bedeckt
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Samsung

Am Sonntag enthüllt Samsung das Galaxy S6 – das wissen wir schon jetzt

Samsung gibt sich sehr freizügig mit Informationen zum neuen Flaggschiff.
Samsung gibt sich sehr freizügig mit Informationen zum neuen Flaggschiff.bild: samsung
Welche Überraschungen hält Samsung bereit?

Am Sonntag enthüllt Samsung das Galaxy S6 – das wissen wir schon jetzt

Metall oder Plastik? Abgerundetes oder flaches Display? Die Gerüchte ranken sich um das sechste Galaxy-S-Smartphone. Wie bei der Konkurrenz sind die meisten Fakten bereits durchgesickert. 
25.02.2015, 22:0526.02.2015, 09:35
Philipp Rüegg
Folge mir

Am 1. März wird Samsung das Galaxy S6 enthüllen. Nachdem das S5 nicht für die erhofften Begeisterungsstürme sorgen konnte und auch die Verkaufszahlen hinter den Erwartungen zurück blieben, setzen die Südkoreaner ihre Hoffnung in den Nachfolger. 

Mit mehreren kurzen Teaser-Videos wird schon ordentlich die Vorfreude geschürt. Sogar über die Form verraten sie etwas. Auf einem Bild des Mobilfunkanbieters T-Mobile ist deutlich ein abgerundetes Display zu erkennen. Zwar nicht so extrem wie beim Galaxy Edge, aber dennoch offensichtlich. Ob die abgerundete Kante auch zur Schnellauswahl von Apps benutzt wird, bleibt abzuwarten. Neben dem Galaxy S6 Edge, wie eine Variante heissen soll, könnte auch noch ein zweites, traditionelles Gerät, mit flachem Display erscheinen.

Zumindest ein Gerät wird ein gekrümmtes Display haben

Bild
Bild: t-mobile

Einmal mehr vermelden verschiedene Quellen, dass Samsung nun endlich Abschied vom Plastikdesign nimmt und hinüber ins Metall-Lager wechselt. Beweisen sollen das die folgenden Bilder. 

TouchWiz soll künftig individuell gestaltbar sein

Bild
bild: hdblog.it

Neben einem verbesserten Fingerabdrucksensor soll Samsung nun doch noch einen Iris-Scanner verbauen. Schon vor einem Jahr machte das gleiche Gerücht die Runde. Bleibt zu hoffen, dass dieser besser funktioniert als die erste Version des Fingerscanners.

Ist dies der Metallrahmen des S6?

Bild
Bild: nowhereelse.fr

Die Spezifikationen setzen sich laut dem Techblog Androidpit wie folgt zusammen:

  • Display: 2560 x 1440 Pixel zwischen 5,1 und 5,5 Zoll
  • System: Android 5.0 mit TouchWiz-Oberfläche 
  • Prozessor: Achtkern-Snapdragon-810 mit 64 Bit wahrscheinlicher aber ein Exynos 7420 
  • RAM: 4 GB 
  • Speicherplatz: 32/64/128 GB 
  • Akku: 2550 mAh 
  • Kamera: 20 MP (hinten), 5 MP (vorne)
  • Besonderheiten: Iris- und Finger-Scanner
  • Preis: 800- 1000 Franken je nach Speichergrösse
  • Verfügbarkeit: 22. März

Samsung nimmt den Gerüchtewahnsinn mit einer Prise Humor und veröffentlicht eigene Konzept-Bilder. Wie das Galaxy S6 tatsächlich aussehen wird, werden wir am Sonntag erfahren.

Galaxy S6 Konzept-Bilder

1 / 6
Galaxy S6 Konzept-Bilder
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
SBB-App versagt bei Billettkontrolle – EasyRide-Funktion in der Kritik
Laut SBB sind es Einzelfälle, für die Betroffenen ist das scheinbar zufällige Versagen der SBB-App allerdings sehr ärgerlich und kostspielig. Was steckt hinter dem Software-Fehler, der im dümmsten Moment auftritt?

Bislang sind wenige Fälle dank Rückmeldungen von Betroffenen bekannt, doch die übereinstimmenden Schilderungen werfen Fragen auf: Warum fällt die in die SBB-App integrierte EasyRide-Funktion unerwartet aus? Und dies ausgerechnet im dümmsten Moment ...

Zur Story