Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Xbox Series X: Microsoft zeigt erstmals die neue Konsolen-Generation.

Microsoft enthüllt überraschend die neue Xbox und verrät den Namen

Überraschung an den Game Awards: Microsoft hat unerwartet die neue Xbox vorgestellt. Die Spielkonsole erscheint vor Weihnachten 2020 als Konkurrenz zu Sonys Playstation 5.



Microsoft hat in der Nacht auf Freitag bei der Verleihung der Game Awards 2019 das Design und den Namen der neuen Xbox präsentiert. Die neue Spielkonsole heisst Xbox Series X, was darauf schliessen lässt, dass künftig mehrere Modelle geplant sind.

Microsofts Trailer ermöglicht einen kurzen Blick auf die neue Konsole.

Ganz am Schluss siehst du sie:

Video: other_external/youtube/xbox

Die Xbox Series X unterstützt drei Generationen älterer Xbox-Spiele. Bei der Abwärtskompatibilität wird einschränkend nicht von der Spielbarkeit aller bis­he­ri­gen Xbox-Spiele gesprochen, aber immerhin sollen tausende Games aus den letzten Generationen spielbar sein. Auch bisheriges Zubehör der Xbox One S und Xbox One X ist mit der neuen Konsole kompatibel.

4K-Grafik und kürzere Ladezeiten

Die Xbox Series X soll vier Mal mehr Rechenpower als die aktuelle Xbox One X liefern. Damit können laut Microsoft kommende Spiele in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde (FPS) wiedergegeben werden. Im Blog-Beitrag erwähnt Microsoft gar 120 FPS, was wohl nur bei geringerer Full-HD-Auflösung möglich ist. Wie Sony bei seiner künftigen Playstation 5 sagt auch Microsoft über die Xbox Series X, dass sie für Games mit 8K-Auflösungen bereit sei.

Explizit erwähnt wird hardwarebasiertes Raytracing. Mit Raytracing sollen Lichteffekte, Schatten und Spiegelungen künftig auch in Xbox-Games ähnlich real erscheinen, wie es bislang nur in teuren Filmproduktionen zu sehen ist.

Microsoft demonstriert die Grafikleistung mit einem Trailer zu «Hellblade II» von Ninja Theory.

Und so sieht dies dann aus:

Video: Extern / Rest/youtube/xbox

Der Trailer sei ausschliesslich mit Ingame aufgenommenem Material entstanden, betont Microsoft.

Bei der Grafikleistung (GPU) verspricht Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer die achtfache Leistung gegenüber der Xbox One und eine verdoppelte Grafikleistung gegenüber der Xbox One X. Ermöglicht wird dies mit optimierten Zen-2-Prozessoren der AMD-Ryzen-3000-Serie sowie der nächsten Generation der Radeon-Grafikchips mit RDNA-Architektur. Für deutlich kürzere Ladezeiten soll eine schnelle SSD sorgen. Über die exakten technischen Daten schweigt sich der Konzern aber noch aus.

Infos gibt es dafür zum leicht überarbeiteten Xbox-Wireless-Controller, der zum Lieferumfang gehört. Neu ist der Share-Button für Screenshots und Videos. Zudem sei das D-Pad verbessert worden. Selbstredend wird der neue Controller auch mit Windows-10-PCs und der Xbox One kompatibel sein.

Fest steht zudem: Die Xbox Series X erscheint vor Weihnachten 2020. Den Preis wird Microsoft wie üblich bei neuen Produkten wohl erst kurz vor der Veröffentlichung kommunizieren, um diesbezüglich flexibel zu bleiben.

PS5 oder Xbox Series X – welche Konsole wird besser?

Animiertes GIF GIF abspielen

Konkurrent Sony hat seine kommende Playstation 5 im Oktober offiziell angekündigt. Die bisherigen Aussagen von Sony und Microsoft lassen vermuten, dass sich die beiden Konsolen leistungstechnisch auf Augenhöhe begegnen werden.

So hat Sony etwa bestätigt, dass die Playstation 5 über eine Achtkern-CPU auf Basis der dritten Generation der Ryzen-Linie von AMD verfügen wird. Sie unterstützt ebenfalls 8K-Grafik, Raytracing, 3D-Audio und schnelle SSDs – und sie ist kompatibel mit Playstation-4-Spielen.

Sony und Microsoft werden in den nächsten Monaten häppchenweise neue Details verraten, um den Hype um die Next-Gen-Konsolen weiter anzuheizen.

