Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind die Top 100 auf Spotify – wie «Mainstream» ist dein Musikgeschmack?

Bild: watson

Spotify hat die Liste der 100 meistgestreamten Künstler seit bestehen der Musikplattform veröffentlicht. Wie viele der Top 100 gehören zu deiner Playlist?



Geld verdienen durch Plattenverkäufe ist längst nicht mehr so relevant wie früher. Heute kommen die Einnahmen unter anderem durch Tourneen, Werbeverträge und den Verkauf von Merchandise zustande – und durch Erlöse von Streamingplattformen. So verdiente beispielsweise Rihanna laut The Verge alleine bei Spotify im Jahr 2015 rund 8 Millionen US-Dollar.

Insgesamt wurden Songs von Rihanna seit den Anfängen des Schwedischen Streaming-Giganten im Jahr 2006 über 12 Milliarden Mal gespielt. Das katapultiert die Amerikanerin auf den 10. Platz des Rankings aller meistgestreamten Künstler.

Der Abräumer ist der Rapper Drake. Danach folgen Ed Sheeran, Post Malone und Eminem. Auf Platz 5 liegt mit Ariana Grande die erste weibliche Künstlerin.

Wie sehr widerspiegelt dein Musikgeschmack die Charts von Spotify?

Hier folgt die ganze Liste der Top 100. Tippe auf alle Künstler, die du dir auf Spotify anhörst (sie werden dann pink). Die Zahl hinter dem Künstler steht für die Anzahl Streams, die diese Künstler bis heute erreicht haben.

Und nun: Vergleiche dich mit den anderen watson-Usern!

Wie «Mainstream» ist dein Musikgeschmack?

Welche musikalischen Geheimtipps habt ihr auf Lager? Ab in die Kommentare!

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

So schlägt sich Apple Music gegen Spotify und Co.

Darum löscht Spotify Musik von R. Kelly aus Playlisten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

211
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
211Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • I_am_Bruno 25.01.2020 12:58
    Highlight Highlight 2 Punkte ;-)
    In meinen Heavy Rotations sind Amy Winehouse, Guns N' Roses, AC/DC, Sido und Adele.
    Doch wenn wir ehrlich sind, ist das auch nicht so un-mainstream, ich bin einfach 15 Jahre hinterher.
  • Mr. Riös 25.01.2020 12:07
    Highlight Highlight Wer sind denn die anderen 92, die ich nicht angekreuzt habe?
  • BoomBap 24.01.2020 23:37
    Highlight Highlight Wer kommt noch mit auf den anderen Planeten?😄
  • Watchdog2 24.01.2020 18:49
    Highlight Highlight Ich geh mal googeln: Was ist Spotify?
  • Sachlichkeit_und_Objektivität 24.01.2020 18:44
    Highlight Highlight - The Glitch Mob - Drinking the Sea
    - Parov Stelar
    - Feeder
    - MrSuicideSheep (Playlist - Youtube Composer)
    - Genre Chillstep

    Zuviele Alternativen die es gibt ehrlich gesagt, aber User lincoln_rhyme hat Recht hier drin: zuviel Musikalischer Dünnpfiff der Millionen anzieht trotz der sehr grossen Vielfalt die es gibt
  • IrgendEinBesserwisser 24.01.2020 15:54
    Highlight Highlight 0 Treffer zum Glück. Mein Beileid für die Betroffenen.
  • Kevhev 24.01.2020 13:35
    Highlight Highlight R.i.p.
    Benutzer Bild
  • Liselote Meier 24.01.2020 12:49
    Highlight Highlight 10 Punkte sind schon 10 Punkte zu viel ;)

    Spirit of 69!
    Play Icon
  • Luthiena 24.01.2020 11:42
    Highlight Highlight Jeff Buckley - Grace
    Eels
    Vök - In the Dark
    Syd Matters
    Nico touches the Walls - Broken Youth
    Renee Olstead - Sleepwalk
    Royal Blood
    mor ve ötesi - Bazen
    Mad Caddies
    Kensington
    Panama - Destroyer
    Phoenix - Lisztomania
    Mikroboy - Alle Menschen verlieren Sachen
    pinotnoir - Wrong Move
    Matthew Perryman Jones - Carousel
    Ocie Elliott - I got you, honey
    Frau Doktor - Alte Männer
    Elijah - beweg di
    Tool - Lateralus
    The Gardener & The Tree
    Oh the Larceny - Real good feeling

    Für jeden Geschmack was dabei glaub ich :)
  • Titangirl 24.01.2020 10:25
    Highlight Highlight 183 Punkte, Queen (hat mich sehr erstaunt und gefreut dass die so weit vorne sind), Linkin Park, Metallica und bitzeli RHCP.
  • fraunickname 24.01.2020 09:04
    Highlight Highlight BONOBO, Leyya, alt-j <3
  • Full Moon Madness 24.01.2020 08:21
    Highlight Highlight Ich streame keine Musik, daher ohnehin 0. Von den gelisteten Bands befindet sich nur Metallica in meiner Musiksammlung. Tatsächlich lebe ich auf einem anderen Musikplaneten. Nennt sich Black Metal.
    • Satan Claws 24.01.2020 12:50
      Highlight Highlight Singularity - Place of chains

