International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE--In this Friday, Oct. 11, 2013 file photo, Sen. Bob Corker, R-Tenn., speaks to reporters on Capitol Hill in Washington about the government stalemate. In a surprise announcement, Tuesday, Sept. 26, 2017, the two-term lawmaker says he will not seek re-election in 2018. (AP Photo/J. Scott Applewhite, file)

Nimmt kein Blatt vor den Mund: US-Senator Bob Corker wettert gegen Trump.  Bild: AP/AP

Republikaner warnt: «Trump macht mir Sorgen. Er führt uns noch in den 3. Weltkrieg»

Der einflussreiche republikanische Senator Bob Corker kritisiert den US-Präsidenten mit harschen Worten. Zuvor hatte ihn Trump massiv angegriffen. 



Die Fehde zwischen dem einflussreichen republikanischen Senator Bob Corker und Trump ist am Sonntag eskaliert. In einem Interview mit der New York Times erklärte Corker, ein Grossteil der republikanischen Abgeordneten sei über das Vorgehen Trumps äusserst beunruhigt. «Sein unberechenbares Verhalten und seine Rhetorik führen uns noch in den 3. Weltkrieg», so Corker, der früher Trump einst sogar im Wahlkampf unterstützt hatte. 

«Trumps unberechenbares Verhalten und seine Rhetorik führen uns noch in den 3. Weltkrieg.»

Bob Corker

Er sei über einen Präsidenten besorgt, der sich aufführe, als wäre er in einer TV-Realityshow. «Er macht mir Sorgen. Er sollte jedem Sorgen bereiten, dem unser Land am Herzen liegt.»

Trump legt Forderungen zu «Dreamer»-Politik vor

Die US-Regierung hat einen Katalog von scharfen Forderungen zur Einwanderungspolitik vorgelegt. Trumps Liste gilt als Grundlage der Regierung für bevorstehende Verhandlungen mit den Demokraten über das Schicksal von fast 700'000 jüngeren Immigranten.

Zu den Eckpunkten zählen der seit langem von ihm propagierte Bau einer Grenzmauer zu Mexiko, strengere Regeln für Greencard-Bewerber, verstärkte Abschiebungen illegaler Immigranten und 10'000 zusätzliche Vollzugsbeamte.Trump will ausserdem schärfere Massnahmen zur Verringerung des Zustroms unbegleiteter Minderjähriger aus Guatemala, El Salvador und Honduras. Diese werden angesichts von Gewalt daheim von ihren Eltern in die USA geschickt. (sda)

Corker ist Senator des US-Bundesstaats Tennessee und unter anderem Vorsitzender des  Auswärtigen Ausschusses des Senats. 

Nur Stunden zuvor hatte Präsident Trump auf Twitter eine Salve von Tweets gegen Corker abgefeuert. Dieser hatte angekündigt, 2018 nicht wieder für die Republikaner zu kandidieren. 

Trump schrieb: «Corker hat darum ‹gebettelt›, dass ich ihn bei seiner Wiederwahl unterstütze». Das habe er aber abgelehnt. Corker habe daraufhin auf eine erneute Kandidatur verzichtet, und als Grund angegeben, «dass er ohne meine Unterstützung nicht gewinnen kann».

(amü)

Nuklearkrieg, was bedeutet das eigentlich genau?

Video: srf

Star-Fotograf Marco Grob über Trump: «Er trat sehr vulgär auf»

Das könnte dich auch interessieren:

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Joe Biden setzt auf weiblich Stimmen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Zahlen für die Schweiz steigen im Moment rapide. Deshalb findest du hier einen Überblick zu allen neuen sowie aktuellen Fallzahlen für die Schweiz und einen Vergleich zu internationalen Daten zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt nach neuesten Entwicklungen in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder, die zweite Welle in der Schweiz und Europa ist da.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen Vergleich:

Am …

Artikel lesen
Link zum Artikel