Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

11 deiner Koch-Probleme – und die Lösungen dazu



Klar, das passiert allen mal: Zu viel Salz. Den Boden der Pfanne angebrannt. Das Pouletbrüstli nicht ganz durch – Fehler und Probleme, die auftreten können. Aber: Einiges kann man wieder halbwegs hinbiegen – oder gleich von Anfang an vermeiden. Ein paar Beispiele gefällig? Bitte sehr:

«Mir verbrennt immer der Knoblauch!»

knoblauch braten öl oel kochen essen food

Bild: shutterstock

«Uff. Der Salat ist bereits lampig.»

salat wasser eiswasser essen food

Bild: shutterstock

Vielleicht ist der Salat vom Vortag – an sich okay, nur etwas lampig. Was tun? Lösung:

«Beim Anbraten wird das Fleisch immer so gräulich und wässrig.»

hackfleisch rindfleisch anbraten kochen food essen shutterstock

Bild: shutterstock

«Zwei Worte: Kurkuma-Flecken!»

kurkuma flecken gelb  kochen essen gewürze shutterstock

Bild: shutterstock

«Meine hart gekochten Eier haben immer so einen grauen Ring um das Eigelb.»

Als Erstes muss gesagt werden, dass die gräulich-grüne Verfärbung in keinster Weise schädlich ist. Sie sieht einfach nicht besonders appetitlich aus. Zuverlässig verhindern kann man die Verfärbung einzig, indem man die Eier nicht zu lange kocht. Und zwar wie folgt:

«Meine Pouletbrüstli sind aussen verbrennt, aber wenn ich reinschneide, sind sie innen noch roh.»

grilled chicken huhn hähnchen poulet brust grill barbecue essen food fleisch

Bild: shutterstock

fleisch thermometer digital kochen essen food fleisch braten grill grillieren grillen

Bild: shutterstock

«Mein Steak ist nie so geil wie im Resti. Selbst wenn ich teures Fleisch kaufe.»

Straussenfleisch steak strauss geflügel fleisch essen food

Bild: shutterstock

«Mir verklebt dauernd die Pasta.»

spaghetti carbonara alla baroni so macht mans richtig baronis lebenshilfen pasta

bild: obi/watson

«Verdammt. Ich habe zu fest gesalzen!»

salz wasser salzen kochen essen food

Bild: shutterstock

«Der Boden meiner Pfanne ist angebrannt.»

pfanne verbrennt kochen essen abwaschen putzen

Bild: shutterstock

«Meine Guetzli sind Sandstürme – trocken und harsch.»

This Nov. 3, 2014 photo shows ginger vanilla refrigerator cookies in Concord, N.H. (AP Photo/MatthewMead)

Bild: AP/FR170582 AP

Und gemäss Emily liegt das Problem ohnehin bei der richtigen Zuckersorte:

abspielen

Video: watson/Emily Engkent

Wie findest du mein Kochen, Gordon Ramsay?

Food! Essen! Yeah!

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

Link zum Artikel

Britische Domino's Pizza-Kette zieht sich aus Schweiz zurück

Link zum Artikel

Low-Carb-Diät verkürzt dein Leben – aber es gibt einen Trick

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Streetfood-Restaurant verrechnet fünf Dollar für «Hipster-Allergien»

Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

Link zum Artikel

Wie Forscher versuchen, die Banane zu retten

Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

Link zum Artikel

430 Euro für zwei Teller Spaghetti – 5 Mal, als Touristen schamlos abgezockt wurden

Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

5 thailändische Salate, die du JETZT ESSEN WILLST. Oh ja, du willst 😋

Link zum Artikel

Und NUN: Das romantischste Kochbuch der Achtziger! Aaaaaah!

Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

Link zum Artikel

Käse aus der Sprühdose und Co. – wenn Schweizer US-Snacks probieren

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Wissenschaftlich bewiesen: Englisches Frühstück ist besser als alle anderen

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Food! Essen! Yeah!

