International
Ukraine

Alte Panzer: Mit diesem Kriegsgerät bekämpft die Ukraine Russland.

Mit diesen (veralteten) Panzern bekämpft die Ukraine die Invasoren

23.01.2023, 19:1023.01.2023, 21:06
Mehr «International»

Hat die Ukraine sie bereits? Oder hat sie sie noch nicht? Russische Militärblogger berichten im populären Telegram-Kanal WarGonzo (1,3 Millionen Mitglieder) von Sichtungen zweier Leopard-2-Panzer bei Nikolajew. Sind die Informationen korrekt, wären die diplomatischen Zankereien um den schweren Kampfpanzer aus Deutschland Makulatur.

Noch mehr deutet darauf hin, dass es Russland in der Ukraine bald schon mit deutschen Panzern zu tun bekommt. Aussenministerin Annalena Baerbock sagte in einer französischen Talkshow, Deutschland werde eine allfällige Lieferung von Polen «nicht blockieren». Ausserdem soll das Training ukrainischer Soldaten am Leopard-2 bereits begonnen haben.

Dass dies bitter nötig ist, zeigt ein Blick auf das ukrainische Panzerarsenal. Veraltetes Gerät, meist noch aus Sowjetzeiten, ist klar in der Überzahl. Moderne Waffensysteme kann man (noch) an einer Hand abzählen.

T-55

Ein T-55S.
Ein T-55S.

Der T-55 gehört zu den am meisten eingesetzten Panzern weltweit. Er stammt aus Sowjet-Produktion ab 1947. Die Ukraine erhielt im Oktober 2022 28 Stück der modernisierten Version T-55S von Slowenien.

T-62

Bild

Der T-62 ist eine bis 1975 produzierte Weiterentwicklung des T-55. Es wird geschätzt, dass die Ukraine im Besitz von ungefähr 30 T-62 ist – die sie allesamt den russischen Invasoren abnahmen.

T-64

Ukrainian servicemen stand on Ukrainian Soviet-made T-64 tank, in Bakhmut, Ukraine, Sunday, Oct. 2, 2022. (AP Photo/Inna Varenytsia)
Ein T-64 der ukrainischen Armee im Oktober bei Bachmut. Die T-64 wurden bis 1987 hergestellt.Bild: keystone

Vor dem Krieg besass die Ukraine über 700 meist überholungsbedürftige T-64 der Bauart T, BW und BM. Wie viele der eigentlich eingemotteten Gefährte bisher im Krieg eingesetzt wurden, ist unklar, es dürfte sich aber um die Mehrzahl davon handeln. Denn von den bisher 450 mit Bildbeweis nachgewiesenen Panzerverlusten der Ukraine fallen 279 auf den Typ T-64.

T-72

epa10413475 A Ukrainian T-72 tank manoeuvers through the trees in the Donetsk region, eastern Ukraine, 18 January 2023. Britain?s defence secretary Ben Wallace confirmed on Monday that the UK would se ...
Bild: keystone

Vor dem Krieg besass die Ukraine 600 Kampfpanzer des Typs T-72 und T-72-A. Hinzu kamen diverse Lieferungen von erneuerten Vehikeln aus Tschechien und Polen. Polen allein soll seinem südöstlichen Nachbarn über 200 T-72 überlassen haben. Zu dieser stattlichen Anzahl kommen über 200 funktionstüchtige T-72, die den russischen Invasoren im Verlauf des Kriegs abgenommen wurden. Der T-72 ist hinter dem T-64 aber auch der Typ, der am meisten zerstört wurde.

T-80

Ukrainian army fires a captured Russian tank T-80 at the Russian position in Donetsk region, Ukraine, Tuesday, Nov. 22, 2022. (AP Photo/LIBKOS)
Ukrainische Einheiten feuern mit einem eingenommenen T-80 der russischen Armee auf feindliche Stellungen.Bild: keystone

Der T-80 ist der letzte Panzer aus der Sowjetära. Ungefähr 100 einsatzfähige Geräte besass die Ukraine vor dem Krieg – mindesten 39 davon wurden entweder komplett zerstört, beschädigt oder erbeutet.

