bedeckt
DE | FR
16
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Tier

Tausende von Quallen liegen am Strand von North Carolina

Riesiger Quallenschwarm an Küste von North Carolina gespült

19.10.2022, 13:5919.10.2022, 15:05

Tausende Quallen sind entlang der Atlantikküste von North Carolina an Land gespült worden.

Ein riesiger Quallenschwarm ist an die Küste von North Carolina gespült worden.
Ein riesiger Quallenschwarm ist an die Küste von North Carolina gespült worden.bild: Cape Hatteras National Seashore

Der Zustrom überrascht nicht – Wetterveränderungen können die Quallen an Land treiben. Quallen lassen sich meist durch Strömungen und Winde durch die Meere treiben. Durch Wetterveränderungen können sie an Land gespült werden. «Kältere Wassertemperaturen, Winde und Strömungen können eine Rolle dabei spielen, dass sie an Land geschwemmt werden», schreibt die Naturschutzorganisation Cape Hatteras National Seashore.

Der plötzliche Zustrom hängt laut der Organisation auch mit der Anwesenheit der Salzwasserfischart Rote Trommel (Sciaenops ocellatus) zusammen, die sich gerade in der Laichzeit befindet. Denn: Die Larven dienen den Quallen als Snack.

Ungewöhnlich grosse Masse

Ungewöhnlich ist die Masse, die an Land gespült wurde. Doch auch dies hängt laut den Experten mit diversen Umweltfaktoren zusammen.

Beim riesigen Quallenschwarm handelt es sich um sogenannte Kanonenkugelquallen (Stomolophus meleagris). Mit einem Durchmesser von durchschnittlich 24 Zentimetern ist die Qualle verhältnismässig sehr gross.

Quallen, so weit das Auge reicht.
Quallen, so weit das Auge reicht.bild: Cape Hatteras National Seashore

Die Kanonenkugelquallen spielen für das Ökosystem eine wichtige Rolle: Sie dienen als Hauptnahrung für stark bedrohte Lebewesen wie Lederschildkröten.

Weiter schreibt die Organisation, dass die Quallen am Ufer zurückgelassen würden, damit die Natur ihren Lauf nehmen könne. Einige der Quallen werden vermutlich mit der Flut zurückgespült oder dienen anderen Lebewesen an der Küste wie Vögeln oder Krebsen als Nahrung.

(cst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Badeverbote auf Mallorca nach Quallen-Alarm

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16
Äffchen aus US-Zoo wieder aufgetaucht – weitere rätselhafte Vorfälle noch nicht aufgeklärt
In der US-Stadt Dallas sind zwei Äffchen aus einem Zoo verschwunden. Mittlerweile sind sie zwar wieder aufgetaucht, aber die Umstände sind merkwürdig.

Die beiden vermissten Kaiserschnurrbarttamarine seien in einem verlassenen Haus in Lancaster nahe Dallas im US-Bundesstaat Texas entdeckt, twitterte die Polizei von Dallas am Dienstagabend (Ortszeit).

Zur Story