DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Zugriff erfolgte am Donnerstag: Pariser Polizisten nach den Festnahmen.
Der Zugriff erfolgte am Donnerstag: Pariser Polizisten nach den Festnahmen.Bild: CHRISTIAN HARTMANN/REUTERS

Verhinderter Anschlag in Paris: Frauen waren von IS-Miliz in Syrien beauftragt

09.09.2016, 19:2511.09.2016, 11:49

Die in Frankreich festgenommenen, radikalisierten Frauen sind von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien gesteuert worden. Das sagte der Pariser Anti-Terror-Staatsanwalt François Molins am Freitag.

Sie wollten ein Terrorattentat in Paris verüben. Molins bezog sich auf die Entdeckung eines abgestellten Autos in der Pariser Innenstadt mit mehreren Gasflaschen und drei Behältern Treibstoff. Eine der Frauen war nach früheren Berichten die Tochter des Autobesitzers. (tat(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Selenskyj verkündet ukrainische Erfolge im Süden +++ USA mit weiteren Waffenlieferungen
Die aktuellsten News zum Ukraine-Krieg im Liveticker.
Zur Story