T-84

epa04975930 Ukrainian servicemen prepare a T-84 'Oplot' tank to be displayed on the Mikhailovskaya square in Kiev, Ukraine, 13 October 2015 in preparation of the upcoming 'Defender of t ...
Bild: EPA/EPA

Auf dem T-80 baut der ukrainische T-84 auf. Nur gerade zehn Stück hat die Ukraine davon produziert. Vier davon wurden den USA verkauft. Über den Verbleib der restlichen sechs ist wenig bekannt. Forbes berichtete über einen angeblichen Fronteinsatz.

T-90

epa04806420 A Russian tank T-90 fires at the field show programs, during the International Military-Technical Forum 'ARMY-2015' in the Russian Armed Forces 'Patriot' park in Kubink ...
Ein russischer T-90 bei einer Militärshow im Jahr 2015 bei Moskau.Bild: EPA/EPA

Vor dem Krieg besass die Ukraine keine T-90 Panzer. Mindestens 16 hat die Ukraine aber während der Kampfhandlungen von Russland gekapert. Damit verfügen ukrainische Einheiten über mehr T-90 als über die selbst produzierten T-84. Ob sie bereits im Einsatz gegen ihr Produktionsland standen, ist indes nicht sicher. Derweil soll in Russland die Produktion der T-90 und auch des Nachfolgers T-14 ins Stocken geraten sein. Grund dafür seien die internationalen Sanktionen.

Challenger 2

Britain's military officers stand next to a Challenger 2 tank at the Tapa Military Camp, in Estonia, Thursday, Jan. 19, 2023. Britain's Defence Minister Ben Wallace said his country would se ...
Bild: keystone

Als erstes westliches Land hat sich Grossbritannien dazu entschieden, schwere Kampfpanzer in die Ukraine zu entsenden. 14 dieser modernen Waffensysteme werden den ukrainischen Streitkräften zur Verfügung stehen. Im Unterschied zu den sowjetisch-stämmigen T-Panzern benötigen Challenger 2 eine 4er-Mannschaft. T-Panzer kommen mit drei Mann aus.

(tog)

Putin klettert auf Panzer

Video: twitter/kreml
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Panzerfriedhof in Kuwait
1 / 8
Panzerfriedhof in Kuwait
quelle: john out and about / john out and about
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Panzer getroffen – Ukrainische Patrouille gerät in Hinterhalt
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
31 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Liebu
23.01.2023 19:55registriert Oktober 2020
Ich verstehe nicht, wieso die Russen dermassen gegen Panzerlieferungen an die Ukraine sind. Sie haben doch bisher als einzige geliefert und sie auch noch selber dahin gefahren.
Haben sie denn ein Monopol auf Panzerlieferungen oder was?
Diese Zeilen können Ironie enthalten.
1367
Melden
Zum Kommentar
avatar
Fritz_Forelle
23.01.2023 19:20registriert März 2022
Seltsamer Challanger 2 🌝
605
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hänsel Thunberg
23.01.2023 19:39registriert August 2021
Der Challenger 2 sieht aber sehr nach einem AS-90 aus (und dieser ist auch kein Kampfpanzer sondern eine Panzerhaubitze)
579
Melden
Zum Kommentar
31
Steht Joe Biden kurz vor dem Rückzug? Selbst Obama soll das Vertrauen verloren haben
Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat die Unterstützung wichtiger Parteifreunde verloren. Sie drängen den Präsidenten zum Rückzug. Wann beugt sich der an Corona erkrankte Biden diesem Druck?

Joe Biden ist krank. Das räumte der amerikanische Präsident in der Nacht auf Donnerstag selbst ein, in einer Online-Stellungnahme. «I'm sick», liess er über X ausrichten. Das war zwar als Witz gemeint, weil sein Kommunikationsteam mit einem Wortspiel bloss Kritik an Elon Musk üben wollte, der nun im Wahlkampf den Republikaner Donald Trump unterstützt. «I'm sick» kann auf Amerikanisch auch heissen: Ich habe die Nase voll.

Zur Story