International
Italien

Menschliche Knochen auf dem Grundstück des Vatikan gefunden.

FILE - In this May 27, 2012, file photo, demonstrators hold pictures of Emanuela Orlandi reading "march for truth and justice for Emanuela" during Pope Benedict XVI's Regina Coeli praye ...
Emanuela Orlandi verschwand 1983 spurlos.Bild: AP/AP

Knochenfund im Vatikan: Handelt es sich um verschwundene Orlandi?

31.10.2018, 07:58
Mehr «International»

Der Fund menschlicher Knochen auf einem Grundstück des Vatikan hat Hoffnungen genährt, Licht in zwei 35-jährige Kriminalfälle zu bringen. Die Überreste wurden bei Restaurierungsarbeiten in einem Nebengebäude der diplomatischen Vertretung des Vatikan in Rom gefunden.

Die Knochen werden jetzt von der Polizei untersucht, wie der Vatikan am Dienstag mitteilte.

Die Ermittler wollen vor allem herausfinden, ob die DNA zu zwei 1983 in Rom verschwundenen Mädchen, Emanuela Orlandi und Mirella Gregori, passt. Die 15-jährige Orlandi, Tochter eines Vatikanpolizisten, war am 22. Juni 1983 verschwunden und nie wieder aufgetaucht.

Reporters film the entrance of the Vatican embassy to Italy, Tuesday, Oct. 30, 2018. The Vatican said Tuesday that human bones were found during renovation work near the embassy, reviving speculation  ...
Journalisten vor der Botschaft des Vatikan.Bild: AP/AP

Eine Theorie lautet, dass sie von Mitgliedern einer Verbrecherorganisationen entführt wurde, um Druck auf Vatikanverantwortliche auszuüben, geliehenes Geld zurückzuzahlen. Einer anderen Theorie zufolge wurde sie entführt, um eine Freilassung des Türken Mehmet Ali Agca zu erzwingen, der 1981 ein Attentat auf Papst Johannes Paul II. verübt hatte.

Mirella Gregori war 40 Tage vor Orlandi verschwunden. Die Ermittler schlossen damals nicht aus, dass beide Fälle zusammenhängen könnten. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
US-Notenbank Fed hat es mit Zinssenkungen nicht eilig
Die US-Notenbank Fed deutet für das laufende Jahr nur eine Zinssenkung an – eine Abkehr von den bisher drei prognostizierten Zinsschritten.

Alle seien sich einig, dass das weitere Vorgehen von den Daten abhängen werde, sagte Fed-Chef Jerome Powell am Mittwoch.

Zur Story