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

7
Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

9
Link zum Artikel

Britische Domino's Pizza-Kette zieht sich aus Schweiz zurück

37
Link zum Artikel

Low-Carb-Diät verkürzt dein Leben – aber es gibt einen Trick

26
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Streetfood-Restaurant verrechnet fünf Dollar für «Hipster-Allergien»

107
Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

30
Link zum Artikel

Wie Forscher versuchen, die Banane zu retten

27
Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

8
Link zum Artikel

430 Euro für zwei Teller Spaghetti – 5 Mal, als Touristen schamlos abgezockt wurden

97
Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

181
Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

25
Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

34
Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

50
Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

107
Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

31
Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

151
Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

168
Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

382
Link zum Artikel

5 thailändische Salate, die du JETZT ESSEN WILLST. Oh ja, du willst 😋

41
Link zum Artikel

Und NUN: Das romantischste Kochbuch der Achtziger! Aaaaaah!

25
Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

243
Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

125
Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

58
Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

54
Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

41
Link zum Artikel

Käse aus der Sprühdose und Co. – wenn Schweizer US-Snacks probieren

56
Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

50
Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

209
Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

173
Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

199
Link zum Artikel

Wissenschaftlich bewiesen: Englisches Frühstück ist besser als alle anderen

105
Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

454
Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

68
Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

37
Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

14
Link zum Artikel

Food! Essen! Yeah!

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

7
Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

9
Link zum Artikel

Britische Domino's Pizza-Kette zieht sich aus Schweiz zurück

37
Link zum Artikel

Low-Carb-Diät verkürzt dein Leben – aber es gibt einen Trick

26
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Streetfood-Restaurant verrechnet fünf Dollar für «Hipster-Allergien»

107
Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

30
Link zum Artikel

Wie Forscher versuchen, die Banane zu retten

27
Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

8
Link zum Artikel

430 Euro für zwei Teller Spaghetti – 5 Mal, als Touristen schamlos abgezockt wurden

97
Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

181
Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

25
Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

34
Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

50
Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

107
Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

31
Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

151
Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

168
Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

382
Link zum Artikel

5 thailändische Salate, die du JETZT ESSEN WILLST. Oh ja, du willst 😋

41
Link zum Artikel

Und NUN: Das romantischste Kochbuch der Achtziger! Aaaaaah!

25
Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

243
Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

125
Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

58
Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

54
Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

41
Link zum Artikel

Käse aus der Sprühdose und Co. – wenn Schweizer US-Snacks probieren

56
Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

50
Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

209
Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

173
Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

199
Link zum Artikel

Wissenschaftlich bewiesen: Englisches Frühstück ist besser als alle anderen

105
Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

454
Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

68
Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

37
Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

14
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

85
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
85Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Xonco aka. The Muffin Man - Eingebünzelt 29.03.2019 10:55
    Highlight Highlight Baroni.

    Was empfiehlst du als Fleischersatz für die Carbonara wenn Speck nicht geht?
    • Statler 30.03.2019 07:25
      Highlight Highlight Baroni wird mich zwar steinigen, aber trotzdem ;)

      Versuch's mit geräuchertem Tofu. Ganz dünn schneiden...
  • aglaf 29.03.2019 07:14
    Highlight Highlight Kochen ist wie Musik. Die Tontechnik sorgt mit dem Regeln der hohen, mittleren und tiefen Tönen für ein perfektes Hörerlebnis. Beim Kochen heissen die Regler Temperatur, Zeit und Menge. Wer dieses Zusammenspiel beherrscht, kann Rezepte perfekt umsetzten. Tipps wie hier beschrieben sind vielleicht unterhaltsam, aber zum Erfolg führt die Praxis. Die Nuancen im Ergebnis zeigt eindrucksvoll die Käseherstellung, wo mit einer einzigen Hauptzutat und dem Regeln der Temperatur, Zeit und Menge äusserst unterschiedliche Resultate erzielt werden können. Und so ist's in allen Kochbereichen.
  • häxxebäse 28.03.2019 20:25
    Highlight Highlight Fleisch niedergaren: immer saftig!
  • fischbrot 28.03.2019 18:39
    Highlight Highlight «Der Boden meiner Pfanne ist angebrannt.» :

