Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stell dir vor, das iPhone  7 kommt raus, und kein Schwein geht hin



Es ist ein Ritual, und sein Ablauf ist bekannt: Wenn ein neues iPhone in die Läden kommt, harren die Apple-Fans stunden- oder tagelang geduldig in langen Schlangen vor den Verkaufsstellen aus. Warum sie das tun, weiss niemand – sie selber wohl auch nicht. 

Mit vielen treuen Fans, die nach einer langen Nacht Campieren müde, aber glücklich in den Apple-Shop stürmen, rechnete wohl auch dieser Shop im dänischen Viborg beim Release des iPhone 7. Jedenfalls war die Ladentür schön mit Ballonen geschmückt – und für die ersten Kunden gab es Konfetti frisch aus der Kanone. 

Um dieses iPhone ging es:

Alles war also wie immer, könnte man meinen – nur fehlte diesmal etwas, und zwar die Kundschaft. Ungeduldige, drängelnde, gierige Kundschaft. Nur gerade zwei Männer standen vor der Tür, und die machten erst noch einen eher gelangweilten Eindruck. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Youtube

Trist, irgendwie. Wenn man bedenkt, wie es am selben Ort vor sechs Jahren aussah, als das iPhone 4 herauskam! Damals gab es noch echte Schlangen – bei Regenwetter! –, und manche Leute hatten tatsächlich die Nacht über vor dem Laden kampiert: 

iphone 4 launch in viborg, dänemark

Launch des iPhone 4 in Viborg, 2010.  Bild: tvmidtvest.dk

Ist das iPhone 7 also ein Flop? Vielleicht hat das für Apple-Begriffe mehr als maue Kundenaufkommen einen ganz anderen Grund. Apple hat seine Verkaufsstrategie geändert: Die Kunden sollen nicht mehr vor den Läden Schlange stehen, sondern ihr Wunschgerät online vorausbestellen und dann zu einem bestimmten Zeitpunkt abholen. Spontankäufer gehen dagegen leer aus, zumindest am Anfang, wenn das Gerät gerade lanciert wurde.  

(dhr)

Das iPhone 7 und 7 Plus im Test

Das iPhone 7 und 7 Plus

So viel ist das iPhone 7 wirklich wert 😳

Link zum Artikel

7 verblüffende Fakten zum iPhone 7 – zum Beispiel der Fake-Lautsprecher

Link zum Artikel

Wie Apple Samsung zum Explodieren brachte

Link zum Artikel

Das iPhone 7 kommt – «You're fucked»

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Biden, Warren oder Sanders? Das Rennen der Demokraten wird zum Dreikampf

Link zum Artikel

Jack Ma tritt als Alibabas Vorsitzender offiziell zurück, aber ...

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15

Link zum Artikel

12 neue Serien, auf die du dich im Herbst freuen kannst

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Hat Bill Gates ein schmutziges Geheimnis?

Link zum Artikel

In Jerusalem verschwinden hunderte Katzen auf mysteriöse Weise – was ist bloss los?

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

Mit 16 der jüngste Torschütze in Barças Klub-Geschichte – 8 Fakten zu Ansu Fati

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Ausschreitungen bei Demo in Zürich

Link zum Artikel

Xherdan Shaqiris Alleingang ist ein fatales Zeichen

Link zum Artikel

Auch Android und Windows von massivem Hackerangriff betroffen – was wir bislang wissen

Link zum Artikel

«Diese Wahlen widerlegen eine oft genannte These über die AfD»

Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Messi darf Barça ablösefrei verlassen +++ Pa Modou wieder beim FC Zürich

Link zum Artikel

Kim Tschopp zeigt den grossen Unterschied zwischen Realität und Instagram

Link zum Artikel

Wie viel Schweizer Parteien auf Facebook ausgeben – und warum wir das wissen

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

Für Huawei kommts knüppeldick – neue Handys müssen auf Google-Apps verzichten, sagt Google

