Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: watson / shutterstock

Emma Amour

Ich hab 3 Singles gefragt, wie Dating und Sex in Zeiten von Corona geht

Eigentlich hat Cleo eine easy Affäre. Mein guter Freund Alex hatte auch noch nie Probleme mit Casual Dating. Und mein schwuler Nachbar hat gefühlt mehr Sex als der Rest der Stadt. Wie aber handhaben die drei Singles Sex, Dating-Apps & Co. in Zeiten wie diesen? Eins vorweg: Sie sind kreativ.



Cleo scheisst es an. Dass sie zurzeit keinen richtigen Sex haben kann, schlägt ihr aufs Gemüt. Dabei kann die Gute echt gut mit Trockenphasen umgehen. Zumindest wenn Normalität herrscht.

So aber in der Isolation findet sie das Singlesein und die Sexlosigkeit uncool. Am Bett-Gspusi fehlt es ihr eigentlich nicht. Cleo schläft seit einiger Zeit mit irgendeinem Karsten, den sie uns nicht vorstellt. Weil: nichts Ernstes. Und deswegen auch nicht tauglich, um die die 2-Meter-Abstand-Regel zu brechen.

Gestern frage ich sie beim Facetime-Znacht, wies ihr geht. Sie strahlt. Ihre Backen sind rot, ihr Teint gesund. Sie hat jetzt Internetpornos entdeckt. 20 Jahre später als alle anderen. Bis anhin hatte sie es nicht so mit Pornos. Jetzt aber will sie schon fast auf's Dessert verzichten und mich abwürgen.

So nicht, Cleo.

«Tinderst du?», frage ich. «Nöö», sagt sie. Anfangs dachte sie, oh geil, viel Zeit zum schreiben und chatten. Lässig. «Doch dann merkte ich, das führt nirgends hin!» Brieffreunde suche sie schliesslich nicht. Letzte Woche aber hat sie mit einem Kandidaten Videotelefonie-Dating gemacht. «War easy, aber jetzt auch nicht der Oberknaller!»

«Wenn die Krise vorbei ist, werden ganz viele neue Singles auf dem Markt sein.

Super-Cleo

«Sehnst du dich nach einer Beziehung?», will ich wissen. «Nein!!!!!!!!! Eine Beziehung jetzt, wenn man nicht wie du, gerade frischverliebt ist, ist doch schrecklich. Also das ist doch das Ende der Beziehung. All meine Freunde, die in festen Händen sind, drehen durch! Dein Lover ist 24/7 mit dir!»

Ich weiss, was sie meint.

«Ich fühle mich dennoch einsam. Einsamer als sonst, das gebe ich zu», sagt sie.

Ich weiss, was sie meint!

Kann sie aus der ganzen Situation, ausser Pornos, irgendwie doch noch was Gutes ziehen? «Wenn die Krise vorbei ist, werden ganz viele neue Singles auf dem Markt sein. So gesehen, ist die Krise meinem Leben dienlich.»

Das ist MEINE Cleo.

Alex: «Jede Tinderella will mental kuscheln.»

Alex, der Hengst

Alex ist grundsätzlich eines für Frauen: Gift! Alex sieht wahnsinnig gut aus, ist enorm charmant, klug, belesen, witzig! Und null bindungsfähig! Ich musste schon einige Frauen trösten, die sich in ihn verliebt und nicht bekommen haben. Also zumindest nicht angezogen. Und für länger als ein paar nette Wochen.

Ich derweil habe nie mit Alex gevögelt. Ich bin ihm zu klein, er mir zu cool. Was super ist, weil wir so schon seit Ewigkeiten in der Friendzone viel Spass haben.

Alex ist jedenfalls Tinder-King. Der hat eine Treffer-Quote von sicher 90 Prozent. Und von den 90 Prozent, die er dann auch im real life datet, landet er sicher mit 70 Prozent im Bett.

Alex ist nie einsam. Und Alex hat immer Sex. Ausser jetzt. Ist auch das Einzige, das ihn anscheisst. «Weisst du», sagt er, «wenn Sex nicht einfach so verfügbar ist, dann ist es das einzige, das ich mir für mein Leben wünsche.»

(Dä Hans im Schnäggeloch hät alles, was er will. Und was er hät, das will er nöd und was er will, das hät er nöd…. La la la…!)

Alex wohnt alleine. In einer winzigen Wohnung ohne Bilder an der Wand und ohne Zimmerpflanze neben dem Bett. Fehlt dir niemand zum kuscheln beim Netflix schauen? «Null!», sagt er. An Aufmerksamkeit mangle es ihm nämlich nicht.

«Die Tinderellas drehen ab», erzählt er. «Jede will stundenlang chatten, deepe Gedanken austauschen, mental kuscheln irgendwie, weisst du, wie ich meine?», fragt er.

Ich kann's mir vorstellen, ja.

