Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: 3plus, bearbeitung watson

Der Fall Fabienne – oder warum man sich nicht ins Finale weinen kann

Seid gegrüsst zu einer weiteren Folge rohester Verblödung! Heute klären wir die Frage: Wie kann eine so einseitige Liebe wie die von Fabienne so viele Seiten Briefpapier benötigen?



Ist es nicht schön, nach zwei Monaten unbezahlter Weltflucht wieder zurückzukehren in die Wirklichkeit, die so ein bisschen strenger riecht als die gut durchgelüftete Küste Südwestirlands. Nach Hause zu kommen an einen Arbeitsplatz, wo das «D» auf der Tastatur noch immer klemmt und der Baulärm sich anheimelnd in die Ohren bohrt.

Doch dann ... was hängt da epochal Verwegenes am Ohr unseres Redaktionsgenies? Es ist ein piratöser Ohrring, der den sonst so schlichten Dani Huber ziert.

Solcherlei kleine Veränderungen verraten einem dann: Doch, da ist etwas geschehen während meiner Abwesenheit. Nichts Gewaltiges, Trump scheint sich trotz Löpfes hartnäckigen «Todes»-Prophezeiungen an der Macht gehalten zu haben. Und auch der Bachelor ist nicht in der Versenkung verschwunden. Nicht einmal Simone Meiers Sprachwucht konnte ihn da hineinschreiben!

Und darum darf ich mich nun wieder diesem Universum frivoler Sprachblähungen widmen, wo Tränen nicht vergossen, sondern verloren werden oder gar «gheie».  Wo die Menschen herzvoll sind und «bis an Bode abe» lächeln. Und wo man eine Beziehung noch so ernst nimmt, dass man sich fragt, was zu tun ist, «wenn de Humor nüme do isch». Weil der sich ja stets mitsamt der Romantik in dem Augenblick verflüchtigt, wo die ersten garstigen Verdauungsgerüche durch die gemeinsame Wohnung wabern. Clive, lass dir sagen: Fäkalhumor kann da enorm helfen ...

...

Bild

Wer sagt, dass Schönheit und Gaggi nicht zusammengehen. bild: imgur

Clive sucht also nach wie vor nach der Liebe. Heute hat er sie zum Beispiel im Eselsaltersheim gesucht. Zwischen armen geschundenen Tieren. Gefunden hat er aber dann doch eher nur Fäkalien. Doch sicher hat die marokkanische Sonne sie bereits zünftig ausgedörrt. 

Bild

Spass im Eselsgehege mit Alisha.  bild: 3plus

Leider brauchte diese Sonne eine ganze Weile, um Fabienne auszudörren. Obwohl literweise Tränen aus der rothaarigen Lady herausgekommen sind. Da hätte man wirklich meinen können, es ginge ratzfatz und dann ist da keine Flüssigkeit mehr, aber nein. Irgendwoher holte sie sich neue und immer wieder neue. Diese Fabienne muss eine Art Tränenspeicher haben, ein Silo randvoll mit dem Salz der Gefühle, das sie jederzeit anzapfen kann.

Erst ist in diesem melodramatischen Gefühlsstrom Maria davongeflossen. Immerhin direkt nach Hause zu ihrem Freund – oder auch nicht. Wir werden die Wahrheit nie erfahren. Im Grunde ist sie auch ohne Bedeutung, denn Clive konnte «die Unsicherheit eifach nöd mitträge». Ist auch schwer, so eine Unsicherheit. 

Bild

«Cry me a river»-Fabienne hat Maria aus dem Spiel geweint. bild: dreiplus

Er mag eben lieber Fakten, ganz besonders, wenn sie auf den Tisch kommen. Er will, dass sich die Frauen fokussieren und er möchte von ihren Erfahrungen profitieren. Er verlangt nach optimalen Lösungen vor allem in Sachen Kinderwunsch. Er sucht die Liebe in Zeiten des Neoliberalismus. 

Bild

Clive auf Faktensuche. Hier versucht er gerade herauszufinden, ob die Ladys wissen, «wie me sich als Frau muess bewege.»  bild: 3plust

Und das hat Fabienne schon mal ganz und gar nicht kapiert. Ihre Marketingstrategie ist desaströs. Anstatt Werbung für sich zu machen, macht sie die anderen schlecht und unterstellt ihnen unsaubere Motive («Hauptsach ihr hend euen Fame!»).

