freundlich
DE | FR
3
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Schweiz

Eurowings nach Zürich muss wegen Qualm an Bord in Hamburg notlanden

grad mit Germanwings von Hamburg nach Zürich geflogen. Nach 10 Minuten wegen komischen Geräusch im Cockpit umgedreht. Beim Landen von Grossaufgebot Feuerwehr empfangen worden...!
tel: 0794365193
Die Passagiere werden von Feuerwehrleuten empfangen. Bild: forms://13/114657

Eurowings nach Zürich muss  wegen Qualm an Bord in Hamburg notlanden

07.11.2017, 23:3808.11.2017, 00:03

Ein Airbus von Eurowings mit Ziel Zürich-Kloten musste am Dienstagabend nach 15 Minuten schon wieder umkehren. Dies weil die Crew einen «ungewöhnlichen Geruch» in der Kabine festgestellt hatte. 

Darauf landete die Maschine sicher auf dem Flughafen Hamburg. Am Boden warteten zahlreiche Feuerwehrautos auf die Maschine. Die Einsatzkräfte suchten im Flugzeug vergeblich nach einer möglichen Brandquelle. 

Die Feuerwehr begleitete fünf Crewmitglieder wegen leichten Unwohlseins zur vorsorglichen Untersuchung ins Spital. Sie sei gegen 19 Uhr wegen Verdachts auf Rauchentwicklung gerufen worden, sagte ein Sprecher zu dpa. 

Die Passagiere wurden in Hotels untergebracht und können am Mittwoch nach Zürich fliegen. Nicht alle Fluggäste zeigten sich darüber glücklich, wie Tweets zeigen 

(amü)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Mann mit fast 100 Kilogramm Haschisch in Schaffhausen – verhaftet

Die Schaffhauser Polizei und das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) haben am Donnerstagabend in Thayngen, Kanton Schaffhausen, einen Drogenkurier verhaftet. Der 28-jährige Weissrusse hatte 94 Kilogramm Haschisch in seinem Auto versteckt.

Zur Story