DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Sie ist verliebt! In einen echten Frauenhelden! Und es ist NICHT ihr «Bridgerton»-Lover!

28.04.2021, 14:32

Sie ist die Tochter einer britischen «Coronation Street»-Schauspielerin und eines Drehbuchautors und wurde als Daphne in der Netflix-Schnulze «Bridgerton» über nach Liebe, Glück und Geld suchende Singles weltberühmt. Er ist Schauspieler und gehört zum Team von «Saturday Night Live» und sein Vater war ein New Yorker Feuerwehrmann, der in den Rettungsarbeiten nach dem 11. September 2001 starb.

Sie heisst Phoebe Dynevor (26). Er heisst Pete Davidson (27) und spielt im traurigschönen Film «The King of Staten Island» von Judd Apatow mehr oder weniger sich selbst.

Jetzt sind die beiden ganz offiziell ein Paar. Er hatte schon mehrere Andeutungen über seinen «Celebrity Crush» gemacht, jetzt hat die «Daily Mail» die beiden im britischen Stoke-on-Trent am Wochenende erwischt – beim Einkaufen und beim sehr glücklichen Rumalbern.

Herzig. Aber natürlich auch riskant! Denn auch wenn Pete nicht so rasend gut aussieht wie Phoebes «Bridgerton»-Partner Regé-Jean Page, sein Erfolg bei Frauen ist durchaus mit dem von Pages Duke of Hastings vergleichbar. Darüber, wie nah sich Page und Dynevor gewesen sein könnten, wurde ja auch schon gemutmasst, dass sich sämtliche historischen Bettgestelle gebogen haben, aber Page datet ja bereits die Werbetexterin und Fussballerin Emily Brown.

Hier sei nochmals in Erinnerung gerufen, wie gut Regé-Jean Page in «Bridgerton» aussieht.
Hier sei nochmals in Erinnerung gerufen, wie gut Regé-Jean Page in «Bridgerton» aussieht.
Bild: Netflix

Die Galerie von Davidsons Eroberungen

2014-2015: Comedian Carly Aquilino

2016-2018: Cazzie David (Tochter von Larry David)

Bild: Getty Images North America

2018: Ariana Grande (sie waren sogar verlobt)

Bild: EPA/EPA

Anfang 2019: Schauspielerin Kate Beckinsale

Bild: Evan Agostini/Invision/AP/Invision

Mitte 2019: Schauspielerin Margaret Qualley

Bild: AP

Bis Anfang 2020: Model Kaia Gerber (Tochter von Cindy Crawford)

Bild: keystone

Seit März 2021: Phoebe Dynevor

Bild: keystone

Woraus sich jetzt natürlich unweigerlich die Frage ergibt: Mit wem war Pete Davidson zwischen Kaia Gerber und Phoebe Dynevor zusammen? Wollen wir's wissen? Ja? Nein? Vielleicht? Und sind sieben Freundinnen in sieben Jahren im Alter eines 27-Jährigen wenig, normal oder viel? Fragen über Fragen. Und die bleiben jetzt einfach alle offen.

(sme)

Nico «schwadert» bei den Synchronschwimm-Stars – und geht fast unter

Video: watson/nico franzoni
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Oscars 2021 in Bildern

1 / 36
Die Oscars 2021 in Bildern
quelle: keystone / chris pizzello / pool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wer verliert, putzt! – Marco & Nico duellieren sich auf der Rennbahn in Mettmenstetten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Kate Winslet lässt auch bei Nacktszenen nichts mehr retouchieren

Als Kind wurde Kate Winslet fertiggemacht, weil sie nicht dünn war. Als junge Schauspielerin wurde sie gnadenlos retouchiert. 2003 verschlankte und verlängerte das Männermagazin «GQ» die Beine der damals 28-Jährigen auf dem Cover. Und 2013 wischte ihr ein «Vogue»-Cover das winzigste Fältchen aus dem Gesicht. 2015, mit 40, hatte sie genug und liess in ihrem Vertrag mit dem Kosmetikkonzern L'Oréal festschreiben, dass an ihrem Äusseren auf Fotos und in Werbespots rein gar nichts …

Artikel lesen
Link zum Artikel