der Schweiz hin.

Zur Story