DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zahlreiche Stars an Bord: Der erste Trailer für den Thriller «Amsterdam» ist da

07.07.2022, 04:0008.07.2022, 09:03

Mit einer selten dichten Starbesetzung wartet der erste Trailer für den mit Spannung erwarteten Thriller «Amsterdam» von David O. Russell auf. Mit dabei sind unter anderen Christian Bale, Margot Robbie, Robert De Niro, Chris Rock, Zoe Saldana, Rami Malek und Taylor Swift. Der US-Regisseur, der zuvor mit Bale Filmhits wie «The Fighter» und «American Hustle» drehte, will die Crime-Satire um einen Mord in den 1930er Jahren im November in die Kinos bringen. Der Trailer wurde am Mittwoch ins Netz gestellt.

Der Trainer auf Englisch ...

... und auf Deutsch

Die Story dreht sich um drei enge Freunde (Bale, Robbie und Washington), die nach einem Leichenfund zu Tatverdächtigen werden. Vieles davon sei «wirklich passiert», heisst es in dem Trailer. Das Trio habe mit der Aufdeckung eines Geheimnisses die Geschichte Amerikas verändert.

«Amsterdam» ist Russells erstes Regieprojekt seit «Joy - Alles ausser gewöhnlich» (2015). Zur Starbesetzung gehören auch John David Washington, Anya Taylor-Joy, Michael Shannon, Mike Myers, Matthias Schoenaerts, Alessandro Nivola, Timothy Olyphant und Andrea Riseborough. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

27 afrikanische Filmposter aus den 80ern und 90ern

1 / 29
27 afrikanische Filmposter aus den 80ern und 90ern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das passiert, wenn Cardi B Zeugin des Untergangs einer Jacht wird ...

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Nope» von Jordan Peele ist ein Feuerwerk, das virtuos furzt, statt vollends zu betören
Gut, auch virtuoses Furzen ist eine Unterhaltungskunst, die man nicht gering schätzen darf. SPOILERWARNUNG: Wer rein gar nichts über den Film wissen will, soll diesen Text nicht lesen.

Der Schlüssel sind die Augen. Das Auge eines Rangers, das von einer herabfallenden Münze zerschnitten wird und an das berühmteste zerschnittene Auge der Filmgeschichte erinnert, das aus dem surrealen Kurzfilm «Un chien andalou» von Luis Buñuel und Salvador Dalí.

Zur Story