Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Microsoft verwirrt gerade die Internetwelt mit einer rätselhaften Ankündigung



Der Twitter-Account von Microsoft treibt die Internet-User seit dem ersten Juli in den Wahnsinn. Grund dafür ist eine Ankündigung, wonach bald Windows 1.0 erscheinen soll. Was daran seltsam ist? Nun, Windows 1.0 war die allererste Version des Betriebsystems, die 1985 erschienen ist.

Und so sieht diese Ankündigung aus:

Nun dürfte allen klar sein, dass Microsoft das uralte Betriebssystem nicht neu auf den Markt bringen wird. Was steckt also dahinter? Das wollen auch die Twitter-User wissen und bombardieren den Microsoft-Account mit Fragen. Doch Microsoft lässt sich nicht in die Karten blicken und reagierte stattdessen mit einem Tweet, in dem weitere Microsoft-Software von 1985 angepriesen wird.

Das könnte dahinterstecken

Mangels Informationen entwickelten die User bereits eigene Theorien, warum Microsoft plötzlich die Retroschiene fährt. Aktuell sind die folgenden drei Vermutungen im Rennen:

Für die zweite Theorie spricht, dass Microsoft am Schluss des Ankündigungs-Teasers ein vermeintlich neues Windows-Logo zeigt, das in dieser Form bisher noch keinem Produkt zugeordnet werden konnte.

So sieht dieses aus:

Bild

Bild: Microsoft

Tatsächlich handelt es sich beim «neuen» Logo aber um das offizielle Logo von Windows 1.0, allerdings ohne den damals verwendeten Schriftzug.

Das offizielle Logo von 1985:

Windows 1

Bild: Microsoft

Ob Microsoft tatsächlich Werbung für «Stranger Things» macht, werden wir schon bald wissen – die dritte Staffel startet bereits am 4. Juli.

Welche Theorie könnte zutreffen?

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels wurde das Windows-1.0-Logo ohne Schriftzug fälschlicherweise als komplett neues Logo bezeichnet. Dies ist nun korrigiert.

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

1985 erschien Windows 1.0: Vom Urwindows bis Windows 10

«Wo finde ich jetzt dieses internet.ch?» – Eltern und Technik

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Welcher Göppel könnte den ikonischen Trans Am ersetzen? Ich hätte da ein paar Vorschläge ...

Jubelt! Denn jüngst macht in Hollywood die Nachricht die Runde, dass es eine Kinoverfilmung von «Knight Rider» geben soll! Produzieren wird «Aquaman»-Regisseur James Wan, so viel ist bekannt ... und sonst sehr wenig. Nicht, wer Michael Knight spielen soll und somit Nachfolger unser aller David Hasselhoff werden wird, etwa. Und auch nicht, welches Automodell der Knight Industries Two Thousand sein soll, dass gewissermassen die zweite Hauptrolle der kultigen Ur-Serie (1982-1986) spielte.

Erinnern …

Artikel lesen
Link zum Artikel