Alex hat dadrauf keine Lust. Er will einfach bumsen. Und kann nicht. Weil Corona. Scheiss Corona. Masturbieren findet er keinen adäquate Ersatzlösung. Jetzt schon Frauen für danach «rekrutieren», mag er auch nicht.

Ja, was macht der Gute dann so? «Viel Playstation und Stoya bild- und video-googeln, um dann am Schluss eben doch tammi-gopferdeckel-namal zu masturbieren!»

«Was Corona? Cyber-Sex!»

Der schwule Nachbar

Am meisten «Sorgen» in Sachen Sex und Corona mache ich mir ja um meinen schwulen Nachbar. Ich kenne niemanden, der so viel Sex hat und so glücklich, zufrieden und zen wie mein schwuler Nachbar ist.

Ich bin mir sicher, dass «Grindr» alleine von meinem Nachbarn, dem Power-User, überleben kann.

Dank dieser und anderen Apps und Foren, die ich nicht ganz schnalle, steigen bei meinem Nachbarn auch regelmässig «Partys», die weit in den Sonntagmorgen dauern. Mich stört das nicht. Ich nehm's den Dudes auch (fast) nicht übel, wenn sie fälschlicherweise bei mir statt ihm klingeln. Morgens um 3. Oder 4 oder sogar 5.

Jetzt aber will ich wissen, wie es der Nachbar ohne Sex aushält? Einen Freund hat er nämlich nicht – «Ich bin doch nicht irr!» – also frage ich. Er antwortet ewig nicht.

Dann ruft er mich an. Oben ohne. Seine Frisur ist verwuschelt, an der Zigi im Mundwinkel zieht er genüsslich. «Hatte grad einen sehr geilen Cyber F*ck», sagt er. «Wir waren zu dritt.» Ein Pärchen und er. Die beiden kennt und bumst er schon länger.

Jetzt hatten halt die zwei Sex vor der Webcam, während es sich mein Nachbar selber gemacht hat. «Grossartig», findet er. Easy kommen, ohne danach nach Hause gehen zu müssen oder andere nach Hause schicken zu müssen.

Ich lache.

Er meint es ernst. Corona und Isolation und so scheisst ihn schon sehr an. Sexuell aber sei das unproblematisch. Also zurzeit zumindest. Wie lange er es ohne richtigen Körper aushält, weiss er nicht. Daran will er nicht denken.

Lieber daran, wie geil es sein wird, wenn er dann wieder richtig kann. «Stell dir das mal vor, das wird unser aller bester Single-Sex. Wir werden ausgehungert und unendlich dankbar sein. Fällt dir eine bessere Voraussetzung für krassen Sex ein?»

Eine Frage, die ich gerne dir, lieber User, weitergebe. Bis es aber soweit ist: Wie handelst du das Singleleben und die Sexlosigkeit zurzeit?

Und dann noch eine Joker-Frage: Liest du noch oder bild- und videogoogelst du «Stoya»?

Machts gut, Freunde, und bleibt unbedingt gesund,

Bild

Bitte beachtet die Kommentarregeln!

Wie's aussieht, haben einige User unsere Kommentarregeln vergessen. Daher hier kurz nochmal: Wer komplett am Thema vorbeischreibt («Ich weiss, hat jetzt nichts mit der Story zu tun, aber ...»), beleidigt (nein, es ist keine «konstruktive Kritik», wenn du alles als *ç&%/& bezeichnest), oder seine Kommentare anfängt mit «Ihr werdet meinen Kommentar ja eh wie immer löschen, ...», muss sich nicht wundern, wenn diese «ja eh gelöscht» werden.

Genauer nachzulesen hier >>

Es dankt: die Redaktion

Ein paar Trashfilme gefällig? Voilà!

«Auf Tinder sind alle so: Ja. Nö. Nei. Geil, Titten!»

Video: watson/Gregor Stäheli, Emily Engkent

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Mitte 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge: Du wirst mit deinen Fragen anonym bleiben – so wie auch Emma. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

117
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
117Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Rama lang Ding dong 29.03.2020 23:18
    Highlight Highlight Mein Lover schleicht sich einmal die Woche von zuhause raus, weil er es sonst nicht aushält, ich es nicht aushalten würde und weil wir social distancing eh schon vor Corana zelebriert haben, stört es uns beide nicht, das wir ab und an ausbrechen und unglaublichen Sex gegen die Regeln des Bundes haben...
  • Corvus_Corax 29.03.2020 20:08
    Highlight Highlight Für alle die zuwenig sex haben.
    Ich habe zurzeit mehrmals täglich Sex.
    Gerne werde ich an euch in zukunft denken 😉
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 29.03.2020 15:03
    Highlight Highlight Etwas speziell die Kommentare hier! Ein asexueller, viele Menschen die seit Jahren kein Sex mehr hatten... undenkbar für mich. Es gab zwar schon mal "Durststrecken" in meinem Leben. Aber mehr wie ein paar Monaten gingen die zum Glück nie. Die Nähe zu einem Menschen ist essentiel wichtigl! Corona hin oder her!
  • Verträumte Pragmatikerin 29.03.2020 13:59
    Highlight Highlight Ich denke, momentan ist eine Situation, in der sich viele Menschen unwohl fühlen und gerne das hätten, das sie nicht haben.