Das hat zu keiner Zeit jemals Sympathie erweckt. Aber Fabienne geht unbeirrt ihres Weges, den sie sich erst frei weint und dann mit etwa 7893763483 Briefen zupflastert, in denen sie ihre Gefühle für Clive darlegt («Eine Frau mit Power und Leidenschaft wartet auf dich!»), die im einsamen Kämmerchen ganz einseitig gewachsen sind. Denn gedatet hat Fabienne den Clive davor nie. Ausser eines Nachmittags einmal ganz kurz, als die beiden getrennt Bungee gejumpt sind. 

Bild

Clive gibt High Five. bild: 3plus

Aber ist das eine Grundlage für dermassen ausufernde Gefühle? Um es kurz zu sagen: nein.

Es ist, um es noch ein wenig deutlicher zu sagen: gfürchig. 

Fabienne sagt:
«Ich bi halt scho mit vollem Herze inzwüsche wirklich debi und ich merk au, wies bi mir chriblet, wenn ich dich gseh und dassi Freud han und ebe ich bin die romantisch, wo dir auf anderi Wiis zeigt, dass ich wirklich Inträsse han a dir. Und daher hanich au wieder Briefe derbi ...»

Und er so:

Animiertes GIF GIF abspielen

Die blanke Liebe spricht aus Clives Gesicht. gif: watson, 3plus

Sie hätte ihren Brief gar nicht hervorkramen müssen, hätte sie Clives Gesicht während ihres Liebesgeständnisses genau angeschaut.

Und dann kam auch schon der endgültige Todesstoss:

«Ich finds herzig, dass si um mich kämpft.»

Clive

Aber Fabienne hat bis zum Schluss gehofft. Denn schliesslich sind alle anderen schuld, dass Clive und sie nicht schon längst ein Paar sind. Und irgendwann werden doch wohl auch für sie einmal die Zwangshochzeitsglocken läuten! 

Eventuell.

Nur nicht heute ...

Das «Du bist schuld, wegen dir bekomme ich Clive nicht»-Gesicht

bild: 3plus

Das «Ich töte dich» oder auch das «Ich sterbe»-Gesicht

Bild

bild: 3plus

Das «De Clive isch so blöd»-Gesicht, weil er Mia eine Rose gibt

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: 3plus

Das «Es isch nöd fair»-Gesicht, weil er Mia eine Rose gibt

Das einzig Unfaire war, dass die Regie Fabienne so lange und einzig zur Belustigung des Publikums mitgeschleift hat. bild: 3plus

Das «Ich bin die Einzige, die noch keinen Kuss gekriegt hat»-Gesicht 

Bild

bild: 3plus

«Ane mit dem Kuss, aber dali!»

Bild

bild: 3plus

Der «Ich bin hier das Bond-Girl»-Griff

Bild

Das «hör verdammt nochmal zu und ignorier die dreiste Braut, wenn ich dir meinen 7893763483 Brief vorlese (mit meinem von Mal zu Mal nackter werdenden Ich vorne drauf)»-Gesicht

Bild

bild: 3plus

...

Bild

bild: 3plus

Eine ähnlich unheimliche Kreatur für zwischendurch 

Grüsse aus Pans Labyrinth. 

Das Martyrium-Gesicht ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson, 3plus

... und woran sich Fabienne ein Beispiel hätte nehmen sollen ...

The Martyrdom of Saint Sebastian; Master of Jacques of Luxembourg, French, active about 1460 - 1470; France, Northern France, Europe; about 1466 - 1470; Tempera colors, gold leaf, silver leaf, and ink on parchment; Leaf: 16.4 x 11.4 cm (6 7/16 x 4 1/2 in.); 83.ML.107.126

Bild: The J. Paul Getty Museum, Los An

An dieser puren Gleichgültigkeit ...

Saint Peter Martyr; Taddeo Crivelli, Italian, died about 1479, active about 1451 - 1479; Ferrara, Italy, Emilia-Romagna, Europe; about 1469; Tempera colors, gold paint, gold leaf, and ink on parchment; Leaf: 10.8 x 7.9 cm (4 1/4 x 3 1/8 in.); 83.ML.109.192v

Bild: The J. Paul Getty Museum, Los An

... selbst im Angesicht des Todes!

