Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
orange saltorange salt

Achtung, Orange-Kunden. Da kommt etwas Neues. gif: watson quelle: RTS

Obacht, Orange heisst jetzt Salt. Das Internet findet den 40-Millionen-Namen schon mal sehr lustig

Was ist geschehen? Orange heisst jetzt Salt. Die Namensänderung kostet rund 40 Millionen Franken. Und so reagiert das Internet.



Breaking: Aus Orange wird Mandarinli

Mandarinli? Das ist natürlich eine Falschmeldung!

Richtig ist, dass Orange jetzt Natriumchlorid Salt heisst

Und so sieht das neue Logo aus

Liebe Orange-Kunden, ab jetzt gibt's Handy-Rechnungen, die sich gesalzen haben ;)

abspielen

video: youtube/Yao Aziawonou

Wortspiele mit Salt (Salz) sind heute der Renner auf Twitter

Watson-User WC-Entchen schlägt «Banana Communication Corporation» als neuen Namen vor 

Animiertes GIF GIF abspielen

So ungefähr könnte die Werbekampagne für die neue Marke Banana aussehen. gif: via watson-user Asmodeus

Wie würdest du Orange taufen?

Das könnte dich auch interessieren: Du weisst, dass du zu viel Zeit mit dem Smartphone verbringst, wenn ...

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16 Landkarten, die dir einen völlig anderen Blick auf die Welt verschaffen

Unsere Vorstellung der Grösse einzelner Länder ist völlig falsch. Der Grund dafür sind Landkarten wie Google Maps, die Nordamerika, Russland oder Europa grösser wirken lassen, als sie es eigentlich sind.

Weltkarten führen uns an der Nase herum. Das fundamentale Problem: Sie sind immer auf die eine oder andere Weise falsch, da man eine Kugel unmöglich wirklichkeitsgetreu auf einer zweidimensionalen Karte abbilden kann. Entweder stimmt die Form der Länder und Kontinente, dafür sind die Flächen verzerrt. Oder die Flächen sind korrekt dargestellt – auf Kosten der richtigen Form.

Bei der Projektion einer Kugeloberfläche auf eine Ebene entstehen also immer Verzerrungen. Länder in Polnähe …

Artikel lesen
Link zum Artikel