    Obwohl ich gerne alleine bin und das sonst geniesse, fühle ich mich momentan etwas einsam und isoliert und wünsche mir eine Freundin.
    Und ich bin sicher, hätte ich eine, würde ich mir aufgrund des ständigen zusammenhockens wünschen, alleine zu sein.
  • insert_brain_here 29.03.2020 12:28
    Highlight Highlight So aus purer Neugier: Was ist das männliche Pendant von Tinderella?
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 29.03.2020 19:32
      Highlight Highlight Rocco Siffredi.
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 29.03.2020 11:25
    Highlight Highlight Ich gestehe, hatte gestern ein illegales Date! 😍🙈 In Zeiten von Corona... wir haben aber schon vor dem shutdown angefangen zu daten. Nun hat sich alles verzögert. Aber bin froh, dass wir die 2m Abstand deutlich unterschritten haben und es zum Austausch von Hormonen und Enzymen gekommen ist... es ist Frühling!! Die Hormone sind stärker! 🎋☀😎
  • P. Silie 29.03.2020 10:54
    Highlight Highlight Frage an Radio Eriwan: "Ist eine Liebesbeziehung auf Distanz möglich?"

    Antwort: "Im Prinzip ja, wenn Penis grösser als Distanz ist."
  • frau_kanone 29.03.2020 01:00
    Highlight Highlight Corona hat mir gemütliche gammlige Couchabende versaut. Versifft in Hängerklamotten auf dem Sofa hängen, den Videoanruf der Besten beantworten und Zack ungeahnt in ner Gruppen-Trink-Konferenz mit sieben Leuten drin, verstreut aus aller Welt, die erstmals über meine querhängende Duttfrisur und das eingeölte Nachtgsichtli lachen.

    Memo an mich, ab jetzt das Zu-Bett-Gsichtli auch wirklich fürs Bettgehen aufsparen und den Biervorrat für solche Corona-Videoüberfälle immer a jour behalten. Grosses Pro: Noch nie so viele neue Leute aus fremden Landen kennengelernt. Blibet Gsund ♥️
  • Oliver M 29.03.2020 00:36
    Highlight Highlight Dann mal hoffen, dass die Singlefrauen suf Heavy Metal Look stehen oder wo schneidet ihr euch die Haare für die Video Dates?
  • Hangover 28.03.2020 22:10
    Highlight Highlight «Die Tinderellas drehen ab», und Alex schon bald durch, vor lauter Enthaltsamkeit?
  • guy_fawkes 28.03.2020 19:20
    Highlight Highlight kein Problem buissnes as usual hatte seit zwei Jahren kein Sex mehr oder sind es schon drei...diese paar Monate zusätzlich da lach ich drüber *ironieoff*
  • AFir 28.03.2020 17:27
    Highlight Highlight Ich hatte das letzte Mal vor 5 Jahren Sex, daher stellt die Quarantäne weder eine Veränderung noch eine spezielle Herausforderung für mich dar.
  • Wanheda 28.03.2020 16:44
    Highlight Highlight Mal wieder froh, dass ich Asexuell bin 😅
    • broccolino 28.03.2020 18:53
      Highlight Highlight Same!
  • MariaMaria 28.03.2020 16:42
    Highlight Highlight Tinder ist momentan seeeehr anstrengend, denn ausnahmsweise wollen auch die Männer stundenlang hin und her schreiben. Mir wäre ein Telefonat lieber, mit oder ohne Video - egal. Ich glaube, dass ich das heute den Top 3 vorschlagen muss..!


    Die Zeit nach Corona wird für alle sicher intensiv: Party, Dates & überall heisse Flirts.

    Für mich selber habe ich den Womanizer Duo gekauft🤷🏻‍♀️🔥
    • DuhuerePanane 28.03.2020 17:04
      Highlight Highlight Wieso habe ich bei solchen Beiträgen oftmals das Gefühl, dass es sich um Schleichwerbung von den Inhabern solcher Shops handelt? Falls dem nicht so ist MariaMaria: sorry!
    • Paulsson 28.03.2020 17:17
      Highlight Highlight Das ist der mit Dieselmotor, right?
    • Verträumte Pragmatikerin 28.03.2020 17:39
      Highlight Highlight Hab ich auch bestellt, aber der liegt seit mehr als einer Woche bei der Post.
    Weitere Antworten anzeigen
  • one0one 28.03.2020 16:17
    Highlight Highlight Steinigt mich... Ich fahre gerade im leeren Zug nach Zueri zu meinem Gspusi...
    Wenn das Ganze terminiert waere koennte ich vieleicht enthaltsam sein. Aber irgendeine Quelle fuer koerperliche Naehe brauche ich und mittlerweile dringend 😬
    • Asmodeus 28.03.2020 17:58
      Highlight Highlight Solange es nur dieses eine Gspusi ist und das Gspusi nur Dich hat? Im Grunde bleibt es bei 2 Personen die gemeinsam sind.