      Play Icon
  • Queen N 24.01.2020 08:13
    Highlight Highlight Ich kenne viele von der Liste und höre einige davon regelmässig, laut vielen Kommentaren bin ich jetzt wohl uncool..
    Aber hey jeder wie er will...
  • B0bbleeeee 24.01.2020 07:57
    Highlight Highlight Red Hot Chili Peppers, Queen und Arctic Monkeys mehr nicht...
  • THEOne 24.01.2020 07:29
    Highlight Highlight .
    Benutzer Bild
  • BlueRose 24.01.2020 04:56
    Highlight Highlight Hachja,
    meine Musik ist eher 60ies, 70ies und vereinzelt neueres

    Led Zeppelin! BobMarley! Janis Joplin! Pink Floyd oder auch HardRock, Blues Rock...

    Amy Winehouse, Nirvana, Linkin Park...

    Aber auch Manu Chao, Compay Segundo....
    und auch Adele oder Ed Sheeran sind grosse Talente

    eben, anderer Planet 😄😅



  • HeavyMetalLadyWithKorsage 24.01.2020 01:27
    Highlight Highlight Hihihi... 82 Punkte -> wahrlich anderer Planet 🙈
    Mein Planet heißt „Death Metal" 🎸🤘🏼
    Wirklich kein Mainstream...
    Mein Mann sagt immer: laute langhaarige Männer, welche organisierten Krach machen 😂
    • Titangirl 24.01.2020 10:26
      Highlight Highlight Hmmmmm langhaarige Männer! 🤩
    • the_viking_trainee 24.01.2020 11:20
      Highlight Highlight O-Ton mein Vater: "Wieso hörst du Baustellen-Lärm?" :D. Elska þig, pabbi <3
    • Satan Claws 24.01.2020 12:56
      Highlight Highlight Ne Obliviscaris - And Plague Flowers the Kaleidoscope live in Colorado 2016

      Play Icon
    Weitere Antworten anzeigen
  • dämittemgröschte 24.01.2020 00:02
    Highlight Highlight Mein Tipp: Hariprasad Chaurasia und andere indische Musiker. Kayhan Kalhor hat auch sehr schöne Sachen. Ich weiss aber nicht ob die auf Spotify sind🤔
  • Das mues i grad em... 23.01.2020 23:42
    Highlight Highlight Indiiiiiiiiiiiiiieeeeeee.... (und Darkwave, Industrial, PostRockPunk, Nu Metal, EBM...)

    Somit sowas von nicht verwunderlich, dass ich auf erkleckliche null (=0!) Punkte komme...

  • Glitzermeitli 23.01.2020 22:46
    Highlight Highlight Ehehehe genau 2 regelmässig, 3 andere ab und zu. Und der rest - what?
  • Bruno Wüthrich 23.01.2020 22:44
    Highlight Highlight Wie viel zahlt Spotify für diesen Artikel?
    • Bruno S.1988 24.01.2020 08:21
      Highlight Highlight Gegenfrage: Wie zahlst du für sämtliche Artikel auf Watson?
    • Bruno Wüthrich 24.01.2020 10:43
      Highlight Highlight @ Bruno S.

      Eine sehr intelligente Frage. Wirklich! Aber ich schätze, so grob über den Daumen gepeilt, gleich viel wie du.
  • lincoln_rhyme 23.01.2020 22:37
    Highlight Highlight Ich habe mich lange gegen Musik Streaming gewehrt.
    In den nun zwei Jahren mit Spotify habe ich so unglaublich viel neue Musik entdeckt und könnte heute nicht mehr ohne.

    Da fragt man sich zum Teil echt. Grossartige Künstler und Bands, die nur ein paar tausend oder gar hundert monatliche Hörer haben und auf der anderen Seite der grösste musikalische Dünnpfiff mit mehreren Millionen.
    • Snowy 24.01.2020 06:29
      Highlight Highlight Wie wahr!
    • foxtrottmikelima 24.01.2020 07:29
      Highlight Highlight "Musikalischer Dünnpfiff"... Du sprichst mir aus der Seele!
    • Nick Name 24.01.2020 09:05
      Highlight Highlight Das menschliche Wesen auf einen Durchschnitt eingedampft – sollte man sich nicht zu oft vor Augen halten.
      Macht in sämtlichen Bereichen äusserst nachdenklich und lässt grosse Zweifel aufkommen ...
  • Mia_san_mia 23.01.2020 22:13
    Highlight Highlight Hier hat es so viele coole Leute mit wenigen Punkten 😂
  • mrgoku 23.01.2020 21:59
    Highlight Highlight Daft Punk, Fred Falke, Rüfüs, Hot Natured... that's my stuff

    Mainstream wohl nur Post Malone mit Circles und The Weeknd mit Blinding Lights..
  • Nie Mand 23.01.2020 21:29
    Highlight Highlight Der Watson poll 😂😂

    Jeder will auf einem anderen Planeten Leben.