Bild

Dabei war sie doch die Einzige, die es ernst gemeint hat mit Clive. Sogar die Allereinzige. Mit Fabienne hätte er einen solchen Ernst in der Beziehung drin gehabt, dass er von Anfang an gar nie hätte lachen müssen. 

Aber er wollte die Allereinzige nicht.

«Nimms nöd persönlich!»

Clive zu Fabienne

Und nun schaut, wie Angelina, Sevi und Daniela sich am Bachelor-Bullshit-Bingo erheitern!

abspielen

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf, Severin Aebi, Daniela Iacono

Das könnte dich auch interessieren:

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

50
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
50Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 04.12.2018 14:20
    Highlight Highlight Und die letzte Rose 🌹 kriegt...
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    die Kellnerin 😅
  • bärn 04.12.2018 14:19
    Highlight Highlight ...schön festzustellen, dass das löpfschese's fabulieren bez. trumps niedergang wohl auch watson intern angekommen ist... ;-)
  • TanookiStormtrooper 04.12.2018 12:33
    Highlight Highlight Willkommen zurück im Baulärm!
    Schlimm finde ich aber, dass man die arme Anna gleich mal an den Bachelor setzt. Kann sie nicht erstmal über was schönes schreiben, um sich wieder etwas einzugewöhnen?

    Ich verzichte heute deshalb auf Delfinbilder. 😉
    • Anna Rothenfluh 04.12.2018 19:58
      Highlight Highlight Danke fürs Mitleid, Tanooki!
  • labraduddel 04.12.2018 12:20
    Highlight Highlight Ich bin etwas spät dran, aber welcome back frau (master of delfe) rothenfluh, und danke an frau meier für die super vertretung 😊 ich habe nie auch nur eine folge vom bätschelär gesehen und verstehe auch nur die hälfte von dem was ihr schreibt. Trotzdem gehören diese texte zu meinen wochenhighlights. Danke ❤️
    • Anna Rothenfluh 04.12.2018 19:58
      Highlight Highlight Oh wie schön sowas zu hören, dankedanke!
  • no-Name 04.12.2018 08:58
    Highlight Highlight Kann Emily mal ein Film eines Bachelor-Tequila-Bullshitbingo’s mit Franzoni, Anna, Simone, Madelaine, Oliver, Lina, Angelina, Knack, Loro und Co. Filmen....?? 30 Minuten sollte das schon füllen, odr?
  • Baccara aka 04.12.2018 08:58
    Highlight Highlight Nicole?

    (ich schaue Bätscheler nie!)
    • esmereldat 04.12.2018 11:39
      Highlight Highlight Vielleicht wird das der neue krasse Move! In der letzten Folge offenbart der Ghleiph, dass er jetzt nicht mit seiner letzten Rosendame zusammen ist, sondern mit einer schon früh ausgeschiedenen Kanditin!

      Uuuuh, ich merke gerade, ich habe meinen Beruf verfehlt. Ich hätte Scriptschreiberin beim Bätschäler werden sollen.
    • Baccara aka 04.12.2018 12:52
      Highlight Highlight Yeah, wir machen eine Firma! Ich schaue dümlich und du schreibst. DANN darf ich auch mitmachen und werde mit meinem äusserst pointierten Beiträgen das Bätscheler lustig machen. Und am Schluss kommt raus, dass ich eigentlich schon mit dem Bätscheler (aber bitte einem schönen, jungen und INTELLIGENTEN!!) verheiratet bin, hähä..