      Wichtig ist die Kurve flach und übersichtlich zu halten.

      Mit dem Auto fahren wäre aber noch ne Spur sicherer.
  • Burdleferin 28.03.2020 14:07
    Highlight Highlight Ich war noch nie zuvor so glücklich darüber, verheiratet zu sein.
  • Onkel Jenny 28.03.2020 14:05
    Highlight Highlight Meine Überlebensstrategie:
    Play Icon
    Benutzer Bild
    • Paulsson 28.03.2020 17:15
      Highlight Highlight 🤣🤣🤣
  • Antigone 28.03.2020 14:01
    Highlight Highlight Bei mir hat sich nichts geändert.
    Bin eigentlich mein ganzes Leben immer underfucked (ist aber meine Schuld).
    Ich denke zur Zeit aber oft an Sex, thats it.

    Aber ich geniesse diese Isolationszeit & Apokalypsestimmung extrem (bin bis in die Knochen introvertiert, leider) und Stoya kannte ich ohne zu googlen (Tumblr sei Dank).


    • DuhuerePanane 28.03.2020 17:06
      Highlight Highlight Ich auch! Zum ersten mal ist es mir nicht peinlich, wenn die Leute am Montag fragen, was ich am Wochenende unternommen habe!
    • a-minoro 28.03.2020 18:00
      Highlight Highlight "[...] (bin bis in die Knochen introvertiert, leider) [...]"

      In einer Gesellschaft, in dem diejenigen, welche am lautesten schreien, am meisten abkriegen, mag Introvertiertheit tatsächlich einen gewissen Nachteil mit sich bringen. Aber das ist kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Gibt ja viele Leute da draussen, die ähnlich sind wie du.
      Ich persönlich mag introvertierte Menschen, denn die gehen einem nicht schon nach einer kurzen Zeit auf den Sack. ;-)
    • Antigone 29.03.2020 03:55
      Highlight Highlight @🍌: Sollte dir auch nie peinlich sein, solange du es geniesst! Aber ja, verstehe was du meinst... 😅

      @a-minoro: Wie erfrischend, wenn mal jemand heutzutage ruhigere Menschen auch cool findet. Im Namen aller Introvertierten: Danke! <3
    Weitere Antworten anzeigen
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 28.03.2020 13:41
    Highlight Highlight Ich bin nicht sicher, ob es an den zwei Hunden liegt, mit denen ich neuerdings abhänge, oder dem Corona-Bart, den ich jetzt züchte...

    Aber plötzlich schlägt einem von der Frauenwelt ein ungeahntes Affektionsbedürfnis entgegen.

    Tinder glüht glaub auch durch...

    Bin gespannt, wie sich das entwickelt 🤷‍♂️
    • honesty_is_the_key 28.03.2020 17:05
      Highlight Highlight @ Herr Bratwurst, zwei Hunde ? Was habe ich hier verpasst ? Wirst du zum Hundeflüsterer ?
    • Frida Kahlo 28.03.2020 17:45
      Highlight Highlight Wurst mit bart?
      Würde ich matchen auf Tinder😍
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 28.03.2020 17:50
      Highlight Highlight Ja es sind unterdessen 2...

      Eine Karriere als Hundeflüsterer sehe ich nicht unmittelbar vor mir, aber mal sehen.

      Es sind jedenfalls super Kollegen in einer sonst blöden Zeit 🤷‍♂️ Ein Labi und ein Yorkshire Terrier.

      Also kein Wunder, dass die zwei Prachtkerle mir zu Aufmerksamkeit verhelfen!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Frida Kahlo 28.03.2020 13:03
    Highlight Highlight Ich sehne mich grad nach Single sein.
    Eingesperrt mit meiner Freundin und ihrer Tochter, keine Sekunde Ruhe, das seit Wochen. Gestern war ich einkaufen und genoss die Zeit alleine im Auto, es war wie im Paradies. Ich schreibe meiner Freundin:
    "bin da"
    "wo?"
    "unten...im auto"
    "wie lange schon?"
    "10 Minuten"
    Sie lacht, sie versteht mich....❤️❤️
    • Garp 28.03.2020 18:03
      Highlight Highlight Haha, war in den 80ern in Irland. Da sassen Männer abends lange in Autos, irgendwo geparkt im Nirgendwo, (ich wunderte mich), der einzige private Raum, den sie hatten, sie lebten sehr beengt mit vielen Kindern.
      Ich brauchte aber eine Weile bis ich das Rätsel gelöst hatte. Für die Mütter gab es kein Entkommen.
  • Holzkopf 28.03.2020 13:03
    Highlight Highlight Jetzt nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen unverbindlichen Sex.