(oli)

Blick ins Allerheiligste: watson besucht das gigantische Hauptquartier von Microsoft in Seattle

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das Surface Studio ist Microsofts erster All-in-one-PC

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

39
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Barracuda 13.12.2019 20:26
    Highlight Highlight Von mir aus kann sie XBoxXx 16K und 120fps haben. Was nützt mir das, wenn ich allen ernstes auf so Exklusivtitel wie God of War, Last of Us, Spiderman, Horizon Zero Dawn, Detroit, etc. verzichten muss, um nur einige zu nennen. 😂 Never ever.
  • Don Huber 13.12.2019 14:49
    Highlight Highlight Das Design ist ja schon mal scheisse. Soll ich das jetzt wie ein Subwoofer am Boden stellen neben dem TV ? Man kann es ja nicht mehr auf das Sideboardstellen, da sonst der Turm stört, wenn man ein Sideboard fast so breit hat wie der TV ist. Ich bleib bei Playstation. Aber allen X-Boxlern: Viel Spass mit dem Teil !
    • bcZcity 13.12.2019 16:54
      Highlight Highlight Man kann das Ding auch hinlegen, es muss nicht vertikal stehen! Und man könnte die Konsole ja auch "hinter" den TV stellen, da jedes Sideboard wohl mehr Tiefe haben dürfte als die heutigen TVs.

  • Blackfoxx 13.12.2019 12:56
    Highlight Highlight Booo
    Benutzer Bild
  • THEOne 13.12.2019 12:37
    Highlight Highlight 😁
    Benutzer Bild
  • The Count 13.12.2019 12:29
    Highlight Highlight Bei dem Design kann man sich eigentlich gleich einen kleinen PC und Wohnzimmer stellen. Mir gefällt diese Entwicklung überhaupt nicht.
  • Unicron 13.12.2019 12:23
    Highlight Highlight xBox
    xBox 360
    xBox One
    xBox One X
    xBox Series X

    Was kommt danach?
    xBox Series X One
    xBox Series X One X
    xBox Series X One X 360
    xBox Series X One X 360 XP 2000 Server Edition Vista (?)

    Aber egal, ich freue darauf, auch wenn ich finde dass die xBox One X noch lange nicht ans Limit ausgenutzt wird.
    • bcZcity 13.12.2019 13:08
      Highlight Highlight Auf der CPU Seite ist auch die One X leider hoffnungslos veraltet!
    • TheName 13.12.2019 13:20
      Highlight Highlight Red Dead Redemption 2 dürfte die One X schon ziemlich ans Limit führen.
    • Unicron 13.12.2019 15:01
      Highlight Highlight @bcZcity
      Im Vergleich zu was? Gaming PC?
      Kann und soll man eh nicht vergleichen :)
  • THEOne 13.12.2019 12:16
    Highlight Highlight ryzen, rdna klingt ja schonmal sehr gut, alles darunter wär ja auch ein witz. aber 8k..? ernsthaft jetz? zumal es keine schlauen, bezahlbaren 8k tvs gibt.

    und zu meinem ryzen 9 mit 2080 rtx ti kann sie ohnehin abstinken.
    • Dean002 13.12.2019 12:54
      Highlight Highlight jänu, als ich mir die PS3 damals gekauft habe hatte der Grossteil auch nur HD ready, obwohl die PS Full HD konnte :) Chund de scho no :)
  • Redback 13.12.2019 12:06
    Highlight Highlight wird hier der alte Mac Pro recycelt?
  • Rockabilly 13.12.2019 11:15
    Highlight Highlight Das Design sprich mich an. Der Trailer... naja ein Trailer halt... auf Gameplay warten. Bin eher der Xbox Typ aber muss dann abwägen welche Konsole besser sein wird + auf welche Konsole mein Freundeskreis umsteigt. 8K?, nicht unbedingt notwendig, dann doch lieber 4k mit 60/120fps.
  • Allion88 13.12.2019 11:10
    Highlight Highlight immerhin, die "box" sieht jetzt wirklich aus wie eine schachtel.

    jetzt noch ein GTA6 und Diablo4, das diese Hardware vollends ausnützt und ich bin zufrieden
    • Don Huber 13.12.2019 15:02
      Highlight Highlight Ja der Videoclip mit dem Profilbild von Allion88 sollte jeder anständige Bürger kennen :-)
  • bcZcity 13.12.2019 10:49
    Highlight Highlight 12 Terraflops sind echt eine Ansage, da wundert auch das Aussehen nicht. Funktion vor Design, immerhin unauffällig! Ein Powerhouse.

    Bin gespannt was das Ding kostet und was Sony mit der PS5 ankündigt.
    • Truth Bot 13.12.2019 11:58
      Highlight Highlight 12 Terraflops entspricht der Leistung einer aktuellen midrange Grafikkarte, was für die Konsolenpreise natürlich beachtlich ist.
    • bcZcity 13.12.2019 12:25
      Highlight Highlight Midrange? Das wäre zwischen einer nVidia 2080 (ca. 10 TF) und einer nVidia 2080ti (ca. 14 TF).

