DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da stimmt doch was nicht?! Dieses Foto eines Schweizers sorgt weltweit für Verwirrung

25.07.2016, 20:5027.07.2016, 06:03

Wer den Instagram-Account von Kaspar Schiesser, einem jungen Mann aus der Schweiz, durchstöbert, bekommt umgehend Fernweh. Denn auf praktisch jedem Fotos zeigt uns der Reise-Profi bezaubernde Orte dieses Planeten, die wir alle dringend mal besuchen sollten.

Der Schnappschuss, mit dem es Schiesser nun gelungen ist, von diversen Medien zitiert zu werden, besticht jedoch nicht unbedingt durch seine Schönheit, sondern eher durch seinen verwirrenden Charakter. Was ist nur mit diesem Haus passiert?!

Die Antwort darauf ist eigentlich ganz simpel: Schiesser spielt mit der Perspektive und kreiert so eine optische Täuschung. Denn er befindet sich auf der Baldwin Street in Dunedin, Neuseeland, und damit auf der steilsten Strasse der Welt.

In Wahrheit ist es also nicht das Haus, das schief ist, sondern die Strasse. Wenn du dir vorstellt, dass wir das Bild ein bisschen nach links kippen, befinden wir uns plötzlich an einer steilen Strasse und das Haus steht wieder gerade.

Dass sich dieses kuriose Örtchen ganz hervorragend für Ferien-Fotos der anderen Art eignet, zeigen die zahlreichen Aufnahmen von Touristen, die ebenfalls im Internet kursieren.

(viw)

Passend dazu: Hier werden die krassesten Ferienfotos geknipst

1 / 27
Auf dem Pedra da Gávea werden die krassesten Ferienfotos geknipst
quelle: instagram
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0815-Schneefiguren kann jeder – staune über diese 27 Meisterwerke!

Wie viele Schneefiguren hast du in deinem Leben bereits gesehen? Bleibst du überhaupt noch deswegen stehen, um ihn dir vielleicht genauer anzusehen?

Eines können wir mit Sicherheit sagen, bei diesen Schneefiguren würdest du es bestimmt tun. Denn sie sind alles andere als 0815.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel