International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
French policemen take part in a police raid in Boussy-Saint-Antoine near Paris, France, September 8, 2016. French police investigating the abandonment of a car packed with gas cylinders near Paris's Notre Dame cathedral last Saturday, arrested three women on Thursday evening, in Boussy-Saint-Antoine, some 30 km south-east of Paris.   REUTERS/Christian Hartmann TPX IMAGES OF THE DAY

Der Zugriff erfolgte am Donnerstag: Pariser Polizisten nach den Festnahmen. Bild: CHRISTIAN HARTMANN/REUTERS

Verhinderter Anschlag in Paris: Frauen waren von IS-Miliz in Syrien beauftragt

09.09.16, 19:25 11.09.16, 11:49


Die in Frankreich festgenommenen, radikalisierten Frauen sind von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien gesteuert worden. Das sagte der Pariser Anti-Terror-Staatsanwalt François Molins am Freitag.

Sie wollten ein Terrorattentat in Paris verüben. Molins bezog sich auf die Entdeckung eines abgestellten Autos in der Pariser Innenstadt mit mehreren Gasflaschen und drei Behältern Treibstoff. Eine der Frauen war nach früheren Berichten die Tochter des Autobesitzers. (tat(sda/dpa)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Die vergessenen Jahre des Terrors: In den 70ern und 80ern zogen Terroristen eine Blutspur durch Europa

Weltweit gab es seit 1970 über 156'000 Terroranschläge. In der Schweiz ist seit 20 Jahren niemand mehr einem Attentat zum Opfer gefallen. Doch in den 70er- bis 90er-Jahren ermordeten Terrorgruppen teils Hunderte Menschen jährlich in Westeuropa. Eine Übersicht von 1970 bis Manchester 2017.

Zusammenfassung: In den 70er- bis 90er-Jahren töteten meist europäische Terrorzellen jährlich 100 bis 400 Menschen in Europa. Seit der Jahrtausendwende nehmen die Attentate in Westeuropa und in der Schweiz stark ab. Von 2001 bis 2015 entfielen nur 0,3 Prozent der Terroropfer auf Westeuropa. Hauptsächlich aufgrund der Attentate in Paris und Nizza stieg die Opferzahl zuletzt wieder auf rund 150 Menschen pro Jahr, sprich auf das Niveau der 80er-Jahre. Weltweit nimmt der Terrorismus seit 2005 zu …

Artikel lesen