      (mischt, bin ja schon vergeben, änywäy!)
  • Klangtherapie 04.12.2018 08:45
    Highlight Highlight Also, ich hab echt versucht mir gestern die letzten 15 Minuten anzusehen... ich habs keine 5 Minuten geschafft...
  • Steven86 04.12.2018 07:37
    Highlight Highlight Die Drehbuchschreiber von 3+ haben alles gegeben: "mir bruuchen drama" "e Fremdi Frau söll mit em clive flirte bim ne zweier Date, am beste wen sie gat en Liebesbrief vor lese tuet" "ooh ja und den söll sie chlii hüüle das es autentisch übere chunt" :)
    • chnobli1896 04.12.2018 08:18
      Highlight Highlight Entweder sind die Kandidatinnen (und Clive) in dieser Staffel so schlechte Schauspieler oder die Serie wird immer schlechter gescripted...
  • Rumbel the Sumbel 04.12.2018 06:43
    Highlight Highlight Tränen und alles andere gehen auch mit Drehbuch, welches ja vorhanden ist.
  • kick 03.12.2018 23:55
    Highlight Highlight Würde gerne mit euch schauen.
    Bin ein klein wenig verliebt in euch.
  • Lausi Heutenegger 03.12.2018 23:51
    Highlight Highlight stayin‘ a-clive
    Benutzer Bild
  • wendelsch 03.12.2018 23:51
    Highlight Highlight Jo daas esch wörklech schäisse vo oich das er di einzige lüüt wo sech „wörklech“ för dä bätschler enteressiered scho so früe zuespoilered... das han ech aifach no welle säge... ade 👋🏻 messi 😘
    • Anna Rothenfluh 04.12.2018 09:12
      Highlight Highlight @wendelsch: Es tut uns wirklich leid, es ist blöd gelaufen und kommt nicht mehr vor!
    • Gretzky 04.12.2018 10:08
      Highlight Highlight Du möchtest uns mitteilen, dass es tatsächlich Menschen gibt, welche sich ernsthaft für den Müll interessieren??? wtf? you made my day!!))))
    • salamandre 04.12.2018 11:53
      Highlight Highlight ja...ich hoffe auch für Dich, dass Du das irgendwie überlebst. Anna scheint ja doch irgendwie glücklich retour zu sein, auf jeden Fall hat sie sich mächtig ins Zeug gelegt😉
  • Johnny stone 03.12.2018 23:49
    Highlight Highlight Hahahahahaha omg ich vergröll mich thank you so much anna und emily, legends
  • Red4 *Miss Vanjie* 03.12.2018 23:14
    Highlight Highlight "Nicht einmal Simone Meiers Sprachwucht konnte ihn da hineinschreiben!"

    Eigentlich ists fast ein wenig diabolisch das man zwei der begabtesten Autorinnen, deren Talent an den Bachlor "verschwendet".
    Wobei man dem nicht verschwendet sagen kann da ich von Woche zu Woche mich auf diese Berichte freue, und diese mit Sicherheit nicht lesen würde, würden sie nicht so genial von dir und Frau Meier niedergeschrieben ❤
    • Anna Rothenfluh 04.12.2018 09:16
      Highlight Highlight Wie schön zu solch einer wohlmeinenden Leserschaft zurückzukehren, merci Darth Unicorn <3
  • Absintenzler 03.12.2018 23:08
    Highlight Highlight #Fabienne4WeinDoch ..?
    • noemihalboffen808 03.12.2018 23:23
      Highlight Highlight Dieses Wein Doch würde kein Ende finden😂
    • TanookiStormtrooper 04.12.2018 12:29
      Highlight Highlight Spart kosten, die heult auch mir Leitungswasser. 😂
  • noemihalboffen808 03.12.2018 22:44
    Highlight Highlight Diese Briefe sind so oberpeinlich, wie alt ist Fabienne? 10-11?🙄😌
  • Cyberpunk 03.12.2018 22:42
    Highlight Highlight Pfhuuh.. watson, da isch jetz aber es biz overkill gsi, nöd? Spoiler, freakshow bashing.. I mein, isch ja nur en scripted tv show. Die analyse chunt mir echli vor wie fabiennes [scripted?] psychose 😥 #teamClive
  • Winschdi 03.12.2018 22:36
    Highlight Highlight Der Herr Clive hat irgendwie einen komischen Geschmack... Nur noch komische Gemachte drin..
    #teammaria
  • öpfeli 03.12.2018 22:33
    Highlight Highlight nun muss ich wohl von #teammaria ins #teamalisha wechseln.
    Die anderen 3 gehen ja gar nicht 😬
    Bin ja mal gespannt wer gewinnt 😂
    • NurEineMeinung 03.12.2018 23:05
      Highlight Highlight Also ich bleibe in Team Maria - und tschüss
    • öpfeli 04.12.2018 08:02
      Highlight Highlight Ich im Herzen doch auch. Aber Maria ist für Clive vlt. eine Nummer zu hoch. Für sie gut, ist sie raus.
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 04.12.2018 08:38
      Highlight Highlight Also wenn schon Trash, dann den ganz üblen. #teammia 😂😂😂

      Ich hoffe jetzt einfach, die zeugen keine Kinder.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Jimmy :D 03.12.2018 22:32
    Highlight Highlight Weshalb muss man nicht trinken beim Bingo?
  • BB1899 03.12.2018 22:31
    Highlight Highlight Da hat wohl jemand zu früh die Enter-Taste gedrückt... Dieses Mal verzeihe ich euch aber bitte keine Spoilers mehr in Zukunft 🙏🏼
  • dä dingsbums 03.12.2018 22:24
    Highlight Highlight Da krieg ich den Alert, dass es endlich wieder einen Rothenfluh Artikel bei Watson gibt, klicke darauf und freue mich schon riesig darauf etwas über eine starke Frau der Geschichte Namens Fabienne zu lernen und dann so etwas!