    Einen Teelöffel Spülmaschinenpulver und wenig Wasser in den Topf geben und alles kurz auf der Herdplatte aufkochen. Eine Viertelstunde stehen lassen und danach entspannt mit einem Schwamm oder Küchentuch auswischen.
    • Baccaralette 29.03.2019 15:30
      Highlight Highlight Danke dafür, ich bin der Anbrennprofi! :*
  • Sörbeee 28.03.2019 16:27
    Highlight Highlight 9) grosse kartoffelstücke mitkochen. Nehmen das salz schön auf und sind gleich ein super dessert für die salzis am tisch.
  • Triple 28.03.2019 16:14
    Highlight Highlight Shit, ich habe gehofft endlich die Antwort zu bekommen wie hoch die Pesto erhitzt werden soll :-)
    • Chefs United 28.03.2019 19:04
      Highlight Highlight Wenn du den Parmesan bereits in dem Pesto hast, überhaupt nicht erhitzen. Pasta in der Pfanne heiß machen, abschalten und der Pfanne mit Restwärme durch schwenken. Bon Appetit
  • Fanta Diallo 28.03.2019 14:19
    Highlight Highlight Danke für die Tipps! Ich habe Nr. 7 schon viel gehört... aber wird das Fleisch nach dem Ruhen dann „kalt“ serviert? Oder kühlt das nicht zu stark ab? Das mit der Alufolio hilft bestimmt gegen abkühlen, aber das Fleisch gaart darunter nach.
    • Randalf 28.03.2019 15:52
      Highlight Highlight Lass es in der Folie im Ofen bei ca. 50 Grad ruhen.
    • Bits_and_More 28.03.2019 16:04
      Highlight Highlight Es kühlt normalerweise nicht ab, die Kerntemperatur kann sogar noch steigen. Mit einem Thermometer lässt sich das einfach prüfen.
    • Zat 28.03.2019 16:40
      Highlight Highlight Nein, das gart nicht nach, sondern die Fleischsäfte verteilen sich im Innern besser. Wenn es Dir dann zu sehr gegart ist, war es zu lange gebraten. Ach so, man nimmt es zum Ruhen übrigens aus der Bratpfanne.
    Weitere Antworten anzeigen
  • kaderschaufel 28.03.2019 14:05
    Highlight Highlight Ich habe schon Probleme beim Wienerli kochen: Meine Mutter meint, es ist egal wie man die kocht, Hauptsache sie werden warm. Mir ist es aber schon passiert, das ich sie ganz normal gekocht habe (in einer Pfanne mit Wasser auf dem Herd und so), und sie dann zwar warm, aber innen drin eklig weich und nicht knackig waren. Was habe ich da falsch gemacht?
    • Darkside 28.03.2019 14:15
      Highlight Highlight 40 - 45 Sekunden in die Mikrowelle und die Würstchen sind perfekt.
    • Mietzekatze 28.03.2019 16:03
      Highlight Highlight Versuchs mit anderen Wienerli... Aber innen drin werden die eh nicht knackig ;) Knackig ist das Wienerli nur aussenrum
    • Fly Baby 28.03.2019 16:11
      Highlight Highlight Das Wasser sollte wenn möglich nicht kochen, bei allen Würsten die ich kenne.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hans Jürg 28.03.2019 13:44
    Highlight Highlight Diese Tipps sind offensichtlich für Leute, die absolut talentfrei in Sachen Kochen sind.
    Die Antworten auf die Fragen werden solchen Leuten aber in keinster Weise helfen. Denn wer null Ahnung vom Kochen hat, wird eh nur Bahnhof verstehen.

    Der einzige Tipp, der bei solchen Leuten wird: Lass Dich von jemandem zum Essen einladen, der/die gut kochen kann.
    • Baccaralette 29.03.2019 15:32
      Highlight Highlight Pouletbrüschtli rosa-blutig? Ui nei.
  • Menel 28.03.2019 13:37
    Highlight Highlight Merci für den Kurkuma-Flecken-weg-Tipp 😃👍
    • Sherlock64 29.03.2019 15:15
      Highlight Highlight Es geht noch viel einfacher: Nach dem Waschen einfach an der Sonne aufhängen und trocknen lassen. Ich habe so bisher jeden Kurkumafleck entfernen können. Der Sonnentrick funktioniert sogar mit alten Tupperwaregefässen, in denen schon eine Zillion Currys aufbewahrt wurden und die deshalb einen starken Gelbstich haben.
      Noch eine Frage: Wieso blitzt man einen Post wie diesen von Menel?
  • aglio e olio 28.03.2019 13:33
    Highlight Highlight Für Leute die das erste oder zweite Mal unbeaufsichtigt in der Küche sind, sind diese Tipps wertvoll.

