Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Microsoft verwirrt gerade die Internetwelt mit einer rätselhaften Ankündigung



Der Twitter-Account von Microsoft treibt die Internet-User seit dem ersten Juli in den Wahnsinn. Grund dafür ist eine Ankündigung, wonach bald Windows 1.0 erscheinen soll. Was daran seltsam ist? Nun, Windows 1.0 war die allererste Version des Betriebsystems, die 1985 erschienen ist.

Und so sieht diese Ankündigung aus:

Nun dürfte allen klar sein, dass Microsoft das uralte Betriebssystem nicht neu auf den Markt bringen wird. Was steckt also dahinter? Das wollen auch die Twitter-User wissen und bombardieren den Microsoft-Account mit Fragen. Doch Microsoft lässt sich nicht in die Karten blicken und reagierte stattdessen mit einem Tweet, in dem weitere Microsoft-Software von 1985 angepriesen wird.

Das könnte dahinterstecken

Mangels Informationen entwickelten die User bereits eigene Theorien, warum Microsoft plötzlich die Retroschiene fährt. Aktuell sind die folgenden drei Vermutungen im Rennen:

Für die zweite Theorie spricht, dass Microsoft am Schluss des Ankündigungs-Teasers ein vermeintlich neues Windows-Logo zeigt, das in dieser Form bisher noch keinem Produkt zugeordnet werden konnte.

So sieht dieses aus:

Bild

Bild: Microsoft

Tatsächlich handelt es sich beim «neuen» Logo aber um das offizielle Logo von Windows 1.0, allerdings ohne den damals verwendeten Schriftzug.

Das offizielle Logo von 1985:

Windows 1

Bild: Microsoft

Ob Microsoft tatsächlich Werbung für «Stranger Things» macht, werden wir schon bald wissen – die dritte Staffel startet bereits am 4. Juli.

Umfrage

Welche Theorie könnte zutreffen?

  • Abstimmen

2,950

  • Windows 1.0 wird Open Source.28%
  • Windows 1 ist die Lite-Version von Windows.37%
  • Es ist Werbung für «Stranger Things».35%

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels wurde das Windows-1.0-Logo ohne Schriftzug fälschlicherweise als komplett neues Logo bezeichnet. Dies ist nun korrigiert.

(pls)

Vor 30 Jahren erschien Windows 1.0: Vom Urwindows bis Windows 10

«Wo finde ich jetzt dieses internet.ch?» – Eltern und Technik

Play Icon

Open Source Software (OSS) vs. Microsoft, Windows und Co.

Linux-Stick statt Windows-PC: Das muss sich in der IT-Schweiz ändern

Link zum Artikel

Linux statt Windows – so nutzen Schweizer Firmen Open-Source-Software

Link zum Artikel

Warum diese Schweizer Schule auf Chromebooks statt Windows-PCs setzt

Link zum Artikel

Microsoft kassiert mehr von Schweizer Schulen – und bis zu 500'000 Franken pro Jahr

Link zum Artikel

Warum unsere Schulen NICHT auf Microsoft (oder Apple) setzen sollten

Link zum Artikel

Europa im Würgegriff? So schlimm ist die Abhängigkeit von Microsoft

Link zum Artikel

Merkwürdiger Linux-Bug: Während sechs Jahren konnte man Rechner mit der «Zurück»-Taste knacken

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

40
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
40Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Miles Prower 03.07.2019 19:03
    Highlight Highlight Kann ich das auf meinem PC installieren?
    Habe 640 KB RAM und eine 80 MB Harddisk.
    Und muss ich dazu in eines dieser neuen 3.5" Diskettenlaufwerke investieren?

    • algusto 05.07.2019 08:58
      Highlight Highlight und was ist, wenn man diese modernen Lochkarten verwendet?
  • danmaster333 03.07.2019 17:29
    Highlight Highlight Microsoft hat ja unterdessen auch Age of Empires "Definitive Edition" publiziert, weitere AoE Neuauflagen folgen demnächst. Wahrscheinlich haben sie Blut geleckt und tischen nun alte Betriebssysteme neu auf?
  • MisterM 03.07.2019 14:57
    Highlight Highlight 3 Sekunden lang den Clip geschaut, dann auf die Jahreszahl geblickt, und sofort an Stranger Things gedacht. Ich nehme an, morgen wissen wir dann mehr...
  • Arts 03.07.2019 14:49
    Highlight Highlight Das Windows Logo hat sich von Windows 1 bis heute immer wieder etwas zurück entwickelt. Das Windows 10 Logo ist dem Windows 1 Logo bereits wieder extrem ähnlich...

  • Hans Jürg 03.07.2019 14:22
    Highlight Highlight Du merkst, dass Du wirklich richtig alt bist, wenn Du feststellst, dass Du damals, als Du Windows 1.0 installiertest schon über 20 Jahre alt warst. Hmm...