    Gut, ich auch 👍🤭
  • J-ME 23.01.2020 21:00
    Highlight Highlight Linkin Park und manchmal Metallica, von den meisten anderen habe ich noch nicht viel gehört.🤘🏻😅
  • Marnost 23.01.2020 20:58
    Highlight Highlight 0, meine Top 20:
    1 Lite
    2 And So I Watch You From Afar
    3 Russian Circles
    4 Giraffes? Giraffes!
    5 Explosions in the Sky
    6 Animals as Leaders
    7 wide eyes
    8 This Will Destroy You
    9 Minsk
    10 Palm
    11 TotorRo
    12 Fang Island
    13 Invalids
    14 Isis
    15 Dios Trio
    16 Marnie Stern
    17 Tenchio
    18 Melt-Banana
    19 Tiny Moving Parts
    20 Violet Cold
    Ich habe jedoch das meiste von Bandcamp oder als CD/LP gekauft.
    • AEnima 24.01.2020 06:59
      Highlight Highlight Merry me
    • Dä-do 24.01.2020 11:09
      Highlight Highlight Ev. könnte Cult of Luna noch was für Dich sein!
    • Ecthelion 25.01.2020 14:12
      Highlight Highlight Hier fehlt doch eindeutig noch Leech und If these trees could talk. ;)
  • Natürlich 23.01.2020 20:56
    Highlight Highlight Also Spotify habe ich nicht obwohl „erst“ 30 Jahre alt.
    Kaufe mir die Musik die mir gefällt auf Itunes zum entdecken von neuer Musik brauch ich youtube

    Vom Namen her kenn ich etwa 1/3 der Liste
    Ab und zu hören bzw gehört vlt 1/4.
    Aber wirklich oft höre ich nichts bzw das wenigste von dieser Liste.
    Höre viel Rap/Hip Hop dazu Jazz, Funk, Soul aber manchmal auch Rock, Metal, Klassik.
    Eig bin ich sowieso einer der praktisch bei allen Musikrichtungen ein paar Songs hat die er gerne hört.
    Mich bloss nur auf einen Stil zu beschränken wäre mir irgendwie viel zu langweilig.
  • Ecthelion 23.01.2020 20:45
    Highlight Highlight 0 Punkte - Ein anderes Resultat hätte mich wirklich überrascht...

    Und an alle "Ok, Boomer"s:

    Es gibt auch jüngere Leute, die nicht Charts-Musik hören. Imfall.
    Dank Spotify hat man mittlerweile so viele Chance neue Musik zu entdecken. Vieles davon wird man nie im Radio hören, was auch gut ist.
    Die Künstler kann man trotzdem supporten. Kauft Merch, geht an die Konzerte.
    Und dank Spotify kann man auch Künstler unterstützen welche bisher keinen grösseren Bekanntheitsgrad erreicht haben.

    Man muss nicht gegeb den Strom schwimmen um das Passende für sich zu entdecken. ;)
  • Laut_bis_10 23.01.2020 20:39
    Highlight Highlight Ohne die Kommentare gelesen zu haben wusste ich bereits, dass sich alle damit brüsten werden, möglichst wenig Punkte zu haben 🤭

    Danke Kommentarspalte, ändere dich nie ❤️
  • Burdleferin 23.01.2020 20:33
    Highlight Highlight Tja... Anderer Planet 🚀
  • Jamaisgamay 23.01.2020 20:27
    Highlight Highlight zero points ;-)
  • Binnennomade 23.01.2020 19:50
    Highlight Highlight Die Arctic Monkeys höre ich manchmal, darum 27 Punkte.
    Ich finde Spotify trotzdem genial, habe schon so viel sehr gute Musik darüber kennengelernt. Wobei ich ehrlicherweise sagen muss, dass ich wegen Spotify leider nicht mehr so viel Musik kaufe wie früher. Sorry, Musiker!
    • HerrCoolS. 23.01.2020 21:13
      Highlight Highlight Die Art Musik zu konsumieren hat sich generell geändert... früher hat man sich ein Album gekauft und das von Vorne bis Hinten durchgehört. Heute: "Oh ein neues Album! Intro - Skip, erster Track, nach einer Minute - Skip, zweiter Track nach einer Minute - Skip" usw...
      Und dann am Ende die ein, zwei Aongs die man mag in eine eigene Playlist 😉
  • Diese Nüsse 23.01.2020 19:46
    Highlight Highlight Musikalische Geheimtipps? Ist natürlich Geschmacksache, aber here goes: Wilko, Josh Ritter, Marah, Ryan Bingham, The Felice Brothers, The Gaslight Anthem, Thea Gilmore, The Hold Steady, Jack White, Justin Townes Earle, Aṣa, The Black Keys, Todd Snider, The White Buffalo, Jason Isbell, The Drive-By Truckers, The Dead Weather, The Raconteurs, Charles Bradley, Alabama Shakes.
  • Ruggedman 23.01.2020 19:34
    Highlight Highlight 0 Punkte aber zufrieden.
  • Satan Claws 23.01.2020 19:16
    Highlight Highlight Im Juni 2018 wurde Drake unglaublich gepusht, so sehr dass sein Gesicht sogar Playlist-"Covers" zierte in denen kein einziger Song von ihm enthalten war. Solch eine Rangliste ist also überhaupt nichts Wert.