    Desillusion, Ernüchterung, Frustration.

    Wegen dem Thema Bachelor, nicht wegen dem Artikel. Den musste ich dann ja trotzdem lesen, ist schliesslich ein Rothenfluh.

    Zum Glück. Denn auch wenn ich jetzt weiss, dass der Bachelor Clive heisst und ich das auf gar keinen Fall wissen wollte, hat mich die Geschichte der tapferen Fabienne sehr erheitert.

    Danke Anna.

    :-)
    • Anna Rothenfluh 04.12.2018 09:00
      Highlight Highlight Danke Dingsbums, was für ein schönes Zurückkommen, wenn so warme Worte in der Kommentarspalte auf einen warten. <3 Und ich werde mich bald wieder mit starken Frauen und heiteren historischen Anekdoten beschäftigen, versprochen!
  • SemperFi 03.12.2018 22:17
    Highlight Highlight Ich finde es die volle Zumutung, dass hier um 2210 schon gespoilert wird. Wieso habe ich mir den Abend angetan? Denkt Ihr denn nicht an die Nerven Eurer Leser???
    • Anna Rothenfluh 04.12.2018 08:57
      Highlight Highlight Tschuldigung! Ich höre mit Empörung von dieser Spoilerei und werde dir versichern, dass es nicht mehr vorkommt. Schliesslich tut ihr euch diese Sendung an, was schon Folter genug ist und dann nehmen wir euch auch noch den Überraschungsmoment (der manchmal gar nicht so überraschend ist, aber dennoch!) Tschuldigung.
    • Anna Rothenfluh 04.12.2018 09:54
      Highlight Highlight Sogar das "s" hat man vernichtet? Oder ist dir das aus Versehen verlorengegangen? Jedenfalls danke, dass du mich auf dem Laufenden hältst.
    • SemperFi 04.12.2018 13:50
      Highlight Highlight Merci Frau Rothenfluh, immerhin gibt es ja noch Folgen. Übrigen ist es schön, dass Sie wieder da sind.
  • chnobli1896 03.12.2018 22:11
    Highlight Highlight #teammaria: Zum Glück ist sie raus und findet einen Besseren. Sorry Clive...
    • NurEineMeinung 03.12.2018 23:06
      Highlight Highlight Yep 👍
  • c-bra 03.12.2018 22:09
    Highlight Highlight Danke für den Spoiler, ihr seid ein wenig zu früh heute.

    Uncool 👎
    • Anna Rothenfluh 04.12.2018 08:55
      Highlight Highlight Was hör ich da? Ich hab leider schon geschlafen, aber das ist natürlich nicht gut, dass wir unsere Leser spoilern! Die Sendung geht offenbar nicht jedes Mal gleich lang ... Kommt nicht wieder vor, tschuldigung!
  • Scooby doo 03.12.2018 22:06
    Highlight Highlight Dramaqueen ?!? 🙈

Zölibat, Frauenhass und Schmerzsuche: Wie uns die Kirche die Lust raubte

Was die Hexenverfolgung mit unterdrückten Trieben zu tun hat und warum das Kreuz die westliche Welt traumatisierte. Ein unbequemer Spaziergang durch die Geschichte der christlichen Sexualität.

Wir wollen mit Paulus beginnen, dem urchristlichen Missionar und ersten Theologen. Mit dem Mann, der auf dem Weg nach Damaskus, geblendet von einem gleissenden Himmelslicht, vom Pferd stürzte und fortan die Christen nicht mehr verfolgte, sondern taufte – wie es ihm die Stimme Jesu auftrug. So erzählt es uns zumindest die Apostelgeschichte.

Seine Auslegung der Bibel war über Jahrhunderte bestimmend – ja, ist es bedauerlicherweise immer noch. 

Es gibt eine Menge Theorien über Paulus' Vision, …

Artikel lesen
Link zum Artikel