International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rekord-Waldbrand in Kalifornien fast komplett unter Kontrolle



epa06403562 A firefighting helicopter dropps water as efforts to battle the Thomas Fire were under way in Ojai, California, USA, 09 December 2017 (issued 23 December 2017). The Thomas Fire, which began 04 December, has now become the largest wildfire in California history at 273,400 acres (110,641 hectares) and caused, on 14 December, the death of a firefighter. Officials estimate they will not contain the fire until 07 January 2018.  EPA/JOHN CETRINO

Die Arbeit der Feuerwehr hat sich gelohnt. Bild: EPA/EPA

Feuerwehrleute in Kalifornien haben den grössten Waldbrand in der Geschichte des US-Bundesstaats fast unter Kontrolle gebracht. Das sogenannte Thomas-Feuer sei zu 91 Prozent eingedämmt, teilte die US-Waldbehörde am Donnerstag (Ortszeit) mit.

Die Taktik sei nun, «zu patrouillieren, aufzuräumen und das zu halten, was wir erreicht haben», sagte Einsatzleiter Alex McBath. Derzeit kämpften 665 Feuerwehrleute gegen die Flammen.

5000 Feuerwehrleute kämpfen gegen Waldbrände in Kalifornien

Video: srf

Der Flächenbrand hat sich in den vergangenen knapp vier Wochen durch insgesamt 1140 Quadratkilometer Wald und Buschwerk nur knapp nördlich von Los Angeles gefressen. Das Feuer hat bislang 1063 Gebäude zerstört und weitere 280 beschädigt. Zeitweise waren Zehntausende Menschen vor den Flammen auf der Flucht.

Die in Kalifornien berüchtigten, trockenen Santa-Ana-Winde hatten die Brände immer wieder angefacht. Derzeit wird nur leichter Wind vorausgesagt. Dennoch rechnen die Meteorologen mit Rekordtemperaturen bis knapp unter 30 Grad in den kommenden Tagen. Die Chancen für Regen lägen bis in den frühen Januar hinein nahe bei Null. (sda/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Die Welt gratuliert Joe Biden

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

So gefährlich sind die Trump-Terroristen

Es gibt geschätzte 15 Millionen gewaltbereite Trump-Anhänger in den USA. Das sind die wichtigsten Gruppierungen.

Als Michael Cohen, Trumps Ex-Anwalt, bei einem Hearing im Kongress auftrat, erklärte er, dass sein ehemaliger Chef niemals direkte Befehle erteile. Stattdessen gebe Trump vage Anweisungen, deren Bedeutung jedoch allen klar sei.

Im Englischen nennt man dies «dog whistle». Wie bei der Hundepfeife werden die Signale von denen verstanden, die sie verstehen müssen.

Eine der bekanntesten verschlüsselten Botschaften an seine Fans war Trumps berüchtigte Birther-Kampagne gegen Barack Obama. Seine …

Artikel lesen
Link zum Artikel