    Verfasst während ich Equipoise - waking divinity hörte.
  • Jacob Crossfield 23.01.2020 19:11
    Highlight Highlight Ich bin zu 0% mainstream. Und das ist gut so.
  • Carry62 23.01.2020 18:57
    Highlight Highlight 364 Punkte... werde wohl alt... von 75% noch nie was gehört... kannte nicht mal die Namen 😂
  • m_synth 23.01.2020 18:56
    Highlight Highlight 28 punkte, aber auch nur wegen billie eilish. besser: kate boy, chelsea wolfe, iamamiwhoami, fever ray, st. vincent, ionna lee, sharon van etten, gazelle twin, the kills und so.
  • Nurmalso 23.01.2020 18:55
    Highlight Highlight Sagen wir mal Eminem kenn ich zum Teil und Metallica die alten Sachen

    Meine Bands heissen aber
    Irate, NJ Bloodline oder The Quakes

    Und manchmal auch Audio88, Edgar Wasser oder Prezident

    Kommr halt auf die Tagesstimmung an ;)
    • Natürlich 23.01.2020 21:14
      Highlight Highlight Audio88, sehr geil! 😄
  • Garp 23.01.2020 18:52
    Highlight Highlight Ist Zedd die Abkürzung von Led Zeppelin? 🤔 😉😂
    • HeavyMetalLadyWithKorsage 24.01.2020 01:12
      Highlight Highlight Led Zeppelin?
      Ist das das Luftschiff mit Lichterkette dran? 🙈😅😂🤪

      Neee... Im Ernst: verhunze mir LZ nicht, das ist echt geile Mucke... 🎸🤘🏼
  • Guybrush Threepwood 23.01.2020 18:47
    Highlight Highlight Hört man die Band/Künstler wenn man nur ein Lied von diesen hört und in der Playlist hat? Das ist ja das schöne an Spotify, dass man sich nicht mehr ein ganzes Album kaufen muss wenn man einen Song mag. Der Rest aber Mist ist.
  • Thomas Bollinger (1) 23.01.2020 18:44
    Highlight Highlight Eine Musikliste ohne Doors, Hendrix und Joplin? Wtf?
    • AoxoToxoA 23.01.2020 18:58
      Highlight Highlight Offensichtlich ein anderes Zielpublikum ;) Auch Bach und Mozart fehlen...

      In diesem Sinne: music was better when ugly people were allowed to make it
    • Isso 23.01.2020 22:31
      Highlight Highlight Hä?, Post Malone & Ed Sheeran sind jetzt auch nicht gerade Schönlinge?
    • Snowy 24.01.2020 06:33
      Highlight Highlight Ugly?!
      Jim Morrison? Hendrix?

      Aber ich weiss was Du meinst und Du hast recht!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hayek1902 23.01.2020 18:43
    Highlight Highlight 278 Punkte. Post Malone, Eminem, Metallica, Billie Eilish. Aber ich finde, das täuscht etwas. neben metal höre ich auch viel Classic Rock und 80er / 90er HipHop, die man beide auch als Mainstream bezeichnen kann (halt einfach den Mainstream von früher).
  • kyuss 23.01.2020 18:36
    Highlight Highlight Ein paar Beatles und Metallica Sachen. Ansonsten werde ich nie begreifen, warum Deathmetal noch nicht im Mainstream angekommen ist... 😅
    • Der_Infant 24.01.2020 13:01
      Highlight Highlight Verstehe ich auch nicht.
      Dabei hat doch Cannibal Corpse von den Lyrics her wirklich für jeden was dabei :D
  • MaskedGaijin 23.01.2020 18:33
    Highlight Highlight 0 Punkte. Zero points. 👍🏻
  • Dr Schiwago 23.01.2020 18:22
    Highlight Highlight Wo scheckt den nur Capital Brrrraa hahaa
  • Ichwillauchwassagen 23.01.2020 18:15
    Highlight Highlight Spot ify?
    Ich habe immer gedacht das sei eine Werbeplatform.
    Wieder was gelernt.
    Musik scheinen die ja keine brauchbare zu haben, kenne gerade 5 Bands.
    Und brauchbaren Deathmetal haben die wahrscheinlich auch keinen.
    Ich bleibe bei meinem iPod
    Der kann gute Musik
    • Frausowieso 23.01.2020 19:44
      Highlight Highlight Doch, das Metalangebot ist recht gut.
    • Binnennomade 23.01.2020 19:45
      Highlight Highlight Die haben sehr gute Musik und definitiv auch Death Metal! Nur weil unter den Top 100 der CD-Verkäufe alles unbrauchbar ist, heisst das ja auch nicht, dass keine guten CDs verkauft werden.
    • Steibocktschingg 23.01.2020 20:24
      Highlight Highlight Ich hab zum Beispiel ohne Probleme ein Album der Extreme/Industrial/Black Metal Band Khonsu gefunden.

      Monatliche Hörer? Etwas über 4200.