Link zum Artikel

Die Hockey-WM lehnt den «Eisenbahn-Deal» ab – und das ist schlicht lächerlich

Link zum Artikel

Netflix bringt 10 Filme in die Kinos – und die hören sich grossartig an

Link zum Artikel

Verrückt, aber wahr – Stuckis Sieg, der keiner war

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ket4mon 27.09.2016 23:27
    Highlight Highlight Jeder freut sich auf etwas und steht dafür an.. Die Apple Jünger werden halt einfach gerne aufs Korn genommen (
    Play Icon
    ), mittlerweile ist mir auch klar warum.. Apple baut zwar geniale SoC's und stimmt die Software auch optimal auf diese ab, allerdings fehlen mir zu viele Einstellungen, um länger mit nem angebissenen Apfel unterwegs sein zu können. Die Testwoche hat mir gereicht, zu wenig Software zu einem masslos übertriebenen Preis..
  • solani 27.09.2016 14:10
    Highlight Highlight Apple schafft es einfach nicht mehr einen wirklichen Hype zu erzeugen...
    Jobs war ein Marketing-Genie.
  • Jolie Blabla 27.09.2016 13:16
    Highlight Highlight Ich erinnere mich noch wie wir alle für eine Scuba Swatch angestanden sind! 😂😂😂
    • Olmabrotwurst vs. Schüblig 27.09.2016 15:57
      Highlight Highlight Ich stand für harry potter band 3 an mit 12 xD
  • Admiral 27.09.2016 12:17
    Highlight Highlight Es ist jetzt langsam eine Sättigung von iPhones /Smartphones bei den Leuten eingetroffen. Nicht jeder braucht jedes Jahr ein neues, wenn das "alte" noch tiptop läuft. Ich hab 5s, hatte lifeproof nüüd hülle drauf (3 Jahre lang- wasserdicht, usw) jetzt die Hülle abgenommen, iPhone darunter wie neu! So schön! Da kann ich locker bis 7s oder 8 warten.
  • DailyGuy 27.09.2016 10:27
    Highlight Highlight Naja, das Problem ist halt, und wir auch erwähnt, dass die meisten die Geräte entweder online bestellen oder vorreservieren. Und in den US wurden die Kunden z.T. sogar nach Hause geschickt, da es am Launch Wocheende keine freien Geräte verfügbar waren. Es ist aber schon so, dass viele auf das nächste iPhone warten.
    • Hypnos 27.09.2016 20:00
      Highlight Highlight Das gehört auch zum marketing. War bei jedem einzelnen iphone das selbe. Es werden zu wenige prouziert für den verkaufsstart, so dass es immer so wirkt, als wäre der ansturm zu gross um ihn zu bewältigen. War immer so, wird immer so sein.
  • Tom Garret 27.09.2016 10:06
    Highlight Highlight Naja das ging doch vielen mehr ums Gefühl und weniger ums iPhone selber. Selbst in Zürich standen früher die Leute an vo dem Apple Store obwohl man 50 Meter nebenan im Jelmoli das iphone ohne Anstehen kaufen konnte :-)
    • Hayek1902 27.09.2016 11:55
      Highlight Highlight Ich verstehs zwar nicht, aber als Apple-Aktionär streiche ich die Dividende gerne ein.

Ich habe «Handy-freie» Ferien überlebt – hier der schonungslose Bericht

Eine fast zweiwöchige Auszeit vom Internet, keine Mobilgeräte, kein Fernsehen: Mit diesem Ziel fuhren wir zuversichtlich in die Südschweiz ...

Vergiss «Digital Detox»!

Also nicht die Idee, die dahinter steckt, sondern den Begriff an sich: «Digitales Entgiften» klingt so gesundheitsfanatisch und hat mich früher immer abgeschreckt.

Dabei können sich Handy-freie Ferien lohnen und sogar genial werden. Wenn man gewisse Fehler vermeidet ...

Im Folgenden erwartet dich ein persönlicher Erfahrungsbericht, von dem du vielleicht den einen oder anderen praktischen Tipp mitnehmen kannst.

Als wir familienintern und im Freundeskreis diskutierten, wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel