DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Von der Siegessäule bis zum Brandenburger Tor: Über 100'000 Menschen protestierten in Berlin.
Von der Siegessäule bis zum Brandenburger Tor: Über 100'000 Menschen protestierten in Berlin.Bild: keystone

Diese 13 Bilder zeigen, wie weltweit gegen Putins Angriff demonstriert wurde

28.02.2022, 06:3628.02.2022, 09:07

Bei einer der grössten Demonstrationen der jüngeren deutschen Geschichte sind in Berlin mehr als Hunderttausend Menschen gegen den Krieg in der Ukraine auf die Strasse gegangen. Die Polizei sprach am Sonntag von einer Teilnehmerzahl im unteren sechsstelligen Bereich, die Veranstalter sprachen von einer halben Million Teilnehmern. Es war wohl die grösste Demonstration gegen Putins Angriff – aber bei weitem nicht die Einzige, wie diese Bilder zeigen:

London

Bild: keystone

Rom

Bild: keystone

Madrid

Bild: keystone

Warschau

Bild: keystone

Wien

Bild: keystone

Prag

Bild: keystone

Belgrad

Bild: keystone

Sydney

Bild: keystone

Tokio

Bild: keystone

Mexiko Stadt

Bild: keystone

New York

Bild: keystone

Buenos Aires

Bild: keystone

(mlu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Anti-Kriegs-Proteste in mehreren russischen Städten – die Polizei greift ein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

26 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Smätterling
28.02.2022 08:05registriert Mai 2020
Von arabischen und afrikanischen Staaten hört man so gar nichts. Auch Indien schweigt. China kein Pieps. Aber Russen entschuldigen sich für ihren Führer, obwohl sie dann mit ziemlicher Sicherheit von der Bildfläche verschwinden werden.
374
Melden
Zum Kommentar
avatar
Freethinker
28.02.2022 08:22registriert Februar 2019
Wow, in all der Tragik sind diese Bilder wunderschön! Durch so viele Ethnien völlige Einigkeit zu sehen, das gibt es nur selten. #stopTheWar
310
Melden
Zum Kommentar
26
Die deutsche Gaskrise und wie sie die Schweiz trifft
Russland hat die Gasexporte nach Deutschland deutlich gedrosselt. Nun droht ein Winter mit kalten Wohnungen und einer Rezession. Die Schweiz könnte nicht verschont bleiben.

Der deutsche Wirtschaftsminister schlägt Alarm, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Am Donnerstag aktivierte Robert Habeck die Alarmstufe im Notfallplan Gas. «Gas ist von nun an ein knappes Gut in Deutschland», sagte der Grünen-Politiker. Direkte Folgen hat diese Massnahme nicht. Die Versorgungssicherheit sei derzeit gewährleistet, sagte Habeck.

Zur Story