DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da stimmt doch was nicht?! Dieses Foto eines Schweizers sorgt weltweit für Verwirrung

25.07.2016, 20:5027.07.2016, 06:03

Wer den Instagram-Account von Kaspar Schiesser, einem jungen Mann aus der Schweiz, durchstöbert, bekommt umgehend Fernweh. Denn auf praktisch jedem Fotos zeigt uns der Reise-Profi bezaubernde Orte dieses Planeten, die wir alle dringend mal besuchen sollten.

Der Schnappschuss, mit dem es Schiesser nun gelungen ist, von diversen Medien zitiert zu werden, besticht jedoch nicht unbedingt durch seine Schönheit, sondern eher durch seinen verwirrenden Charakter. Was ist nur mit diesem Haus passiert?!

Die Antwort darauf ist eigentlich ganz simpel: Schiesser spielt mit der Perspektive und kreiert so eine optische Täuschung. Denn er befindet sich auf der Baldwin Street in Dunedin, Neuseeland, und damit auf der steilsten Strasse der Welt.

In Wahrheit ist es also nicht das Haus, das schief ist, sondern die Strasse. Wenn du dir vorstellt, dass wir das Bild ein bisschen nach links kippen, befinden wir uns plötzlich an einer steilen Strasse und das Haus steht wieder gerade.

Dass sich dieses kuriose Örtchen ganz hervorragend für Ferien-Fotos der anderen Art eignet, zeigen die zahlreichen Aufnahmen von Touristen, die ebenfalls im Internet kursieren.

(viw)

Passend dazu: Hier werden die krassesten Ferienfotos geknipst

1 / 27
Auf dem Pedra da Gávea werden die krassesten Ferienfotos geknipst
quelle: instagram
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
travel_tinu
26.07.2016 04:30registriert Juli 2016
"Weltweite Verwirrung" und "Reise-Profi". Momoll. Fehlt eigentlich nur noch "vom Schweizer Instagram-Star" mit immerhin 767 Abonnenten.....
733
Melden
Zum Kommentar
avatar
Homelander
26.07.2016 09:18registriert Oktober 2014
Ja wow... die totale Verwirrung... wenn man einen einstelligen IQ hat mag das vielleicht sogar stimmen... aber dann verwirrt einen auch der eigene Schatten...
632
Melden
Zum Kommentar
avatar
John Smith (2)
26.07.2016 00:07registriert März 2016
Manchmal frage ich mich, ob ich mir das nur einbilde, oder ob die Welt tatsächlich gerade total verblödet. Dieses optische Scherzchen hat ja nun wirklich schon einen Bart von der Schweiz bis nach Neuseeland.
634
Melden
Zum Kommentar
14
Der Picdump #3 könnte der Ursprung des Lebens sein …

… zumindest, wenn es nach dem heutigen Titelbild geht, aber das ist ja immer auch eine Interpretationssache. Ach, egal, es ist noch zu früh für so tiefsinnige Gesprächsthemen. Darum wollen wir auch getreu dem Motto «Aller guten Dinge sind drei» mit der heutigen 3. Ausgabe des Picdumps beginnen. Viel Spass, Leute!

Zur Story