      Was ich dafür benutzt habe? Die Suchfunktion.

      Natürlich fällt einem bei dieser Musikvorliebe nicht eine Band nach der anderen in den Schoss, aber man findet meistens recht viel, auch wenn es gut ist, die Bands schon dem Namen nach zu kennen, wenn man sie hören möchte, bevor man auf Spotify sucht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Badummtsss 23.01.2020 18:14
    Highlight Highlight Ich weiss nicht mal was Drake für Musik macht😂.

    Ansonsten kenne ich vieles, hören regelmässig von der Liste nichts. Daher 0 Punkte
    • Burdleferin 23.01.2020 20:37
      Highlight Highlight Ich kenne praktisch nichts. Werde morgen 37. Da darf ich das 😜
    • Snowy 24.01.2020 06:35
      Highlight Highlight Happy Birthday! 🎊 😊
  • Dominik Treier 23.01.2020 18:12
    Highlight Highlight 451 und froh darüber, dass mir zumindest die Top8 erspart bleiben...
  • Jürg Balzli 23.01.2020 18:07
    Highlight Highlight Von Vivaldi bis Paul Kalkbrenner höre ich alles, von der Liste hier gehen für mich ein klägliches dutzend noch durch, alles andere ist musikalisch gesehen kalter Kaffee UND Schrott.
  • Heinzbond 23.01.2020 18:00
    Highlight Highlight Warum in aller Welt sollte ich bei der Auswahl den Mainstream Schrott hören? Reicht doch wenn der im Radio läuft...

    Meine fav derzeit,
    Fish, bears den, Klassiker wie Queen genesis... Und alles was mir beim ersten Mal anhören nicht gleich aufgrund von einfallslosigkeit wie Schmalz wieder aus den Ohren rinnt...
  • Kronenhirsch 23.01.2020 17:58
    Highlight Highlight und wo sind die Ursprungbuam und öschs die dritten 😭
  • Framentanz 23.01.2020 17:44
    Highlight Highlight 0 Punkte: Puh, ich fühl mich ultra elitär - krasses Gefühl 🥴
  • Streuner 23.01.2020 17:37
    Highlight Highlight Ha. 194 punkte bei vier bands.. Queen, Beatles, Metallica und weiss schon nicht mehr was.... Anderer Planet... so so. Mir Egal. lol. 1. Ich bin Alt. 2. lch hasse Autotune 2.lch mag Musik mit richtigen old school instrumenten 3. lch mag richtige Musiker und Songwriting und all. sowas 4. Rock /Metal rules 5. Kenne ich den meisten Gerümpel auf der Liste nicht 6. Ist meine Aufmerksamkeitsspanne heute sehr kurz, darum ist dieser Kommentar jetzt am. Ende angelangt, danke für s lesen und durchhalten.
    • Isso 23.01.2020 22:36
      Highlight Highlight Ed Sheeran ist in demfall kein Songwriter? Der Typ hat für diverse andere "Musiker" Texte und Lieder geschrieben welche fast alle ausnahmslos durch die Decke gingen. Aber hast schon recht es gibt leider nur ein Genre das "ruled".. Ganz ehrlich open your mind
    • Streuner 24.01.2020 02:11
      Highlight Highlight @Kaj...das habe ich nicht geschrieben. Habe ja Niemanden spezifisch ausgeklammert, Fakt ist für mich dass Sheeran eine coole Socke ist, aber mir seine Mucke so gar nichts sagt. Und Open your mind... Nach über 30 Jahren Musik Nerdness und beinahe Tausend Konzerten und mittlerweile über 300 bandshirts habe ich doch schon so einige Genres kennen und mögen gelernt. Rock und Metal sind halt die Faves. Und wenn ein Song heutzutage durch die Decke geht... na ja das will nicht immer Qualität heissen für mich.... Ganz ehrlich..
  • Satanarchist 23.01.2020 17:27
    Highlight Highlight Als Metaller kenne ich natürlich Metallica, Linkin Park, RHCP, Queen und Beatles und finde viele Songs von denen auch gut. Aber regelmässig anhören tu ich mir davon eigentlich nichts. Spotify hab ich sowieso nicht. Musik hört man entweder Live oder daheim via CD/Vinyl.
    Daher 0 Punkte.
    • Badummtsss 23.01.2020 18:08
      Highlight Highlight Und in 30 Jahren sagen wir, Musik hört man via Stream. Ach hört doch auf mit der CD/Vinyl Nostalgie.
  • Oliver Weber 23.01.2020 17:25
    Highlight Highlight Mainstream ≠ gut
    • Charlie7 23.01.2020 20:13
      Highlight Highlight So was von oberflächlich diese Aussage, dass sie eigentlich schon fast "Mainstream ist".
    • Isso 23.01.2020 22:37
      Highlight Highlight Immer gegen den Strom Fischlein :-)
  • haegipesche 23.01.2020 17:15
    Highlight Highlight 0 haha. Nix verpasst :)
  • Miky 23.01.2020 17:13
    Highlight Highlight Ich seh grad dass ich nicht als Einzige Spotify nicht nutzt 😋 bin also hier genau auf dem richtigen Planeten 😆👍
  • vpsq 23.01.2020 17:13
    Highlight Highlight Okay, ich wusste ja, dass mein Musikgeschmack alles andere als Mainstream ist.. aber das ich dann gar nichts mit den Top100 was anfangen kann .... Jetzt bin grad wieder beruhigt:)
  • DrDeath 23.01.2020 17:10
    Highlight Highlight 284 Punkte, wenn ich alle anklicke, die ich IN MEINEM LEBEN MAL VORSÄTZLICH GEHÖRT HABE.

