DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

James Blunt zeigt (schon wieder), wie Twitter geht – mit diesen selbstironischen Tweets

19.11.2021, 14:2519.11.2021, 14:37

Der britische Sänger James Blunt ist für eine Reihe von Dingen berühmt: seine engelsgleiche Stimme, seine gefühlsvollen Texte, die selbst Menschen mit einer ganz harten Schale berühren – und eben auch für seine selbstironischen Tweets, die gerne mal viral gehen.

Seine «Once Upon A Mind»-Tour ist aufgrund zahlreichen Veranstaltungsverboten in diesem Jahr erneut verschoben worden. Das Konzert in Zürich ist neu für den März 2022 geplant. In Luzern soll Blunt im Juli auftreten. Heute wird er im Rahmen der «Energy Star Night 2021» im Hallenstadion Zürich performen.

Danach wird er sich wohl wieder seinem Twitter-Account widmen, um die Zeit bis zur Tournee zu verkürzen. Aber bis dahin – eine Auswahl der besten James-Blunt-Tweets:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

20 Promis, die sich seit 2009 ziemlich verändert haben

1 / 46
20 Promis, die sich seit 2009 ziemlich verändert haben
quelle: epa / jason szenes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So geht Smalltalk mit Dance-Moves

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Neue «Tiger King»-Serie ++ «Mission Impossible» kommt im 2023 ++ «Batman» dauert 3 Stunden

Kinobesucherinnen und -Besucher, die sich im März den neuen «Batman»-Film anschauen gehen, müssen drei Stunden in ihren Sitzen ausharren. Denn so lange dauert der neue Superhelden-Film mit Robert Pattinson und Zoë Kravitz. Ausserdem produzieren «Supernatural»-Schauspieler einen Podcast über die Serie, Netflix veröffentlicht erste Bilder zur zweiten Staffel von «Bridgerton» und der Kinostart von «Mission Impossible 7» wird nochmals um ein Jahr verschoben.

Zur Story