International
Asien

Passagier fliegt mit 47 Schlangen im Gepäck von Malaysia nach Indien

epaselect epa10592159 A student of the Veterinary faculty shows a royal python during the opening of reptiles exhibition at Veterinary faculty in Zagreb, Croatia, 26 April 2023. An educational exhibit ...
Eine Python.Bild: keystone

Passagier fliegt mit 47 Schlangen im Gepäck von Malaysia nach Indien

01.08.2023, 07:3701.08.2023, 15:52
Mehr «International»

Auf einem Flughafen im Süden von Indien ist ein Passagier Berichten zufolge mit 47 Schlangen und zwei Eidechsen im Gepäck erwischt worden. Der Mann habe die Pythons aus der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur einschmuggeln wollen, schrieben indische und malaysische Medien am Dienstag unter Berufung auf die Zollbehörden. Jedoch sei er am Flughafen von Tiruchirapalli im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu von Beamten angehalten worden, denen das Gepäck verdächtig vorgekommen sei, hiess es.

Bei einer genaueren Kontrolle wurden Dutzende Reptilien in perforierten Behältern entdeckt. Der aus dem indischen Chennai stammende Mann wurde festgenommen. Die Schlangen und Eidechsen wurden beschlagnahmt und sollen zurück nach Malaysia gebracht werden. Wer der Endabnehmer der Tiere sein sollte und wofür sie bestimmt waren, war zunächst nicht bekannt.

Pythons sind nicht giftig, sondern töten ihre Beute, indem sie sie umschlingen. Es gibt zahlreiche verschiedene Unterarten, die teilweise kleiner als einen Meter sind. Einige Python-Arten zählen aber mit Längen von bis zu sechs Metern zu den grössten Schlangen der Welt.

(yam/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Zweite Amtszeit für Ursula von der Leyen oder nicht?

Gut eine Woche nach der Europawahl zeichnet sich eine Einigung auf eine zweite Amtszeit von Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin ab. Am Rande eines informellen EU-Gipfels am Montag in Brüssel sprachen sich etliche Regierungschefs für die Deutsche aus. Sie wollten eine Verständigung über die zukünftige Besetzung von Spitzenposten erzielen. Bei einem EU-Gipfel kommende Woche stehen dann die endgültigen Entscheidungen an.

Zur Story