Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

So sieht höchste Konzentration aus: Joseph Saelee (l.) vs. Jonas Neubauer. screenshot: youtube

Du kennst «Tetris»? Dann schau dir das unglaubliche Finale der «Tetris»-WM an

Ein 16-Jähriger aus Kalifornien hat den amtierenden Weltmeister entthront. Die Finalpartie ist auch für Nicht-Gamer sehenswert!



Wer kennt «Tetris» nicht – das Computerspiel, bei dem herabfallende Klötze in eine Reihe gebracht werden müssen. Kürzlich fanden die Weltmeisterschaften 2018 statt.

Die Finalisten: Joseph Saelee, 16. Und Jonas Neubauer, 37.

Neubauer ist aus Südkalifornien, von Beruf Barkeeper und siebenfacher Gewinner der Classic Tetris World Championship. Doch hat es nicht für den achten Titel gereicht. Der junge Herausforderer, ebenfalls Kalifornier, war zu stark.

Die krasse Finalpartie

abspielen

Video: YouTube/Oddshot Compilations

Gespielt wurde mit der 1989er NES-Version von Tetris, die 13 Jahre vor Saelees Geburt erschien, hält Eurogamer fest. Insgesamt nahmen 32 Spieler an der Finalrunde teil.

Das «Vice»-Magazin hat Neubauer einen ausführlichen Artikel gewidmet und beschreibt darin seine Spielstrategie:

«Neubauer spielt Tetris mit einem einzigartigen und chaotischen Ansatz, indem er Blöcke von links nach rechts hoch stapelt und schnell Figuren dreht und sie in letzter Sekunde in die richtige Position bringt. Es ist eine hektische Strategie, die einen glauben lässt, dass er keinen Ausweg finden kann, bis er es auf wundersame Weise tut.»

quelle: vice.com

Alle Spiele der vier Finalisten gibt's hier zu bestaunen:

abspielen

Video: YouTube/Classic Tetris

(dsc, via Kotaku)

So haben deine Kollegen endlich eine Chance gegen dich

Video: watson/nico franzoni, sandro zapella, Jodok Meier

«FIFA» – der Gameklassiker

Wie stark waren Shaqiri, Xhaka und Co. eigentlich früher? Wir haben mal bei «FIFA» nachgeschaut

Link zum Artikel

FIFA 16 ist draussen und wir haben uns so richtig ausgetobt: «CC» wechselt sich selbst ein, Granit Xhaka ballert auf seinen Coach

Link zum Artikel

Wer ist besser in FIFA 17, Messi oder Ronaldo? Das Geheimnis ist gelüftet!

Link zum Artikel
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

«Luigi’s Mansion 3» ist eines dieser Videospiele, die süchtig machen können

Knuddelige Gruseloptik, Gänsehautklänge und knifflige Rätsel: Das neue Soloabenteuer von Luigi ist eines dieser Spiele, die man nicht mehr aus den Händen geben möchte.

Ferien in einer grossen Hotelanlage können etwas Faszinierendes an sich haben. In einem verwinkelten Gebäudekomplex ist trotz räumlicher Nähe eine Distanz zum Nachbarn im Nebenzimmer vorhanden. Was mag sich nur in so einem Mikrokosmos alles abspielen? Was geht in den einzelnen Etagen vor sich? Welches Geheimnis wartet hinter der nächsten verschlossenen Türe? Fragen über Fragen ...

Auch Luigi hat so einige Fragen: Nachdem er mit seinem Bruder Mario, Prinzessin Peach und ein paar ihrer …

Artikel lesen
Link zum Artikel