International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Picture dated 02 June 1953 of Britain's Queen Elizabeth II wearing the Imperial State Crown as she and her husband, the Duke of Edinburgh - dressed in the uniform of Admiral of the Fleet - wave from the balcony of Buckingham Palace in London to the crowds after the coronation at Westminster Abbey in London. The year 2002 will mark the 50th anniversary of the Queen's accession to the throne following the death of her father King George VI on 06 February 1952. (KEYSTONE/EPA PHOTO/PA/STR) ===

Hier fängt eine Epoche an: Queen Elizabeth zeigt sich nach ihrer Krönung im Jahr 1952 zusammen mit ihrem Mann auf dem Balkon des Buckingham Palace. Bild: EPA PA

Diese 12 US-Präsidenten hat Queen Elizabeth schon getroffen – errätst du, wer fehlt?

Im Laufe ihrer Regentschaft hat die britische Queen Elizabeth II. insgesamt 11 US-Präsidenten getroffen. Zusätzlich einen, als sie noch Prinzessin war. Weisst du, welcher Präsident fehlt?



31. Oktober 1951: Harry Truman

queen elizabeth und harry truman 1951. damals war elizabeth noch prinzessin

Sie war noch nicht einmal Königin, als Elizabeth am 31. Oktober 1951 den amerikanischen Präsidenten Harry Truman traf. Die heutige Königin war damals 25 Jahre alt. Bild: National Archives

17. Oktober 1957: Dwight D. Eisenhower

FILE - In this file photo dated Oct. 17, 1957, President Dwight Eisenhower, second left and first lady Mamie, second right are flanked by their royal guests, Britain's Queen Elizabeth II and her husband, Prince Philip, at the White House, in Washington. US President Trump enjoys flouting diplomatic rules and expressing himself in bold and sometimes mocking tweets and comments, but that side of his personality is unlikely to surface when he takes tea Friday, July 13, 2018 with Queen Elizabeth II. The president and his wife Melania are not expected to make waves during the visit with the 92-year-old monarch, who has met every U.S. president since Dwight Eisenhower with the exception of Lyndon Johnson, who never visited Britain while in office.  (AP Photo, File)

Vier Jahre nachdem sie gekrönt wurde, im Jahr 1957, reiste Elizabeth erstmals offiziell in die Staaten, wo sie Dwight D. Eisenhower und dessen Frau Mamie traf. Bild: AP/AP

15. Juni 1961: John F. Kennedy

Queen Elizabeth II poses with President John Kennedy, first lady Jacqueline Kennedy, and Prince Philip, June 5, 1961, at Buckingham Palace in London.  The Kennedys were guests of the Queen at dinner.  (AP Photo)  ===  ===

Im Jahr 1961 erhielt die Königin Besuch von John F. Kennedy und dessen Frau Jacqueline. Dieser sollte später über seinen Besuch schreiben: «Ich werde die Erinnerung an diesen unterhaltsamen Abend immer schätzen.» Bild: AP NY

15. Februar 1969: Richard Nixon

Britain's former Prime Minister Edward Heath, left, seen in this Sept. 3, 1970 photo, with Britain's Queen Elizabeth II, US President Richard M. Nixon and his wife Pat at Chequers, England, died Sunday July 17, 2005, according to a spokesman. Heath, who led the country from 1970 to 1974, and took Britain into the European Union, had celebrated his 89th birthday last week. (KEYSTONE/AP Photo/Str)  === UNITED KINGDOM OUT,  ===

Richard Nixon hatte die Queen bereits 1957 als Vizepräsident unter Eisenhower getroffen. 1969 wurde er dann aber offiziell als Präsident der Vereinigten Staaten in den Buckingham Palast eingeladen. Bild: AP PA

17. Juli 1976: Gerald Ford

Die Königin Queen Elizabeth tanzt mit US-Präsident Gerald Ford (1976)

Kurz nach dem 200. Jubiläum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, 1976, besuchte die Queen Washington und dessen damaligen Präsidenten, Gerald R. Ford. Dieser versprach ihr damals: «Die Vereinigten Staaten haben ihre britischen Wurzeln niemals vergessen.» Bild: wikimedia

7. Mai 1977: Jimmy Carter

FILE - In this file photo dated  May 1977, U.S. President Jimmy Carter, right, and Britain's Queen Elizabeth II with French President Valery Giscard d'Estaing, at Buckingham Palace in London. US President Trump enjoys flouting diplomatic rules and expressing himself in bold and sometimes mocking tweets and comments, but that side of his personality is unlikely to surface when he takes tea Friday, July 13, 2018 with Queen Elizabeth II. The president and his wife Melania are not expected to make waves during the visit with the 92-year-old monarch, who has met every U.S. president since Dwight Eisenhower with the exception of Lyndon Johnson, who never visited Britain while in office. (AP Photo, File)

Bei seinem Besuch im Buckingham Palast im Jahr 1977 unterlief Jimmy Carter ein riesiger Fauxpas: Er küsste die Mutter der Queen nämlich direkt und unverschämt auf die Lippen. Diese empörte sich gewaltig und rief aus: «Niemand hat das getan, seit mein Mann gestorben ist!» Bild: AP/AP