    Und ja ich stamme nicht nur von einem anderen Planeten, sondern aus einer anderen Galaxis. Geboren und aufgewachsen bin ich auf Classica, einen Grossteil meiner Jugend hab ich auf Gothica verbracht, mitlerweile verbringe ich die meiste Zeit im Asteroidengürtel mit der Verarbeitung von Schwermetall und anderen Mineralien.
  • Statler 23.01.2020 17:05
    Highlight Highlight 0 (in Worten: NULL) ;)
    • Dr Schiwago 23.01.2020 18:22
      Highlight Highlight Ok boomer
    • esmereldat 23.01.2020 20:21
      Highlight Highlight Ja wenn man taub ist, hört man halt wenig Musik.

      (🤪)
    • Lichtblau550 23.01.2020 22:47
      Highlight Highlight Auch 0. Und ich nutze Spotify täglich und „peinliche kleine Sessions“ sind eigentlich nicht dabei. Zudem finde in meinem „Mix der Woche“ immer wieder die eine oder andere Perle.
    Weitere Antworten anzeigen
  • DuhuerePanane 23.01.2020 17:05
    Highlight Highlight Ich weiss nicht mal was Spotify ist, dabei bin ich doch gar nicht mal so alt!
  • MarGo 23.01.2020 16:54
    Highlight Highlight Zum Glück lebe ich musikalisch auf einem anderen Planeten :)
    Habt ihr noch schön ausgedrückt... "Du bist alt!" wär auch eine Option gewesen :D
    • azoui 23.01.2020 19:58
      Highlight Highlight Ich lebe musikalisch in einer anderen Galaxy.
  • Pana 23.01.2020 16:53
    Highlight Highlight Von den Bands habe ich nur die Beatles in meiner Spotify Liste :D
  • Kaishakunin 23.01.2020 16:53
    Highlight Highlight 169, verteilt über 3 Künstler. hmm.. mir gefällts auf meinem Planeten namens Psytrance :)
    • sheshe 23.01.2020 18:04
      Highlight Highlight Ich bin auch gerne im "Forest" :-)
    • Snowy 24.01.2020 06:38
      Highlight Highlight 😎🚀👍
  • rundumeli 23.01.2020 16:53
    Highlight Highlight CH-Künstler-Auswertung ?!

  • Staygreen 23.01.2020 16:52
    Highlight Highlight Spotify? Immerno Oldschool MP3 Player :D
  • 90er 23.01.2020 16:46
    Highlight Highlight Irr ich mich oder sind fast ausschliesslich Englischsprachige Interpreten vertreten?
    • H. L. 23.01.2020 16:59
      Highlight Highlight Die meisten sind englischsprachig, neben ein paar Latino-Stars (z.B. Ozuna, J Balvin, Anuel AA) und einer K-Pop-Gruppe (BTS).
  • Sarkasmusdetektor 23.01.2020 16:46
    Highlight Highlight Bin wohl zu alt, von der Liste kenne ich überhaupt nur ein gutes Dutzend Namen. Und Spotify hab ich erst gar nicht. Ich höre nur Sachen aus dem letzten Jahrtausend, das läuft heute vermutlich unter "Oldies".
    • Driver7 23.01.2020 16:55
      Highlight Highlight Oldies und noch älteres gibts auch auf Spotify ;)
    • testtubebabie 23.01.2020 21:18
      Highlight Highlight Ich höre Musik via Spotify seit einem halben Jahr und wurde positiv überrascht. Habe fast alles gefunden was ich gesucht habe. Von Punk, New Wave,80iger bis Klaschisches. Ausser meine lieblings LP von GunClub, Mother Juno...
  • Gubbe 23.01.2020 16:41
    Highlight Highlight Da war nicht wirklich was für mich dabei. Blues - Rock ist was für mich. z.B. SRV.
  • Roelli 23.01.2020 16:41
    Highlight Highlight Reinhard mey hat es komischer weise nicht auf die Liste geschafft.
    🤷🏻‍♂️
    • Lichtblau550 23.01.2020 22:52
      Highlight Highlight Den fand ich immer eher bieder. Aber dank Spotify habe ich den neu entdeckt — live, zusammen mit Konstantin Wecker und Hannes Wader. Gar nicht übel als Einstieg in den Tag.
    • Roelli 24.01.2020 05:31
      Highlight Highlight Ja genau so ging es mir auch.
      Das Live album der 3 ist der Hammer.
      mittlerweile höre ich Reinhard Mey auch als Solo Künstler.❤️
    • Lichtblau550 24.01.2020 20:53
      Highlight Highlight Hätte deinen Kommentar gerne geherzt. Klappt leider nicht immer. 😉
  • wydy 23.01.2020 16:38
    Highlight Highlight Naja da man sich Streams als Künstler kaufen kann, und das in vereinzelten Genre wie bspw. Rap verbreitet ist, kann man die Charts eigentlich komplett ignorieren.
    • panaap 23.01.2020 18:17
      Highlight Highlight Anders als früher, als aaaalleeee Platen nur von Hörer gekauft wurden ....
  • Füdlifingerfritz 23.01.2020 16:37
    Highlight Highlight Immerhin gibt's Queen und die Beatles... :-D
  • Adam Smith 23.01.2020 16:34
    Highlight Highlight 3103 Punkte und 54 von 100 höre ich oft. Jetzt kommen wieder die, die sich soooo edgy fühlen, weil sie keinen davon kennen.