    Wieso eigentlich sollte man Eier in kaltem Wasser ansetzen? Da gibt man ja ein Stück weit Kontrolle ab. Z.B. bei 80°C gart das Ei bereits, und je nach Herd dauert es bis zum Kochen mehr oder weniger lange. Des halb auch der grosse Zeitrahmen (9-12min).
    Aus dem Kühlschrank kommend und in kochendes Wasser getan, sollte ein "durchschnittlich grosses" Ei nach 8.5-9 min hart aber nicht blau sein.

    • Til 28.03.2019 14:27
      Highlight Highlight Beste Eieruhr ever, kaltes Wasser kein Problem:
      https://www.pearl.ch/ch-a-NC2911-3010.shtml
    • Zat 28.03.2019 15:49
      Highlight Highlight Genau, siehe mein anderer Kommentar zu Wasserkocher und aufgeheizter Platte. Wasser im Wasserkocher aufheizen dauert 1 min., Eier rein, Platte reicht auf Stufe 1, ab da die gewünschte Garzeit, Platte musste nicht bis zum Kochen aufgeheizt werden. (Elektrokochherdplatten)
    • Randalf 28.03.2019 17:46
      Highlight Highlight

      "Unbeaufsichtigt"


      Voll der Hammer 🤣🤣🤣
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sharkdiver 28.03.2019 13:24
    Highlight Highlight @Baroni: Bräts du tatsächlich mit Olivenoel? Wenn ja noch mit Kaltgepresstem?
    • obi 28.03.2019 13:49
      Highlight Highlight @Sharkdiver: Nicht mit kaltgepresstem.
    • Sharkdiver 28.03.2019 17:56
      Highlight Highlight Auch wenn es nicht ganz zum Thema Passt: ich meine mich zu erinnern. Dass du gerne Käse hast. Nicht vom Team Luzerner Rahmköse sondern echter Käse mit viel Geschmak. Warst du schonmal beim Internationalen Käese Papst Antony in Ferrette? Wenn nein und du Käse liebst solltest du unbedingt mal hin die Käsedegustation zu machen. Ein Erlebnis das dir sicher auch stof zum Schreiben bietet. Der Winkeller ist übrigens auch Super. Falls du jemand brauchst der mittkommt oder übersetzt, ich will schon lange wieder mal gehen 😜
  • Dubio 28.03.2019 13:11
    Highlight Highlight #8 Hauptgrund für klebende Spaghetti ist zuwenig Wasser. Dann wird nicht alle/genug Stärke der Pasta im Wasser gelöst und bleibt an der Pasta haften, was sie klebrig macht. Wenn man 1L pro 100gr Pasta nimmt, verklebt sie so gut wie nie.
    • Zat 28.03.2019 15:45
      Highlight Highlight Das finde ich eine Verschwendung. Ich nehme viel weniger Wasser, und habe zrotzdem nie Probleme mit klebender Pasta. Wichtig ist, sie nur al dente zu kochen.
    • Dubio 28.03.2019 18:42
      Highlight Highlight Solange nicht grad Trockenzeit ist, kann man in der Schweiz kein Wasser verschwenden, da im Überfluss vorhanden. Nur was knapp ist, kann auch verschwendet werden.
    • Aglaya 28.03.2019 21:13
      Highlight Highlight Dubio, Wasser haben wir zwar üblicherweise genug, aber mehr Wasser zum Kochen bringen braucht auch mehr Energie.
  • Bene883 28.03.2019 13:07
    Highlight Highlight Zu Punkt 6: Olivenöl ist nicht zum braten in der Bratpfanne geeignet, Olivenöl darf nicht so hoch erhizt werden!
    • Sharkdiver 28.03.2019 13:20
      Highlight Highlight Olivenoel it in der Regel tatsächlich nicht zum anbraten geeignet, weil anständiges Olivenoel kaltgepresstes ist und da der Rauchpunkt bei 160 Grad liegt. Anbraten meist aber über 180 Grad heiss ist. Jedes Oel dass einen Rauchpunkt von über 240 Grad hat ist geeignet. Z.B raffiniertes Olivenoel. Dafür ist aber Rapsoel viel besser geeignet. Zudem ist es schade ums Olivenoel
    • Menel 28.03.2019 13:36
      Highlight Highlight Darf glaub schon, nur danach sind die ungesättigten Fettsäuren "kaputt".
  • Til 28.03.2019 12:43
