DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: realgamernewz

Sony enthüllt Details der Playstation 5: 8K-Grafik, SSD und kompatibel mit PS4

Dass Sony an einer neuen Playstation arbeitet, ist ein offenes Geheimnis. Nun plaudern die Japaner erstmals aus dem Nähkästchen.
16.04.2019, 16:4017.04.2019, 08:26

Die kommende Playstation 5 unterstützt 8K-Grafik, 3D-Audio, superschnelle SSDs – und sie ist kompatibel mit Playstation-4-Spielen. Dies hat Mark Cerny von Sony dem renommierten Tech-Magazin wired.com verraten. Im Gespräch stellt Cerny klar, dass die neue Konsole, anders als die PS4 Pro, kein Upgrade der PS4 sei, sondern eine neue Konsolen-Generation darstelle.

Die Playstation 5 verfüge demnach über neue Hardware, darunter eine Achtkern-CPU auf Basis der dritten Generation der Ryzen-Linie von AMD, die auf den neusten 7-nm-Chips basiert. In anderen Worten: Mit der neuen Hardware liefert die PS5 extrem realistische 8K-Grafik – sofern man zu den wenigen «Auserwählten» zählt, die bald einen 8K-Fernseher besitzen ...

Cerny, der für die Architektur der PS4 verantwortlich war, verspricht gar zum ersten Mal Raytracing-Grafik auf einer Spielkonsole. Stark vereinfacht gesagt macht Raytracing 3D-Computergrafik schöner – sehr viel schöner.

Die Raytracing-Technologie wird schon länger für visuelle Effekte in Blockbuster-Filmen genutzt. Mit Echtzeit-Raytracing sollen Lichteffekte, Schatten und Spiegelungen künftig auch in PS5-Games so real erscheinen, wie es bislang nur in teuren Filmproduktionen wie «Blade Runner 2049» zu sehen ist.

Die zweite wichtige Neuerung gegenüber der PS4: Die Festplatte wird durch einen viel schnelleren Solid-State-Drive (SSD) ersetzt, was die Ladezeiten massiv verbessern dürfte.

Spiele soll man weiterhin physisch kaufen können. Ob die PS5 Blu-ray-Discs oder ein anderes Medium unterstützt, verrät Sony noch nicht. Nebst den bisherigen PS4-Games soll auch die Virtual-Reality-Brille PSVR mit der neuen Playstation kompatibel sein.

Für weitere News müssen wir uns vermutlich noch eine Weile gedulden: Denn die Playstation 5 wird wahrscheinlich keinen Auftritt auf der Game-Messe E3 im Juni haben, da Sony in diesem Jahr die Show aussetzt. Dies nährt Spekulationen, dass die Japaner die fünfte Playstation-Generation an einem eigenen Event später im Jahr enthüllen könnten.

Die Entwicklung der PS5 ist offenbar weit fortgeschritten: Game-Entwickler sind laut Cerny bereits in Besitz von sogenannten Devkits, um Spiele für die neue Konsole zu programmieren. Ein Marktstart spätestens gegen Ende 2020, wie von einem Insider bereits Ende 2018 behauptet, bleibt somit weiter realistisch.

Die besten Skins für PS3 und PS4

1 / 24
Die besten Skins für PS3 und PS4
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

1789921_1468501820

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

34 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
DerRaucher
16.04.2019 16:51registriert Januar 2016
Und wie groß soll die Festplatte sein? Vor allem am anfang werden immer viel zu kleine Festplatten verbaut und man kommt nicht drumherum, eine externe abzuschließen oder eine neue zu verbauen. Hab noch die 500GB Version, und bei den größen der Spielen, kann ich vielleicht noch 3-4 Games installiert haben. Das Problem war btw schon bei der PS3 gegen Ende.
969
Melden
Zum Kommentar
avatar
stimpy13
16.04.2019 22:57registriert Februar 2016
Ich bin ein 83er, der die 90er und 2000er zu einem Grossteil vor den von PlayStations gespiesenen Bildschirmen verbracht hat und es war der Hammer! Die grafischen Fortschritte waren zu dieser Zeit einfach gigantisch. Mittlerweile ist noch so viel Gamer in mir, dass es für GTA (vor allem den Online-Race-Part) mit längeren Pausen dazwischen reicht. Aber das ist genug, um sich den nächsten Teil auf der neuen Generation zu freuen und das tue ich 😊.
341
Melden
Zum Kommentar
avatar
Chääschueche
16.04.2019 21:56registriert Februar 2014
Boulevardartikel...8K...genau...für 500 CHF...mein gott...jedem sollte klar sein, das die PS5 nicht halbwegs die Grafik zustande bringt das es aussieht wie Blade Runmer...
4920
Melden
Zum Kommentar
34
«Wenn ihr nur halb so viel Energie in Erneuerbare gesteckt hättet wie ins Saufen...»
Die Sorge ums verknappte Erdgas und massiv gestiegene Energiepreise bewegen die Welt – dass dennoch Hunderttausende auf dem Oktoberfest in München feiern, stösst vielen sauer auf.

Die Politik stellt Industrie und Bürger aufs Sparen ein, Experten warnen in Anbetracht von möglichen Energieausfällen vor einem Blackout und gleichzeitig fahren bunt blinkende Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest 2022. Das ist nach zwei Jahren Coronapause am vergangenen Freitag wieder gestartet – zum Missfallen vieler Nutzerinnen und Nutzer in den sozialen Medien.

Zur Story