    Gleichzeitig wirken die drei auf mich wie Stellvertreter einer Gesellschaft, die gegen aussen ein "hey, Hauptsache Sex, Beziehung ist viel zu anstrengend" Bild abgeben wollen...unverletzlich, emotional unabhängig. Insgeheim dann doch jedes Mal verletzt sind, wenn sich keine richtige Nähe einstellt.
    Emotionale Nähe und Verbundenheit entstehen nur, wenn wir uns getrauen verletzlich zu sein und Verletzlichkeit zuzugeben.
    Fassadäres Getue führt nur dazu, dass wir uns noch seltener verstanden fühlen...Klingt für mich danach.
    • Schnog 28.03.2020 16:51
      Highlight Highlight Also ich fühle mich grad echt angesprochen😊 da wird wohl was dran sein...
    • Asmodeus 28.03.2020 17:55
      Highlight Highlight Einfach Cleo und Alex verkuppeln. Sollen gemeinsam Swingerclubs unsicher machen. ;)
    • Hangover 28.03.2020 22:15
      Highlight Highlight @Holzkopf.
      Fassadäres Getue: ein Begriff, den ich mir merken muss.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Durrutti 28.03.2020 12:58
    Highlight Highlight Deine Freunde wissen rein gar nichts übers Alleine sein. Ich mach das unfreiwillig seit 15 Jahren. Wenn andere ein paar Wochen auf Sex verzichten müssen, jammern sie tun. Das ist einfach nicht ernst zu nehmen.
    • Emma Amour 28.03.2020 16:43
      Highlight Highlight Du könntest ja etwas an deinem Zustand ändern. Ganz freiwillig. Herzlichst, Emma.
    • John Steam in the snail hole 28.03.2020 17:35
      Highlight Highlight Woher weisst Du Emma, dass er (nehme ich an?) nichts ändert oder zumindest probiert? Bei mir ists nicht ganz so extrem, aber ich kann das sehr gut nachfühlen und glaub mir, wenn man nicht von Natur (und Erziehung) aus nicht mit einer Kombination aus gutem Aussehen, Selbstvertrauen und extrovertiertem Verhalten ausgestattet ist, kann es ziemlich schwierig sein. Man kommt in eine Spirale: Einsamkeit --> Bedürftigkeit --> Selbstvertrauenseinbruch --> Verzweiflung --> Rückzug --> Einsamkeit. Die typische Emma Story über Sex, heisse Typen und Flirts treiben dann den Pflock noch tiefer ins Herz.
    • Roman Nöthiger 28.03.2020 18:17
      Highlight Highlight So ist es. Und wenn man wie ich einen ziemlichen Flick ab hat,machts das gleich noch schwieriger. Gepasrt mit Mutlosigkeit und Gedanken wie, die findet mich eh hässlich oder die hat bestimmt schon einer so wie die aussieht. Und dann sucht man sich eh immer die falschen raus(viel zu hübsche für einen) dann wümscht man sich ne Beziehung,im Ausgang sieht man was andere haben und was man selbst nicht hat, dann ist man frustriert und bleibt zuhause. Undzuhause findet man eh niemand. Also wie du sagst Spirale.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Erklärbart. 28.03.2020 12:30
    Highlight Highlight Wird das auch mal angepasst?
    Benutzer Bild
    • Emma Amour 28.03.2020 16:41
      Highlight Highlight Da du der 78654te bist, der fragt: Nein, wird es nicht. Also nicht in der Infobox. Der Grund ist technischer Natur. Aber in meinem Herzen ist der Status angepasst.
  • Ataraksia Eudaimonia 28.03.2020 12:26
    Highlight Highlight Guten Sex andauernd zu vermissen ist harte Entbehrung. (Statt Begehrung zu genießen,))
    Aber jemanden mit dem man sich Wellenlängen teilt chronisch zu vermissen, das ist in etwa sich arrangieren mit rationiertem Licht und Wasser zu leben.
    Und die Erde, die dreht sich weiter, nimmt keine Notiz davon )
  • landre 28.03.2020 12:08
    Highlight Highlight Bin seit ca. zwei Monaten im verflixtem siebten Jahr wieder Single geworden und konnte noch knapp rechtzeitig vor dem Lockdown in die neue Wohnung einziehen.

    Und nun fragt mich eine Emma Amour..."Wie handelst du das Singleleben und die Sexlosigkeit zurzeit?"

    ...Na ja, als Linkshänder und falls diese Corona-Krise bzw. die Massnahmen und Anweisungen noch länger andauern sollten, dann wird sich mein Dödel wohl oder Übel zur nach links gekrümmten Banane mutieren...

