wechselnd bewölkt12°
DE | FR
International
Deutschland

Gil Ofarim: Seine Karriere vom Teenie-Idol zum Lügner

dpatopbilder - 28.11.2023, Sachsen, Leipzig: Der deutsche Rockmusiker Gil Ofarim steht im Saal des Landgerichts in Leipzig. Hier l�uft der Prozess gegen Ofarim wegen falscher Verd�chtigung und Verleum ...
Gil Ofarim gab vor dem Landgericht in Leipzig zu, gelogen zu haben. Bild: keystone

Gil Ofarim – vom Teenie-Idol, zum Rockstar, zum Lügner?

Er wurde einst weltweit als Teenie-Idol angehimmelt, jetzt überschattet eine grosse Lüge seine Karriere: Die Antisemitismusvorwürfe, die er im Oktober 2021 geäussert hatte, nimmt er vor Gericht plötzlich wieder zurück. Wer ist Gil Ofarim überhaupt? Ein Blick auf seine Karriere.
29.11.2023, 19:0829.11.2023, 19:20
Mehr «International»

Vom Teenie-Idol...

Gil Ofarim wurde am 13. August 1982 als Sohn vom israelischen Sänger Abi Ofarim (2018 †) und dessen Ehefrau Sandra Hirt geboren. Er hat einen Bruder, Tal Ofarim, der bei The Voice of Germany einst als Kandidat mit dabei war.

27/ GIL, Portrait 98 mit Vater Abi Ofarim Sohn von, Teeniestar, Musik Pop, g, Gitarrist, voc, Sänger, *** 27 GIL, Portrait 98 with father Abi Ofarim son of , Teeniestar, music pop, g, guitarist, voc,  ...
Gil Ofarim 1998 mit Vater Abi Ofarim.Bild: www.imago-images.de

Einem grösseren Publikum wurde Ofarim erstmals 1997 bekannt. Damals stellte er für die Foto-Love-Story der Jugendzeitschrift Bravo einen Musiker dar. Die Mädchen fuhren scheinbar so krass auf ihn ab, dass er bei BMG Ariola direkt einen Plattenvertrag landete. Noch vor Ende 1997 kam seine erste Single Round 'N' Round (It Goes) in die Läden.

Der Video-Clip kurz zusammengefasst: Ein Bubi-Gesicht mit einer viel zu tief anmutenden Stimme ist in die Freundin eines Schulkollegen verknallt. Bei einem höchst dramatischen Go-Kart-Rennen wird er von ebendiesem Typen in die Abschrankung gerammt, worauf seine Angebetete – die aussieht, als könnte sie seine Lehrerin sein – zu ihm eilt. Wenig später trennt sie sich von dem Typen, sitzt weinend auf einer Parkbank, an der per Zufall Ofarimchen mit seinem Hund vorbeigeht. Später gibt er ein Konzert, holt seine Lehrerin Liebste auf die Bühne und kickt den Typen, der auf die Bühne stürmt, zurück ins Publikum. Ende gut, alles gut.

Nun aber zurück zum Thema: Mit weiteren Hits wie Talk To You, Never Giving You Up Now und If You Only Knew stürmte er in die Charts. Die grössten Erfolge konnte er in Asien feiern, wo er während dreier Jahre durch die grössten Metropolen tourte. In mehreren Ländern, darunter Thailand, Taiwan, Singapur, Indonesien und Australie wurde er mit Doppel-Platin ausgezeichnet.

Nebst der Musik versuchte er es auch in der Schauspielerei. Bereits 1998 war er in fünf «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» Episoden zu sehen. Welche Rolle er verkörperte? Natürlich wieder einen Musiker! Und nicht irgendeinen, sondern: sich selbst. Danach folgten weitere vereinzelte Auftritte in Filmen und Serien, bis es ruhiger um ihn wurde.

... zum Rockstar...

2003 meldete er sich wieder Musik-Business zurück: Nun aber nicht mehr als «Gil», sondern mit seinem vollen Namen «Gil Ofarim». Am 26. Mai 2003 erschien sein drittes Album «On my Own». Er konnte damit zwar nicht an die vorherigen Erfolge anknüpfen, wurde aber dennoch angefragt, um im Münchner Olympiastadion als Vorgruppe für die Rockgruppe Bon Jovi aufzutreten.

2005 gründete Ofarim die Band «Zoo Army», deren Debütalbum «507» im Jahr darauf erschien. Es sollte das erste und letzte Album von Zoo Army sein, denn 2008 gründete Ofarim mit «Acht.» bereits die nächste Band, deren Debüt-Album 2010 bei seinem neu gegründeten Label «Neuzeitstürmer» veröffentlicht wurde. Erstmals sang er dabei auf Deutsch. So auch in der ersten Single «Still».

Wie er 2021 der Gala erzählt, stand er Anfang der 2010er-Jahre vor einem Karriere-Tief. Von der Musik konnte er damals nicht mehr leben, weshalb er in einer Kneipe als Barista arbeitete.

Die Teilnahme als Kandidate bei The Voice of Germany 2012 gab ihm wieder etwas Aufschwung: Im Team von Xavier Naidoo gelang es ihm, bis ins Viertelfinale vorzurücken. Auch wenn es seine Cover-Versionen aus der Show in die Charts schafften, der Erfolg hielt nicht lange an.