      Diese Karten kosten 1000.-
    • Truth Bot 13.12.2019 13:46
      Highlight Highlight TF ist so ein Gummibegriff. Selbst die RX Vega 64 erreicht die 12TF (float) und kostet heute noch 500.- wird aber von einer 2060 Super mit weniger TF locker ausgestochen. Die Leistung ist also absolut schon in midrange-Karten zu finden. Moderne Grafikkarten skalieren aber eh bei half precision Berechnungen. Da wären die 12TF keine nennenswerte Zahl mehr. Ich nehme also an, die meinen schon den gebräuchlicheren float-Wert. Nur kann da 12TF quasi alles bedeuten zwischen midrange bis high-end. Die Zahl ist reines Marketing, die wahre Leistung wird man erst nach Release sehen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • roadster101 13.12.2019 10:46
    Highlight Highlight Mein Luftbefeuchter sieht genau so aus, egal ich hol Sie trotzdem :)
    • Caturix 13.12.2019 12:15
      Highlight Highlight Nur nicht verwechseln beim Wassernachfüllen.
    • Freddy Blütteler 13.12.2019 19:18
      Highlight Highlight Pass einfach beim Wasser nachfüllen auf. 😋
  • Pikay 13.12.2019 10:19
    Highlight Highlight Der Trailer ist leider absolut nichtssagen - einen Unterschied zu den Trailern der aktuellen Generation sieht man nicht.

    Wir müssen wohl alle auf's Gameplay warten, um zu sehen, was die neuen Konsolen können.
  • thoroz 13.12.2019 09:54
    Highlight Highlight Der Trailer sieht sehr gut aus. Ich hoffe die PS5 wird das auch hinbringen, ich mag nicht auf XBOX umsteigen.
    • LoDa 13.12.2019 10:04
      Highlight Highlight Solche Trailer sehen immer gut aus, ich warte immer auf das echte Gameplay.
    • mrgoku 13.12.2019 11:25
      Highlight Highlight Wenn dir Gameplay wichtig ist, dann würde ich keine Sekunde mit PS verschwenden... nur schon die Gamepads sind der grösste Müll.
    • Unicron 13.12.2019 12:25
      Highlight Highlight @mrgoku
      Ich bin auch xBox Spieler, habe mir aber jetzt auf Ende des Lebenszyklus noch eine PS4 geholt um die Exklusivtitel nachzuholen.

      Das Gamepad ist wirklich seeeeeeeehr gewöhnungsbedürftig xD
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ricardo Tubbs 13.12.2019 09:44
    Highlight Highlight das design gefällt (wird aber nicht in jedes fernsehregal passen), der name wird bestimmt noch geändert...bin mal gespannt wie forza 8 zum launch aussieht. 8k bringt nichts, wird noch lange keine 8k spiele geben, geschweige denn hat otto normalverbraucher einen 8k TV. dieses verkaufsargument wird also nicht ziehen. dazu muss die neue konsole billiger sein als die one zu release.
    • Jason848 13.12.2019 09:48
      Highlight Highlight Stimm ich dir zu. Dazu noch; ohne eine neue Ladung Xbox Exklusiv Titeln wird das ganze wieder nur halbpatzig werden...ich hoffe jedoch nicht.
    • TheClouder 13.12.2019 09:51
      Highlight Highlight 8K ist eine Investition in die Zukunft.
    • Chili5000 13.12.2019 10:01
      Highlight Highlight Du glaubst doch nicht im Ernst das die Konsole billiger sein wird?? Kannst du mir nur ein Beispiel nennen wo der Nachfolger billiger war als das alte Model??
    Weitere Antworten anzeigen

Anonymous zerlegt Schweizer Sektenführer nach Strich und Faden

In der Nacht auf Donnerstag haben Anonymous-Aktivisten den Instagram-Account des Fake-News-Senders kla.tv gehackt. Die Aktion ist Teil einer umfassenden Aktion von Netzaktivisten gegen die Schweizer OCG-Sekte, die zum Sammelbecken für Verschwörungsideologen in Europa wurde.

Das Hacker-Kollektiv Anonymous hat vor knapp zwei Wochen Aktionen gegen Ivo Saseks Sekte «Organische Christus-Generation» (OCG) angekündigt. In den letzten Tagen haben Aktivisten mehrere Webseiten bzw. Server der Schweizer Sekte, die auch in Deutschland zahlreiche Mitglieder hat, gehackt. Dabei wurden laut den Hackern über 30'000 E-Mails und über 20 GB interne Dokumente der Sekte heruntergeladen. Diese werden nun von den Anti-Verschwörungs-Aktivisten ausgewertet und Auszüge werden Schritt …

Artikel lesen
Link zum Artikel