    Highlight Highlight Knoblauch zu pressen ist eh ein Verbrechen, er wird grob oder fein geschnitten.
  • cheko 28.03.2019 12:17
    Highlight Highlight Nr.12: Die Ananas (wenn vorhanden) bitte VOR dem Essen von der Pizza nehmen :D
    • DanielaK 28.03.2019 18:52
      Highlight Highlight Meine Tochter hat letztens im Restaurant gefragt ob ich ihre Ananas essen würde. Sie möchte die Pizza mit Ananas, aber eigentlich möchte sie nur den Saft davon, die Stücke mag sie nicht.😂 Sie hat tatsächlich die Stücke noch extra mit der Gabel gepresst und sie anschliessend zu mir rüber geschaufelt. Sachen gibts...
    • cheko 29.03.2019 08:05
      Highlight Highlight Hihihi najaa.... jetzt weiss ich nicht ob mich das beidruckt oder abschreckt :D
    • DanielaK 29.03.2019 13:29
      Highlight Highlight Das sei jedem selbst überlassen. Ich hab kein Problem mit Ananas auf Pizza, aber ich weiss das sich die Geister hier scheiden...
  • p4trick 28.03.2019 12:01
    Highlight Highlight Super Tipp mit den Eier, gilt auch als Ogi-Eier-Koch-Methode :-)
    Geht auch für "3 Minuten" Eier ich fülle da eine möglichst kleine Pfanne und bedecke die Eier knapp über die Mitte mit Wasser. Dann genau gleich aufkochen und sobald es kocht Herd abstellen, Pfanne da lassen und 5min warten.
    Bei 7min sind sie wunderbar für einen Salat, ein bisschen fester aber immer noch ein ganz wenig flüssig.
    • Zat 28.03.2019 15:42
      Highlight Highlight Oder die Eier im Dampf garen. Entweder im Dämpfsieb, im Dampfgargerät wenn es z.B. sowieso für Gemüse benutzt wird, oder ein Eierkocher funktioniert auch so.
      Für heisses Wasser benutze ich den Wasserkocher, zwar kurz viel Energie, aber insgesamt weniger als meine Elektroherdplatten aufzuheizen, die noch lange danach Wärme abgeben.
  • Darkside 28.03.2019 11:53
    Highlight Highlight Man liest es zwar immer wieder, bei TV Köchen lkassen sie es sogar unverpackt liegen, aber wenn ich mein Steak 10 Minuten liegen lasse ist es nacher kalt, Essen die Leute Ihre Steaks wirklich gerne kalt? Ich wickle es in 2 Schichten Alu und lasse es max. 5 Minuten ruhen. Ich mag kein kaltes Steak...
  • FrauMirach 28.03.2019 11:31
    Highlight Highlight Den Salat lieber nicht in Eiswasser legen: leicht lauwarmes Wasser kann besser und schneller aufgenommen werden. Das kennt man ja auch von den Schnittblumen.
    *ende klugscheiss*
    • Zat 28.03.2019 15:35
      Highlight Highlight Ich hab mich vor allem auch über die lange Zeitdauer des Wasserbads im Artikel gewundert. Ich kannte es auch mit kaltem Wasser (keine Ahnung, ob das wirklich aufgenommen werden soll), aber 30-60 min., da werden die meisten Vitamine davongeschwommen sein? 🤔
    • Astrogator 28.03.2019 17:38
      Highlight Highlight Ich habe während meiner Kantizeit bei einem Zulieferer für Gourmet-Restaurants gearbeitet.

      Wienerli legten wir über Nacht in Salzlake ein, dann waren sie am nächsten Tag wieder "frisch und knackig".
      Kopfsalat am Strunk über Kreuz einschneiden und über Nacht in Milchwasser einlegen und er wird auch wieder "frisch und knackig". Am Morgen dann noch die faulen Blätter entfernt und raus geht die Lieferung. Irgendwann waren dann so viele faule Blätter weg, dass wir den Kopfsalat als "Babykopfsalat" zu einem höheren Preis verkaufen konnten.
    • Kalsarikännit 29.03.2019 09:58
      Highlight Highlight Gourmet-Restaurants mit Wienerli?
  • MetalUpYour 28.03.2019 11:22
    Highlight Highlight Muss man das Kochwasser bei der Carbonara-Sauce vor oder nach dem Rahm beigeben?

