DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mark Zuckerberg bei einem früheren Auftritt, 2019. Der US-amerikanische Multimilliardär ist in der Bloomberg-Liste der Superreichen abgerutscht – aus Gründen.
Mark Zuckerberg bei einem früheren Auftritt, 2019. Der US-amerikanische Multimilliardär ist in der Bloomberg-Liste der Superreichen abgerutscht – aus Gründen.Bild: keystone

Mark Zuckerbergs Vermögen hat sich halbiert – das sind nun die reichsten Superreichen

Kein leichtes Jahr für Tech-Milliardäre: Vor allem Meta-Chef Mark Zuckerberg musste herbe Verluste hinnehmen, wie Bloomberg berichtet.
22.09.2022, 10:1222.09.2022, 18:51
Ein Artikel von
t-online

Tech-Milliardäre haben laut einem Bericht von «Bloomberg» dieses Jahr massive Verluste einstecken müssen. Ein Unternehmer sticht dabei besonders hervor: Mark Zuckerberg. Der Meta-Chef verlor laut den Schätzungen des US-Wirtschaftsmagazins mehr als 71 Milliarden US-Dollar binnen neun Monaten.

Vor weniger als zwei Jahren betrug Zuckerbergs Nettovermögen noch 106 Milliarden Dollar, das sind umgerechnet rund 100 Milliarden Franken. Im September 2021 war der 38-Jährige dann sogar 142 Milliarden Dollar schwer – sein persönlicher Rekord. Er stand in den oberen Reihen der weltweiten Milliardärsliste gemeinsam mit Amazon-Unternehmer Jeff Bezos und Microsoft-Gründer Bill Gates.

Was passierte dann?

Weniger als ein Jahr später hat sich Zuckerbergs Vermögen halbiert. Aktuell rangiert der Meta-Chef mit einem Nettovermögen von 55.9 Milliarden Dollar auf Platz 20 der weltweiten Milliardärsliste.

Laut «Bloomberg» seien die Verluste unter anderem mit dem Strategiewechsel seines Konzerns einhergegangen. Im Oktober 2021 wurde aus Facebook Meta – und aus den steigenden Gewinnen wurden Verluste.

Auch an der Börse wurde der Social-Media-Konzern abgestraft. Als Facebook Anfang 2022 keinen Wachstum bei seinen Nutzern vermelden konnte, sank der Aktienkurs auf ein Rekordtief. Zuckerberg erlitt einen seiner grössten Vermögensverluste binnen eines Tages – er war 31 Milliarden US-Dollar ärmer. Sein Vermögen hat er zum grössten Teil in Meta-Aktien investiert.

Zudem haben seine Plattformen Experten zufolge viele Nutzerinnen und Nutzer an die konkurrierende Videoplattform TikTok verloren. Ein anderer Faktor, der eingerechnet werden müsse: Das Unternehmen habe in den vergangenen Monaten viel Geld in die Entwicklung des Metaverse gesteckt.

Auch Jeff Bezos muss Verluste einstecken

Die Tech-Branche insgesamt leidet an den gesunkenen Marketing-Ausgaben von Firmen, die aufgrund von Sorgen über eine Wirtschaftskrise kein Geld ausgeben wollen. Jeff Bezos etwa verlor in diesem Jahr 47 Milliarden Dollar und rutschte mit 142 Milliarden im Ranking von Platz 2 auf Platz 3 ab.

Abgelöst wurde er von dem indischen Unternehmer Gautam Adani, der 144 Milliarden schwer ist. Zu den Geschäftsfeldern der Adani-Gruppe zählen Rohstoffe, Logistik, der Agrarbereich und die Energieversorgung.

Auf dem ersten Platz des Ranking liegt Tesla-Chef Elon Musk mit einem Nettovermögen von 262 Milliarden Dollar.

1 / 20
Das sind die reichsten Männer und die reichste Frau (2022)
quelle: keystone / antonio calanni
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Quellen

(dsc/t-online)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Zuckerbergs kaufen Hawaii – um dort zu bauern

1 / 12
Die Zuckerbergs kaufen Hawaii – um dort zu bauern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ehemalige Facebook-Mitarbeiterin enthüllt Geheimnisse

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

17 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ch.vogel
22.09.2022 10:33registriert Mai 2014
Ja, die Begriffe "Vermögen" bzw. "Vermögensverlust" sind technisch korrekt.

Im Grunde ist es aber nichts anderes als eine Bewertung von Firmenanteilen nach Marktpreisen. Mit der Einschränkung, dass die Anteile nichtmal in beliebiger Menge zu diesen Marktpreisen verkauft werden können, da sich sonst der Marktpreis sofort wieder ändert.

(Im Gegensatz zu einem Kleinanleger, der jederzeit seine Meta-Aktien zum Marktpreis verkaufen könnte.)

Oder anders gesagt: Zuckerberg hat nicht einen Haufen Geld verloren. Seine Firma hat einen Haufen Ansehen verloren.
451
Melden
Zum Kommentar
17
Das iPhone 14 hat ein «Killerfeature», das wirklich niemand kommen sah
Apple hat das iPhone 14 von innen heraus radikal neu gestaltet, sodass es nun viel leichter zu reparieren ist. Unabhängige Experten sprechen von der wichtigsten Verbesserung seit dem iPhone 7. Doch da ist ein Haken.

Die unabhängigen Smartphone-Reparatur-Experten von iFixit sind voll des Lobes für das iPhone 14. Und dies wegen einer massiven Design-Änderung, die auch den erfahrensten Testern verborgen blieb. Dank der kompletten Neugestaltung der Innereien ist die Reparaturfähigkeit massiv gestiegen. Dieser Beitrag beantwortet die wichtigsten Fragen.

Zur Story