Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Transmann Meloe Gennai (links) und MMA-Fighter Federico Gutzwiller. Bild: Screenshot Webserie Clash

Clash

MMA-Fighter vs. Transgender: Zwei Kämpfer in zwei unterschiedlichen Galaxien

Das Kämpferherz brennt in Meloe Gennai, Transmann und Federico Gutzwiller, MMA Fighter lichterloh. Beide gehen für ihren Traum weit über ihre Grenzen: mutig, zielstrebig, passioniert. Ring frei für Folge 7 der Webserie «Clash» von Swisscom.



Was ist «Clash»?

watson zeigt seit dem 18. August jeden Sonntag ab 19:30 Uhr je eine Folge der achtteiligen Webserie «Clash» exklusiv vorab. Nach «Rocco» und «Hamster» ist «Clash» die dritte Web-Serie von Swisscom, die du auf watson zuerst siehst. Mehr Informationen und Hintergründe zur Kooperation und der Serie findest du hier.

Eternime - Was wäre, wenn wir ewig leben könnten?

Kauft ihr Kartoffeln, die nicht rund sind?

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Nach bizarrem Video: RTL wirft Xavier Naidoo aus der «DSDS»-Jury

Am Dienstag war auf YouTube ein Video aufgetaucht, in dem Sänger und «DSDS»-Juror Xavier Naidoo kryptisch über rechte Verschwörungstheorien spricht.

Er sagt unter anderem: «Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden, sollen sich mit Wölfen in der Sporthalle umkleiden.» An anderer Stelle wird er deutlicher und spricht davon, dass «fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt.»

Naidoo gibt damit dieselbe rechte Verschwörungstheorie wieder, die der Attentäter von …

Artikel lesen
Link zum Artikel