    😆
    • obi 28.03.2019 11:23
      Highlight Highlight @MetalUpYour: Nice one, like it 😂
    • Sinah76 28.03.2019 12:54
      Highlight Highlight Rahm? zur Carbonara-Sauce gehört KEIN Rahm! :-)
    • Flo1914 28.03.2019 13:46
      Highlight Highlight Nach dem Rahm aber vor dem Schinken.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Lukaz84 28.03.2019 11:22
    Highlight Highlight Wenn man gekochte Eier aufbewahren will, sollte man sie eben NICHT abschrecken. Das BAG hat untersucht, dass sich beim Abschrecken das innere des Eis schnell zusammen zieht, und das entstandene Vakuum zieht (nicht steriles) kaltes Leitungswasser durch die Schale. Die so in das Ei gelangten Bakterien sorgen für einen schnelleren Verderb des Eis.

    Wenn man das Ei ohnehin gleich Essen will spricht nichts gegen das abschrecken.
    • Chefs United 28.03.2019 19:00
      Highlight Highlight Aber auch nichts dafür. Die Schale lässt sich nicht besser lösen. Wie gut oder schlecht sich ein Ei schälen lässt, hängt ausschließlich vom Alter des Ei ab.
  • Ein Freund von Petr E. Cycling (aka Blitzsammler) 28.03.2019 11:21
    Highlight Highlight oh! blick auf die uhr -> lieblingsthema!! 😍

    bei punkt 3 ist die hardware matchentscheidend, gerade beim kurzbraten. wer den luxus eines gasherds hat, besorge sich umgehend eine unbeschichtete stahlpfanne und brenne diese gut ein. für den elektroherd ist eine gusseisenpfanne pflicht.

    und nicht zu unterschätzen: (selbstgemachte) ausgelassene butter. ghee vom händler des vertrauens passt auch, ist aber imho überteuert
  • one0one 28.03.2019 11:16
    Highlight Highlight Manchmal hilft es beim Kochen in der Tat wenn man eine technische Ausbildung hat. Die Küche ist die einzige Umgebung in der ich mein (begrenztes) Thermodynamisches Wissen anwende :D


    • Zat 28.03.2019 15:30
      Highlight Highlight Was bedeutet das für die oben genannten Fälle, wie würden Sie ihr geschätztes Wissen anwenden?
  • Nik G. 28.03.2019 11:08
    Highlight Highlight Zu Punkt 9. Versalzen. Ein rohes ei in einem Kaffefilter oder Teesieb (Filter) in die Suppe kochen lassen. Entzieht das Salz in der Suppe.
  • Walter Sahli 28.03.2019 11:06
    Highlight Highlight Zu Pkt. 3:
    - Fleisch immer erst auf Zimmertemperatur "erwärmen" lassen, sprich eine Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen
    - Pfanne erst mal richtig heiss werden lassen, dann Öl/Fett rein und dieses heiss werden lassen, dann erst Fleisch
  • Glenn Quagmire 28.03.2019 11:05
    Highlight Highlight Wenn man Chilis schneidet und plötzlich pinkeln muss...ausser Handschuhe einen Tipp wie man verhindert dass es mehr brennt als das Feuer in der Hölle?
    • vierundzwanzigsieben 28.03.2019 11:27
      Highlight Highlight Freihändig pinkeln!
    • Amazing Horse 28.03.2019 11:29
      Highlight Highlight Wie oft passiert dir denn das? 😅
    • Walter Sahli 28.03.2019 11:33
      Highlight Highlight Zuerst in den Augen reiben. Tränenflüssigkeit hilft...
    Weitere Antworten anzeigen

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Empfohlen von jemandem, der Bescheid wissen sollte (ergo nicht ich): Hier eine Auswahl erlesener einheimischer Brände.

Wie viele Schweizer Gins gibt es? Na, was schätzt du so?

20?

50 gar?

Antwort: 100.

In diesem kleinen Land gibt es tatsächlich um die 100 Sorten eines Destillats, das niederländisch-britischen Ursprungs ist. Ein Kulturimport, also.

Weshalb denn so viele? Ja, der Gin-Trend hält ungebrochen an, und, ja, Gin lässt sich einfach herstellen. Aber die Schweiz hält hierfür zwei Trümpfe: Eine lange Brennerei-Tradition und eine grosse Auswahl an einheimischen Kräutern, die sich perfekt als Botanicals …

Artikel lesen
Link zum Artikel