    „Ich bin ja soooo cool, weil ich keine aktuelle Popkultur kenne“
    - jeder Oldhead
    • Kaishakunin 23.01.2020 17:11
      Highlight Highlight Man kann sie auch kennen und trotzdem nicht aktiv anhören ;-) zudem ist meiner Meinung nach Musikgeschmack nicht vom Alter abhängig und Musik da, um uns zu einen und nicht zu trennen :-)
    • vpsq 23.01.2020 17:16
      Highlight Highlight Spricht aber nicht unbedingt für Deinen Musik Geschmack :)
    • haegipesche 23.01.2020 17:18
      Highlight Highlight Ist einfach nicht mein sound. Null wertung zu deinem Geschmack. Höchstens indirekt. Gibt ja Gründe, weshalb ich den Sound nicht höre ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tooto 23.01.2020 16:33
    Highlight Highlight Kann mir jemand mal eine Anleitung machen, wie man einen Kommentar schreibt, dass nicht kennen von Musikern die die letzten 10 Jahre dominieren extrem elitär ist? Würde auch gerne mal auf diesem Level sein.
    Thx


    Topic: 858. Leute von denen ich vielleicht mal 1-2 Tracks kurz gehört habe, habe ich bewusst ausgelassen.
  • Scaros_2 23.01.2020 16:28
    Highlight Highlight Miss Monique!
  • w'ever 23.01.2020 16:28
    Highlight Highlight 608
    und selbst musiker die ich in den top 100 habe, höre ich mir nicht viel an.
  • Neci 23.01.2020 16:28
    Highlight Highlight David M., Luuk (hip hop)
    Brutto Vizio und Doppio (bretter techno)
    Sean Paul, Narcomaniac (dancehall)
  • H. L. 23.01.2020 16:23
    Highlight Highlight Ich kenne alles. Schlimm?
    • Gubbe 23.01.2020 23:27
      Highlight Highlight Kennen ist nicht hören. Natürlich kenne ich auch ein paar Namen, aber anhören, nein.
  • Yelina 23.01.2020 16:17
    Highlight Highlight Ich höre nie Songs über Spotify, ist das jetzt eher gut oder bin ich disqualifiziert?
    • Driver7 23.01.2020 16:54
      Highlight Highlight selber schuld ;)
    • Dr Schiwago 23.01.2020 17:04
      Highlight Highlight boomer
    • dä seppetoni 23.01.2020 18:09
      Highlight Highlight Dank Spotify lernt man Musik kennen, auf die man sonst im Leben nie gestossen wäre. Ich finde es genial. Aber hey...

      Jede chan mache was er will, will jede stoht dezue, was er macht 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Weisser Mann 23.01.2020 16:16
    Highlight Highlight 126 Punkte... Gerade mal 2 Artisten von denen auf der Liste höre ich.
  • Buyer's Remorse 23.01.2020 16:15
    Highlight Highlight Die Beatles auf Platz 47, #impact
  • Matti_St 23.01.2020 16:15
    Highlight Highlight 0 Punkte
    • Dä Bartli 23.01.2020 16:32
      Highlight Highlight Ebenfalls 0 Punkte 😅
    • Charlie7 23.01.2020 20:15
      Highlight Highlight Beatles? Queen?
    • Dä Bartli 24.01.2020 07:22
      Highlight Highlight Muse! ☺️
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sport wie früehner 23.01.2020 16:15
    Highlight Highlight Queen und RHCP - 2 von 100 gar nicht Mal so schlecht😂
  • Ricardo Tubbs 23.01.2020 16:13
    Highlight Highlight die meisten kenne ich gar nicht, auf die schnelle bin ich als erste künstler, welche ich höre (wenn auch nicht häufig) auf die beatles gestossen...
  • Kiro Striked 23.01.2020 16:12
    Highlight Highlight Das ergibt 303 Punkte.