    Daher die Rückfrage an Emma Amour:

    "Wird auch ein gekrümmtes Glied für Euch Vagina-Besitzerinnen befriedigend sein?"
    • Asmodeus 28.03.2020 15:40
      Highlight Highlight Sorge dafür dass er auch nach oben gekrümmt ist. Die Damen werden es danken.
    • Hangover 28.03.2020 22:19
      Highlight Highlight Krümmung hin oder her, Hauptsache du kriegst in Beziehungsdingen wieder die Kurve.
    • Holzkopf 28.03.2020 22:24
      Highlight Highlight Es gibt auch Positionen, da kann sich/kannst du die Dame auf die linke Seite legen...da passt die Linkskrümmung auch wieder zur weiblichen Anatomie... 😉
  • BoomBap 28.03.2020 11:58
    Highlight Highlight Statistisch gesehn hab ich eh nur 1mal im Jahr Sex. Wenn die Quarantäne also nicht länger als bis Dezember dauert, dann wird das sowieso einfach ein normales Jahr.😂
    • Roman Nöthiger 28.03.2020 18:10
      Highlight Highlight Ich hatte statistisch gesehen genau einmal im Leben Sex. Und das kostete 50 Euro.
    • BoomBap 28.03.2020 21:36
      Highlight Highlight Dann hoff ich doch, dass dieses eine Mal schön war für Sie. 😉
  • waffles 28.03.2020 11:58
    Highlight Highlight Das wäre auch noch eine Möglichkeit als Single Coronatime/Quarantime zu überstehen :)
    Ich zitiere: "Kurz erklärt: Nicht-kommerzielles, vom Wohnzimmer aus gestartetes Blind Dating übers Telefon in Zeiten des Coronas! In Zeiten, wo wir alle zuhause bleiben, soll die Liebe nicht zu kurz kommen."

    https://www.ronorp.net/zuerich/forum-3/stadtgespraech.23/love-is-blind-corona-edition-3.263063?&back_url=%2Fzuerich%2Fforum-3%2Fstadtgespraech.23
  • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 28.03.2020 11:50
    Highlight Highlight Okay, okay...

    Ich gebe es ja zu, dass ich mittenim Artikel "Stoya" gegoogelt habe. Und dann ein Interview mit Ihr auf welt.de aus 2015 gelesen habe. Und erst danach hier fertig gelesen habe... 🤷‍♂️😎

  • Sagittarius 28.03.2020 11:46
    Highlight Highlight Leute, haltet Euch fit, macht Haussport und freut Euch auf die blühende Zeit nach der Isolation! Plündert Kondome und Erotikshops (seid den anderen Hamstern stets einen Schritt voraus ☝🏽).

    Lernt Euch besser kennen und LIEBEN (unterstützt Haussport; kcal-Verbrauch eines Masturbastions-Orgasmus bei Frauen 300kcal und bei Männer 150kcal)

    Ach ja, lest dazwischen noch etwas und kümmert Euch digital um Euer soziales Umfeld... Findet unentdeckte Talente in Euch und geht dem nach 😉

    LEBT EINFACH...


    • a-minoro 28.03.2020 13:34
      Highlight Highlight "[...] kcal-Verbrauch eines Masturbastions-Orgasmus bei Frauen 300kcal und bei Männer 150kcal."

      Aaahh, deshalb hab ich in all diesen Jahren nicht zugenommen!
    • Zeitreisender 28.03.2020 16:50
      Highlight Highlight @SwissWitchBitch

      Ob die 300 kcal stimmen, kann ich dir auch nicht garantieren, jedoch wird bei einem weiblichen Orgasmus Testosteron, Östrogen sowie Adrenalin ausgeschüttet, was sich positiv auf den Fettabbau auswirkt. Dieser Effekt gibt es beim Rennen nicht. Ebenso reagiert der weibliche Körper auf einen vollen Östrogenspeicher mit Appetitlosigkeit, da ergibt sich noch eine passive Abnahme durch verminderte Energiezufuhr. Verliebten Menschen fehlt nicht der Appetit aus Liebe, sondern weil sie im Idealfall ausgiebige sexuelle Handlungen betreiben.
    • Roman Nöthiger 28.03.2020 18:19
      Highlight Highlight Dann wixxe ich ab heute 5 mal ab Tag, dann werd ich nicht dicker😂😂😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • marcog 28.03.2020 11:38
    Highlight Highlight Meine Tinderquote ist scheisse, und sonst habe ichs auch nicht so mit Frauen aufreissen, da zu introvertiert. Entsprechend hat sich mit Corona nicht viel verändert. Was mich mehr stört ist, dass man sonst so viele Sachen nicht mehr machen darf (oder zumindest sollte).
    • Zeitreisender 28.03.2020 16:09
      Highlight Highlight Wenigstens nötigt mich meine Altenpfegerin nicht mehr ständig spazieren zu gehen, nun genügt auch der Balkon.
    • Militia 28.03.2020 16:32
      Highlight Highlight @Zeitreisender, musste gerade herzhaft lachen, merci!
    • marcog 28.03.2020 16:39
      Highlight Highlight Lust auf ein Tinder date auf deinem Balkon? ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • CaptainGetsYou 28.03.2020 11:38
    Highlight Highlight Es ist zwar traurig aber für mich ändert sich nur, dass ich am Freitag kein Feierabendbier trinken gehen kann...

