Leben
People-News

Marvel-Star Paul Rudd ist der neue «Sexiest Man Alive»

People-News

Marvel-Star Paul Rudd ist der neue «Sexiest Man Alive»

Jahr für Jahr kürt das US-amerikanische Magazin «People» einen prominenten Herren zum «Sexiest Man Alive». Nun wurde der neue Titelträger verkündet: Marvel-Star Paul Rudd.
10.11.2021, 10:55
Mehr «Leben»
Paul Rudd attends the world premiere of "Ant-Man" at the Dolby Theatre on Monday, June 29, 2015 in Los Angeles. (Photo by Paul A. Hebert/Invision/AP)
Paul RuddBild: Paul A. Hebert/Invision/AP/Invision
Ein Artikel von
t-online

Hollywoodstar Paul Rudd ist der neue « Sexiest Man Alive » und folgt damit auf seinen Kollegen Michael B. Jordan , der im vergangenen Jahr diesen Titel trug. «Seine bescheidene Zurückhaltung – gepaart mit den herrlichen grünen Augen und dem lässigen Grinsen – ist genau der Grund, warum sich das Publikum über die Jahre in Rudd verliebt hat», begründet das «People»-Magazin die Wahl von Paul Rudd.

«Familienzeit mag ich am meisten»

Der 52-Jährige ist seit 18 Jahren mit seiner Frau Julie verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder: den 17-jährigen Jack und die 12-jährige Darby. Seine Familie macht den Schauspieler laut eigenen Aussagen am glücklichsten. «Wenn ich an mich selbst denke, dann denke ich an mich als Ehemann und Vater», sagt er im Interview mit «People». «Wenn ich nicht arbeite, verbringe ich Zeit mit meiner Familie. Das ist es, was ich am meisten mag.» 

Über seinen neuen Titel scherzt Rudd, dass sich sein Leben dadurch sicherlich «sehr verändert». «Ich hoffe, dass ich jetzt endlich zu ein paar dieser sexy Abendessen mit Clooney und Pitt und Michael B. Jordan eingeladen werde.» Mit zwinkerndem Auge fügt er hinzu: «Ich denke, ich werde auf viel mehr Jachten sein. Ich freue mich darauf, mein Jachtleben auszubauen. Und ich werde wahrscheinlich versuchen, besser darin zu werden, bei wirklich weichem Licht zu grübeln. Ich grüble gern. Ich glaube, das wird mir dabei helfen, mehr nach innen zu gehen und geheimnisvoller zu werden.»

Für diese Rollen ist Paul Rudd bekannt

Mit der Darstellung von Scott Lang / Ant-Man in «Ant-Man», «The First Avenger: Civil War», «Ant-Man and the Wasp», «Avengers: Endgame» und der Animationsserie «What If...?» wurde Paul Rudd zum Marvel-Helden.

Serienfans könnten ihn schon in « Friends » kennengelernt haben. Von 2002 bis 2004 spielte er in der Sitcom Phoebes ( Lisa Kudrow ) Ehemann Mike Hannigan. Ab 18. November 2021 wird er in «Ghostbusters: Legacy» zu sehen sein.

(spot on news,mbo,t-online )

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
48 Menschen, die Anweisungen zu wörtlich nehmen
1 / 50
48 Menschen, die Anweisungen zu wörtlich nehmen
Dieser Mann, der weiss, dass man Strassenschilder befolgen muss
bild: boredcircuits / via reddit


Auf Facebook teilenAuf X teilen
Nach über 10 Jahren – Nico schaut mit Cyril die erste Folge «Jung, Wild & Sexy»
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10
«Beleidigte Leberwurst!»: Der Elton-ProSieben-Eklat geht in die nächste Runde
Der deutsche Entertainer Elton darf «Schlag den Star» nur noch bis Juni moderieren. Das erzürnt nicht nur ihn selbst, sondern auch die Medienwelt: RTL, Oliver Pocher und der ProSieben-Chef höchstpersönlich haben sich nun auch dazu geäussert.

Am Mittwoch hat ProSieben bekannt gegeben, dass Elton künftig nicht mehr «Schlag den Star» moderieren wird. Übernehmen wird ab Juni Matthias Opdenhövel, der die Sendung schon zwischen 2006 und 2011 gemacht hat.

Zur Story