Die 66 grossartigsten Bilder der Queen

7. Juni 1982: Ronald Reagan

US-Präsident Ronald Reagan und Königin Elisabeth (1982)

Ronald Reagan war der erste amerikanische Präsident, der eine Nacht im im Windsor Castle verbrachte. Das war im Jahr 1983. In seinen Memoiren hielt er den Besuch als «märchenhaft» fest, mit dem Highlight, mit der Queen ausreiten zu dürfen. Bild: wikimedia

1. Juni 1989: George H.W. Bush

FILE - In this Wednesday, 15, 1991 file photo, US  President George H.W. Bush escorts Queen Elizabeth II from the White House to a helicopter enroute to Baltimore to watch her first major league baseball game, in Washington. US President Trump enjoys flouting diplomatic rules and expressing himself in bold and sometimes mocking tweets and comments, but that side of his personality is unlikely to surface when he takes tea Friday, July 13, 2018 with Queen Elizabeth II. The president and his wife Melania are not expected to make waves during the visit with the 92-year-old monarch, who has met every U.S. president since Dwight Eisenhower with the exception of Lyndon Johnson, who never visited Britain while in office.   (AP Photo/Doug Mills, File)

Die Queen traf den damaligen Präsidenten George H.W. Bush zweimal: Einmal 1989 in London und einmal 1991 in Washington. Bild: AP/AP

4. Juni 1994: Bill Clinton

FILE - In this Saturday, June 4, 1994 file photo, Britain's Queen Elizabeth smiles, as she sits alongside President Bill Clinton at a dinner in the Guildhall in Portsmouth, England, commemorating the 50th anniversary of D-Day. US President Trump enjoys flouting diplomatic rules and expressing himself in bold and sometimes mocking tweets and comments, but that side of his personality is unlikely to surface when he takes tea Friday, July 13, 2018 with Queen Elizabeth II. The president and his wife Melania are not expected to make waves during the visit with the 92-year-old monarch, who has met every U.S. president since Dwight Eisenhower with the exception of Lyndon Johnson, who never visited Britain while in office. (AP Photo/Doug Mills, File)

Bill Clinton traf die Queen mehrere Male, zum ersten Mal im Jahr 1994 bei einem Bankett zum 50-jährigen Jubiläum des D-Day. Bild: AP/AP

21. November 2003: George W. Bush

President Bush, right, sits after a toast with Queen Elizabeth II during a state dinner at the White House on Monday, May 7, 2007 in Washington.  (AP Photo/Evan Vucci)

Bereits im Jahr 2003 wurde in London gegen einen Präsidentschaftsbesuch protestiert: 100'000 Menschen gingen gegen den Krieg im Irak auf die Strassen, als George W. Bush der Queen einen Besuch abstattete. Bild: AP

24. Mai 2011: Barack Obama

Britain's Queen Elizabeth II, and U.S. President Barack Obama during a state banquet in Buckingham Palace, London, on Tuesday May 24, 2011. President Barack Obama immersed himself in the grandeur of Britain's royal family Tuesday, as Queen Elizabeth II welcomed him to Buckingham Palace for the first day of a state visit. (AP Photo/Lewis Whyld, Pool)

2011 stattete Barack Obama der Queen einen offiziellen Besuch ab. Die Queen schenkte ihm dabei ein Sammlung von Briefen, die zwischen vorherigen Monarchen und amerikanischen Präsidenten ausgetauscht worden waren. Obama sagte später: «Sie ist tatsächlich eine meiner Lieblingspersonen.» Bild: AP PA Pool

13. Juli 2018: Donald Trump

BILDPAKET -- ZUM JAHRESRUECKBLICK 2018 JULI, STELLEN WIR IHNEN HEUTE FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -- Britain's Queen Elizabeth II, background and US President of the United States Donald Trump walk from the Quadrangle after inspecting the Guard of Honour, during the president's visit to Windsor Castle, Friday, July 13, 2018 in Windsor, England. The monarch welcomed the American president in the courtyard of the royal castle.  (Richard Pohle/Pool Photo via AP)

Am 13. Juli 2018 empfing die Queen Donald Trump zum Tee in Windsor Castle. Bild: AP Pool The Times

Na, wer fehlt noch? Die Kommentarspalte ist eröffnet!

(jaw)

33 Momente, in denen sich jemand ein Bier gönnte (ja, die Queen ist auch dabei)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Demokraten kandidieren gegen Trump

Du willst im Buckingham-Palast wohnen? Das ist deine Chance

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Waliser protestiert in Unterhosen gegen Corona-Regeln – ohne Erfolg

In Wales gehören Kleider in dem andauernden 17-Tage-Lockdown nicht mehr zu den essentiellen Güter und der Verkauf wurde verboten. Als Antwort darauf begab sich ein Mann, nur in Unterhose bekleidet und mit einer Maske vor dem Mund, in den Supermarkt. Der 38-Jährige und seine Begleiterin, die die Aktion filmte, wurden daraufhin aus dem Supermarkt verwiesen. Dies berichtet «The Independent».

Im Video wird der Mann von einem Sicherheitsangestellten aufgehalten. Dieser teilte dem Mann mit, dass er so …

Artikel lesen
Link zum Artikel