    Da ich ein absoluter Vesager im flirten wie auch im erkennen irgendwelcher "Zeichen" bin, endet dieses Jahr (trotz Corona) wir es angefange hat... Alleine und untervögelt.

    Wünsche noch nen schönen Tag :)
    • MariaMaria 28.03.2020 16:59
      Highlight Highlight Captain hör auf so zu denken und mach einfach deine Augen auf...
      Lächel uns Frauen an - mehrfach. Machst du das sympathisch, werden wir dir das sagen und trauen uns zu dir ;)
  • Hipster mit Leggins 28.03.2020 11:19
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • Effie 28.03.2020 11:15
    Highlight Highlight Alex! Here I am 🙋🏻‍♀️🙋🏻‍♀️
  • Asmodeus 28.03.2020 11:08
    Highlight Highlight Dieser Alex klingt soooo sympathisch *würg*.

    Klingt nach der Art von Typen die auf Joyclub immer noch wen zum vögeln suchen. Corona hin oder her.

    Ich selber bin seit Jahren verheiratet und kann daher nicht mitreden. Unser Sexmangel ist normal.

    Corona hat mir aber den ersten Clubbesuch versaut, das war gleichzeitig nervig als auch erleichternd.
    • Asmodeus 28.03.2020 13:05
      Highlight Highlight Wobei wir aktuell sowieso vorsichtig sein müssen. Aufgrund von Latexallergie können wir nur Kondome nutzen die man im Sexshop kriegt. Und die sind aus unerfindlichen Gründen nicht als Systemrelevant eingestuft und darum geschlossen XD
    • honesty_is_the_key 28.03.2020 15:24
      Highlight Highlight @Asmodeus
      Meine Reaktion auf den "tollen super Typ Alex" war ähnlich. Würg, oder sogar Superwürg.

      Vielleicht tue ich ihm Unrecht, aber er klingt nach jemanden der sich für ein Göttergeschenk hält und ungefähr so viel Empathie hat wie eine Geranie.

      P.S. Dir hingegen wollte ich schon lange mal ein Kompliment machen: ich mag deine ehrliche und direkte Art sehr. Du hast ganz offensichtlich schon einiges erlebt das gar nicht schön war, und hast trotzdem oder gerade deswegen eine tolle Einstellung. Ich lese gerne deine Kommentare.
    • Zeitreisender 28.03.2020 16:05
      Highlight Highlight Kondome aus Polyurethan (PU) gehören zum Standardsortiment von Migros und Coop, verstehe deinen Kommentar nicht. Aber vielleicht geht ja dein*e Partner*in einkaufen und sagt dass es keine hat, damit Sex vermieden wird.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Viktor mit K 28.03.2020 10:58
    Highlight Highlight Könntest du Cleo fragen, was für Porn sie sich rein zieht? Ich frage für einen Freund😉
    • Emma Amour 28.03.2020 11:27
      Highlight Highlight Heisst der Freund AllknowingP?
    • AllknowingP 29.03.2020 23:08
      Highlight Highlight Nein Nein.... nur weil die Frage gut war macht das Viktor und mich noch nicht zu Freunden....
  • TanookiStormtrooper 28.03.2020 10:58
    Highlight Highlight Ich vergnüge mich auch mit der Spielekonsole und nächste Woche hole ich mal die Gartenstühle raus und Relaxe auf dem Balkon, da kriege ich wenigstens etwas Sonne ab...

    Und jetzt gehe ich mal Stoya googeln. Soll ich dafür lieber den Incognito-Modus meines Browsers anmachen?
    • CaptainGetsYou 28.03.2020 11:33
      Highlight Highlight Solangw du weisst wie man den Browserverlauf wie auch die Wortvorschläge (Handy) löschst ist der Inkognito-Mudus unnötig... Aber aus reiner bequemlichkeit sage ich ja ;)
    • Onkel Jenny 28.03.2020 13:58
      Highlight Highlight Kommt drauf an, in welchem Zusammenhang.
    • CaptainGetsYou 30.03.2020 02:19
      Highlight Highlight Falls es bei den Nachforschungen von Stoya nicht nur bei den Bildern bleibt ;)
  • taminomol 28.03.2020 10:54
    Highlight Highlight Klingt zwar traurig, aber ich war schon vor Corona unterfickt.
    • Watsine 28.03.2020 12:06
      Highlight Highlight Danke für den Lacher!
    • Yupidu 28.03.2020 13:04
      Highlight Highlight Wieso traurig.... es gibt zum glück nicht nur sex un glücklich zu sein....
    • Ellen Andrews 28.03.2020 19:31
      Highlight Highlight Meine Rede!
  • tantemagda 28.03.2020 10:42
    Highlight Highlight Ich habe mir die Apokalypse immer so vorgestellt, dass wir alle nur noch saufen, essen und Sex haben. Oder ich hätte das zumindest vor gehabt.