    • Pana 03.07.2019 14:53
      Highlight Highlight Bei den schwarzweissen Fotos aus deiner Jugend ist dir der Gedanke nie gekommen? ;)
    • SaveAs_DELETE 03.07.2019 16:12
      Highlight Highlight Wie Klaus Eberhartinger am vergangenen Samstag am Konzert der EAV sagte:
      "Alt wirst du, wenn dir dein Kopf durch die Frisur wächst" :-)
  • Julian Roechelt 03.07.2019 13:39
    Highlight Highlight Windows wird endlich als reiner Windows Manager für Unix-Systeme auf den Markt gebracht.
    Das wäre die einzige sinnvolle Entscheidung.
    Zusammen mit einem Unix-fähigen Office würde ich dafür sogar etwas bezahlen.
  • Score 03.07.2019 13:27
    Highlight Highlight Sehr cool. Ich mag die Musik :-)

    Ich denke es könnte sich tatsächlich um ein Lite Produkt für Raspberry Pi usw handeln... Aber cool gemacht und weckt Interesse :-)
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 03.07.2019 13:20
    Highlight Highlight Windows hatten schon immer ein Flair für spezielle Nummerierungen. 😉

    Benutzer Bild
    • H.B Pennypacker 03.07.2019 14:13
      Highlight Highlight Genau wie bei der XBOX;-)

      XBOX, XBOX 360, XBOX ONE, XBOX ONE X, XBOX (~Scarlett)?
    • TheOnlyZeus 03.07.2019 14:57
      Highlight Highlight 360 war durchaus clever, da "Xbox 2" gegen "Playstation 3" schlecht ausgesehen hätte. One war zwar begründet, aber ging doch eher daneben. Mal schauen wie die nächste heissen wird.
    • rburri38 03.07.2019 15:26
      Highlight Highlight Verstehe ich manchmal auch nicht :) Aber andere sind nicht besser: iPhone, iPhone 3G, iPhone 3Gs, iPhone 4, ... iPhone 8, iPhone X, iPhone Xs Max, ...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hackphresse 03.07.2019 12:26
    Highlight Highlight Hab mich zuerst etwas verlesen und stattdessen "Microwave Widows" gelesen. 🤦‍♂️🤦‍♂️

    Zum glück ist mittag. 😅
    • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 03.07.2019 12:41
      Highlight Highlight Ah guata oh hungernde Mikrowelle
  • DasMarc_ 03.07.2019 11:17
    Highlight Highlight Ich habe eine andere Idee:

    Seit längerem macht das Gerücht eines neuen Produktes die Runde, „Windows Core OS“ oder WCOS. Es soll sich hierbei um ein einheitlich standardisiertes und gleichzeitig innovatives Betriebssystem handeln, welches auf allen Windowsgeräten kompatibel ist, vom Laptop, über Tablets bis hin zu Smartphones und zur Xbox.

    Es wäre etwas ganz neues, etwas nie dar gewesenes. Ein Produkt 1.0. Daher auch die Windows 1.0 Schiene, denn genau so wie Windows 1.0 eine Innovation war, wird auch WCOS eine solche sein.
    • Matti_St 03.07.2019 11:29
      Highlight Highlight Dafür würde auch das Logo sprechen, könnten einfach verschiede Bildschirme darstellen.
    • mrgoku 03.07.2019 11:52
      Highlight Highlight sherlock, 10 Points from my side
    • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 03.07.2019 12:06
      Highlight Highlight Oder Windows Xenix kommt entlich 😍
    Weitere Antworten anzeigen
  • RicoH 03.07.2019 11:13
    Highlight Highlight Ist sowas von unwichtig...
    • Ueli_DeSchwert 03.07.2019 12:59
      Highlight Highlight Dann lies es doch nicht. Problem gelöst ;)
    • NiemandWirklich 03.07.2019 13:09
      Highlight Highlight Wie kommt es, dass Sie sich für wichtig genug halten, zu entscheiden, was wichtig ist und was nicht? Oder wie kommen sie dazu, dass es für andere wichtig sein könnte, zu wissen, was sie für wichtig halten und was nicht?
    • Toerpe Zwerg 03.07.2019 13:32
      Highlight Highlight Wichtig genug, zum bashing anzusetzen?
    Weitere Antworten anzeigen

Diese sehenswerte Serie zeigt den Horror eines Super-GAUs

Die HBO-Produktion «Chernobyl» rekonstruiert in verstörenden Bildern die grösste Nuklearkatastrophe der Geschichte. Im Zentrum: die Betroffenen.

Aus dem Schlaf gerissen von unermüdlich schrillenden Sirenen hat sich eine Menschengruppe auf der Brücke am Stadtrand von Pripjat versammelt und blickt auf die Flammen am Horizont. Rauchschwaden durchziehen den nächtlichen Himmel, Ascheflocken rieseln auf die Schaulustigen herab.

Diese scheint das infernale Schauspiel aber nicht weiter zu beunruhigen. Es ist beinahe Morgen in Pripjat, doch dämmert den Anwesenden noch nicht, welche Tragödie sich gerade vor ihren Augen abspielt. «Aber schön …

Artikel lesen
Link zum Artikel