Gil Ofarim und Freundin Verena Brock Closer - Smile -Charity Gala im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in Muenchen. *** Gil Ofarim and girlfriend Verena Brock Closer Smile Charity Gala in the Hotel Vi ...
Gil Ofarim 2013 mit seiner damaligen Freundin und späteren Frau und Ex-Frau Verena Brock Closer. Er hat zwei Kinder mit ihr.Bild: www.imago-images.de

... zur TV-Persönlichkeit...

Erst 2016 hörte man wieder mehr von ihm, als er im Musical «Hair» auf dem Magdeburger Domplatz eine Hauptrolle übernahm. Ab 2017 war er in diversen Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen. Unter anderem zwei deutschen Kinokomödien und an der RTL-Show «Let's Dance».

Bilder des Tages Die Gewinner Gil Ofarim und Ekaterina Leonova mit ihrem Pokal beim Finale der Let s Dance RTL Show am 9.06.2017 in Koeln Lets Dance RTL- Finale 12. Show der 10. Staffel am 9.06.2017 i ...
Zusammen mit Ekaterina Leonova holte sich Ofarim den Titel der 10. Staffel «Let's Dance».Bild: www.imago-images.de

Er gewann zwar die Show, verlor dabei aber seine Frau. Nach Affäre-Gerüchten um seine Tanzpartnerin trennten sich Ofarim und seine Frau Verena. Die schlechte Presse führte zunächst zu einer Auftrags-Flaute, bis er 2018 in der Sendung «Schlag den Star» teilnahm, wo er gegen Pietro Lombardi einen Sieg einfahren konnte. In den folgenden Jahren war er in weiteren Sendungen als Promi-Gast zu sehen, 2020 veröffentlichte er nach Jahren wieder ein Album, welches in Deutschland auf den 5. Platz kletterte.

Die letzten richtigen Schlagzeilen machte er am 1. Juni 2021, als er seine Biografie «Freiheit in mir» veröffentlichte.

... zum Lügner?

Vier Monate nach Veröffentlichung seiner Biografie nahm das Drama seinen Lauf: Ofarim erhob in einem Instagram-Video schwere Antisemitismusvorwürfe gegen Mitarbeiter M. W. im The Westin Hotel in Leipzig. Die Anteilnahme und die Empörung in den sozialen Medien war gross und Ofarim wurde in diverse Sendungen eingeladen, um über seine Erfahrungen mit Anti-Semitismus zu besprechen.

Es dauert allerdings nicht lange, bis Zweifel an seiner Version der Geschichte aufkamen. Die Staatsanwaltschaft glaubte ihm auf Grundlage ihrer Ermittlungen nicht und klagte ihn wegen Verleumdung an.

So schilderte Ofarim im viral gegangenen Video, dass ein Mitarbeiter des Hotels ihn aufgefordert habe, seine Kette mit Davidstern abzunehmen, damit er einchecken könne. Zuvor hatte sich der Musiker über die Bevorzugung von Gästen beschwert, die hinter ihm in der Warteschlange gestanden hätten.

«Das entspricht nicht der Wahrheit», sagte Staatsanwalt Andreas Ricken. Der Angeklagte habe den Mitarbeiter zu Unrecht als Antisemiten dargestellt. Beim Einchecken sei der Davidstern unter dem Hemd des Musikers gar nicht zu erkennen gewesen, so die Version der Anklagebehörde. Erst bei der Videoaufnahme habe Ofarim den Stern sichtbar gemacht.

Am Dienstag dann die grosse Wende: Gil Ofarim gibt zu, gelogen zu haben. Die Antisemitismusvorwürfe gegen den Mitarbeiter stimmen nicht.

Damit dürfte Gil Ofarim vorerst am Tiefpunkt seiner Karriere angelangt sein.

(Mit Material der Nachrichtenagentur SDA)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
49 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Only G
29.11.2023 19:42registriert Dezember 2016
Weshalb nochmals ein Artikel über den? Das Ganze ist nur passiert weil er sein Fame nutzen wollte. Und erst als es offensichtlich war, dass gelogen wurde, kam die Rolle rückwärts.
Belohnt wird das, auch durch euch, mit noch mehr Aufmerksamkeit. Interviews, Talk Shows, vlt noch Dschungelcamp, alles monitarisiert und die Influenza Karriere geht weiter bis zum nächsten unschuldigen Opfer.
Einfach den Typen und die Story sein lassen.
Bringt er in Zukunft was Relevantes zu Stande, kann ja wieder berichtet werden.
1775
Melden
Zum Kommentar
avatar
Callao
29.11.2023 19:18registriert April 2020
Der Hotelmitarbeiter wurde zwar freigesprochen. Sein Ruf und der des Hotels sind vermutlich definitiv dahin. Ist sich dieser vermeintliche Sänger dessen bewusst?
1057
Melden
Zum Kommentar
avatar
GrobianGans
29.11.2023 19:23registriert Februar 2014
Ein verwerfliches Verhalten auf allen Ebenen von Herrn Ofarim. Aber dass er die Lüge dann noch zwei Jahre durchzieht ist besonders abscheulich, wo er doch wusste, dass es zu Gerichtsverhandlungen kommt. Hoffen wir, dass der Hotelmitarbeiter fett entschädigt wird und voll rehabilitiert wird.
782
Melden
Zum Kommentar
49
Nach Festnahme von Ex-RAF-Terroristin weitere Durchsuchungen

Nach der Festnahme der ehemaligen deutsche RAF-Terroristin Daniela Klette und dem Fund von Waffen in ihrer Wohnung setzen die Ermittler die Durchsuchung fort.

Zur Story