    Ich höre Hauptsächlich:
    GOA/Psytrance
    Techno/Rave
    90's Pop (Guilty Pleasure... SEHR SEHR GUILTY... DER PLEASURE)

    So.. und anderes je nach Lust.
    • sheshe 23.01.2020 16:26
      Highlight Highlight Ich auch, obwohl ich Psy/Techno exklusiv auf Soundcloud höre, weils da ganze Sets gibt. Zudem will ich mir den Algorithmus auf Spotify nicht mit elektr. Musik "versauen" und nutze Spotify für alles andere (Folk, Indie, Peter Reber etc.)
    • P. Silie 23.01.2020 17:24
      Highlight Highlight Geht mir da ziemlich ähnlich.. Deep & Progressive..

      Uebrigens gibts ein paar interessante Youtube Mix von Coccolino Deep -> Techno Interpretationen zu Film Produktionen.. Beispiel angehängt - Lost in Translation.. und immer mal wieder einen 'Schnäfel' vom Film miteinbezogen.

      Play Icon
  • Mimimimi^2 23.01.2020 16:12
    Highlight Highlight 357 Punkte.. Uff..
  • Militia 23.01.2020 16:10
    Highlight Highlight 10 Punkte! Mehr als die Hälfte sind mir VÖLLIG fremd...
  • clint 23.01.2020 16:09
    Highlight Highlight I Hate Models
    • haegipesche 23.01.2020 17:19
      Highlight Highlight Hart aber Fair 😍
  • clint 23.01.2020 16:09
    Highlight Highlight GOJIRA
    • Steibocktschingg 23.01.2020 20:33
      Highlight Highlight Hab die am Wacken gesehen, wenn auch eher nur mit einem Auge und mit einem Ohr gehört, weil gleichzeitig auf der kleinen Hauptbühne eine andere Band kam, die ich lieber hören wollte.

      Haben aber mächtig Dampf gemacht. 😁
  • H1tchh1k3r 23.01.2020 16:08
    Highlight Highlight 172 Punkte. nix mit Mainstream.😉
  • Willy Tanner 23.01.2020 16:08
    Highlight Highlight Jimmy Barnes, Cold Chisel, Gurrumul und AWS
  • H.P. Liebling 23.01.2020 16:07
    Highlight Highlight Bin ich alt, wenn ich gefühlt 90 Namen noch nie gehört habe? Scheinbar schon... Zum Glück haben mich Michi Jackson, Metallica und die Beatles noch gerettet :)
    • Gooner1886 23.01.2020 18:04
      Highlight Highlight Hat wohl eher mit Interessen als mit Alter was zu tun. Ich kenne abgesehen von den "Klassiker" wie Metallica, Beatles, Eminem, M. Jackson auch nichts und ich bin Ende des letzten Jahrtausendens geboren.
  • Driver7 23.01.2020 16:04
    Highlight Highlight 1 Treffer.. Metallica.. wer sind eigentlich die anderen??
    • Reptile 23.01.2020 16:15
      Highlight Highlight Ok Boomer
    • Picker 23.01.2020 16:27
      Highlight Highlight Queen, kennsch? Beatles eventuell?
    • saukaibli 23.01.2020 16:32
      Highlight Highlight Was? Du kennst die Red Hot Chili Peppers nicht? Das ist mein zweiter und einziger Treffer neben Metallica.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Nerd077 23.01.2020 16:02
    Highlight Highlight Wie zu erwarten lebe ich, als M, 26 & Hobbymusiker, musikalisch auf einem anderen Planeten. Na, wer ist noch dabei? Im moment wo ich die Umfrage ausgefüllt habe, ging es zum Glück 50% aller Leute so.
  • Bambusbjörn aka Planet Escoria 23.01.2020 16:01
    Highlight Highlight "Du lebst musikalisch auf einem anderen Planeten" 🤔
    Nö, nur ein Metalhead.
    • Streuner 23.01.2020 17:47
      Highlight Highlight Respekt Hr. Bambus. Einen gemeinsamen Nenner haben wir trotz anderen Streitgesprächen offensichtlich.
    • Steibocktschingg 23.01.2020 20:43
      Highlight Highlight Same, bin auch Metalhead.
    • Burdleferin 23.01.2020 20:47
      Highlight Highlight Ich hab mich ein bisschen in dich verguckt, Bambus 🥰
    Weitere Antworten anzeigen
  • McStem 23.01.2020 15:59
    Highlight Highlight 467 Punkte und ca. 80 unbekannte Namen.

Was Saudi-Arabien jetzt mit dem Openair Frauenfeld zu tun hat

Die Saudis nutzen die Gunst der Stunde und investieren in die Lockdown-Verlierer. Mit ihrem Staatsfonds beteiligen sie sich mit Millionen an Live Nation, dem grössten Konzertveranstalter der Welt.

Keine Theater, keine Musicals, keine Konzerte, keine Festivals: Die Coronakrise trifft die Eventbranche hart. Die Kurse börsenkotierter Konzertveranstalter befinden sich im Sturzflug. Die Aktien von Live Nation, dem grössten Veranstaltungskonzern der Welt, hatten im Januar noch einen Wert von 70 Dollar pro Papier. Danach ging es abwärts. Zwischenzeitlich lag der Wert einer Aktie bei unter 30 Dollar.

Sinkende Aktienkurse – die ideale Gelegenheit für Investitionen. Das muss sich die saudische …

Artikel lesen
Link zum Artikel