    Nun bin ich Tag ein, Tag aus, als relativ frischer Single zu Hause, ohne zu saufen, ohne Sex, aber zumindest mit Essen.

    Jedoch darf man auch nicht zu viel essen - schliesslich will man ja, wenn man dann wieder darf, dem anderen Geschlecht gefallen 🤣

    Ganz schönes Dilemma, aber zum Glück befinden wir uns nicht tatsächlich in der Apokalypse. (Hoffentlich.)

    Haltet durch Singles, ihr seid nicht allein. Zumindest nicht mental. 👍🏼💪🏼
    • Oliver M 29.03.2020 00:27
      Highlight Highlight Gut gebrüllt.. mhm wie heisst das bei der Frau? Gut gekreischt? Ich halte mich seit einer Woche mit täglichem Bauch/Beine/Po fit.. jetzt hat man ja die "keine Zeit" Ausrede nicht?
  • Team Insomnia 28.03.2020 10:40
    Highlight Highlight Wer ist Stoya?🤔
    • Onkel Jenny 28.03.2020 11:20
      Highlight Highlight Also, wer die nicht kennt... Asche auf dein Haupt.
    • Emma Amour 28.03.2020 11:29
      Highlight Highlight Du kannst mir einiges erzählen. Aber nicht, dass du aktuell zu wenig Zeit hast zum googeln, my friend.
    • Paulsson 28.03.2020 14:34
      Highlight Highlight Ach... die gute alte Stoya...😊
    Weitere Antworten anzeigen
  • slick 28.03.2020 10:37
    Highlight Highlight Bin in einer Fernbeziehung und da hatte ich naturgemäss auch vor Corona selten Sex. Meine wilden Zeiten liegen jetzt etwas zurück und ja, gerade beim lesen dieses Artikels, vermisse ich sie schon.
  • maljian 28.03.2020 10:32
    Highlight Highlight Hey Emma
    Ich hatte erst den Text zu Ende lesen wollen und hätte Stoya beinahe wieder vergessen, wenn du mich am Ende nicht wieder drauf aufmerksam gemacht hättest 😅
  • vicious circle 28.03.2020 10:29
    Highlight Highlight Ich hoffe, wenn das ganze vorbei ist, dass wir einen „Summer Of 69“ 2.0 erleben;)
  • Snowy 28.03.2020 10:12
    Highlight Highlight Hoi Alex! 👋
    • Emma Amour 28.03.2020 11:29
      Highlight Highlight Sali Snowy. <3
    • Snowy 29.03.2020 10:53
      Highlight Highlight Salu! 😘
  • Erklärbart. 28.03.2020 10:07
    Highlight Highlight Alex hat wohl zwei linke Hände und zu wenig Fantasie 😅 Schenkt ihm ne Susi, aber nicht made in China 🙈
  • eichhörnli 28.03.2020 10:06
    Highlight Highlight Demfall isch watson jetzt offiziell ersch ab 16ni?🙉
    • Mia_san_mia 28.03.2020 11:36
      Highlight Highlight Wieso?
    • Wendy Testaburger 28.03.2020 11:42
      Highlight Highlight Eher bis 16ni

Emma Amour

Zwischen Corona-Terror und einem Mini-Streit sagt er ES!

Kein Nightlife, ausgestorbene Strassen und eine Menge Zeit, in der sich der Zyklop und ich ein bisschen anpöbeln, um uns dann sogleich unsere Liebe zu gestehen. Also er mir. Ich … ach, lest selber. Ihr habt ja auch Zeit. (Ausser ihr seid Ärzte oder so. Dann DANKE. Ihr seid (sexy) Helden!)

Am Ende war es sein Bierglas, das er ohne Untersetzer auf meinen frisch geputzten Salontisch, der aus Glas ist, stellte. Da war dieses nasse Rändchen, das mich zur Weissglut trieb.

Zu meiner Verteidigung: Unter normalen Umständen bin ich easy mit einem Bierglas ohne Untersetzer. (Yo, Ex-Freunde, hört auf so hohl zu grinsen.)

Normal ist zurzeit aber gar nichts hier. Die Corona-Isolation hat uns nicht nur alle im Griff, nein, sie schlägt auch aufs Gemüt. Also auf meins. Und auf das des Zyklopen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel