Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Im Königreich Bhutan locken Klöster und eine atemberaubende Landschaft. Das Himalaya-Land kämpft mit hohen Preisen gegen den Massentourismus. bild: shutterstock

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

Das Königreich Bhutan hat sich dem Kampf gegen den Massentourismus verschrieben und räumt nun im Lonely Planet-Rating ab. André Lüthi, Traveller der Nation, sagt, was das für das Himalaya-Land bedeutet.



Travel-Influencer aufgepasst: Die Reiseführer-Bibel Lonely Planet hat die Trendziele für 2020 veröffentlicht. Auf Platz eins hat es ausgerechnet ein Land geschafft, das sich dem Kampf gegen den Massentourismus verschrieben hat. Das Königreich Bhutan verlangt von den Besuchern ein Minimum an Ausgaben von 250 Dollar – pro Tag.

Neben dem Himalaya-Staat stehen England, Nordmazedonien, Aruba und Swasiland auf der Liste des «Best in Travel 2020»-Buches. Die Top-10-Länder seht ihr in der Bildstrecke:

Die Trend-Länder 2020

Weltweit richten Millionen Traveller ihre Reisepläne nach den Trend-Empfehlungen von Lonely Planet aus. Nun landet also das Königreich Bhutan mit seinen nur rund 800'000 Einwohnern plötzlich zuoberst auf der Bucket-List vieler Reisenden.

Das Land ist jedoch auf einen grossen Touri-Ansturm kaum vorbereitet. «Vielerorts fehlt es an Infrastruktur für Touristen», sagt André Lüthi, Chef von Globetrotter, zu watson. Der Berner durchquerte diesen Frühling mit dem Töff das Königreich. «Im Osten haben wir in fünf Tagen keinen einzigen Touristen angetroffen». Das Land kann pro Jahr maximal 300'000 Touristen beherbergen.

Das erstaunt wenig. Denn die Regierung hat einige Hürden eingebaut, um dem grassierenden Overtourism, wie etwa im Nachbarland Nepal zu verhindern. Alle Besucher müssen ihre Reise über eines der registrierten Reiseunternehmen Bhutans buchen.

Für Individualreisende besonders schmerzhaft: Es ist nicht erlaubt, auf eigene Faust nach Bhutan zu reisen. «Wir möchten uns auch in Zukunft auf High-End-Reisende fokussieren und sind heute überzeugter denn je, diesen Weg weiterzuführen», sagte der Tourismusdirektor kürzlich zu Travel-Inside.

Umfrage

Brauchst du Lonely Planet für die Reiseplanung?

  • Abstimmen

2,679

  • Ja15%
  • Nein83%
  • Ich checke lieber Instagram2%

Wer trotzdem nach Bhutan reist, der sieht neben unzähligen Stupas und Klöstern, 7000er-Bergen und ursprünglichen Wäldern den Buddhismus in Reinkultur. «Das innere Glück kommt vor dem materiellen Glück – das spürt man hier bei den Menschen wirklich», sagt Lüthi.

Tatsächlich ist das Glück der Bevölkerung in der Verfassung Bhutans festgeschrieben: «Wenn die Regierung nicht in der Lage ist, das Volk glücklich zu machen, dann hat die Regierung keine Existenzberechtigung», heisst es dort.

Der Reisekenner glaubt nicht, dass das Glück der Einheimischen wegen des Lonely Planet-Ratings plötzlich durch unzählige Touristen gestört wird. «Wegen Instagram hat Lonely Planet bei der Reiseplanung an Einfluss verloren», so Lüthi.

So oder so bietet das Buch viel Inspiration für Fernwehgeplagte. Auch was den nächsten City-Trip anbelangt:

Die Trend-Städte 2020

Die schönsten Toiletten der Welt

Wanderung zum Limmernsee

Play Icon

Reisen

Nach Thomas-Cook-Pleite: Zurich-Versicherung will Hotels anzahlen

Link zum Artikel

Zugverkehr auf Bahn-2000-Strecke zwischen Bern und Olten wieder aufgenommen

Link zum Artikel

Diese Schweizer radelten von Thun nach Kirgistan – ihre Reise in 30 faszinierenden Bildern

Link zum Artikel

Wie baue ich mir meinen eigenen Camper? Eine Anleitung in 17 Punkten

Link zum Artikel

Mein Veloherz strahlte, nachdem ich diese Schatzinsel entdeckt hatte

Link zum Artikel

12 Schweizer Aktivitäten, die du unbedingt mal erlebt haben musst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

86 Kilometer lang, 3275 Meter hoch: Der brutale Aufstieg mit dem Velo auf den Wuling-Pass in Taiwan

Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

Link zum Artikel

Bock auf Sonne? Diese 7 Orte in Europa sind auch im Herbst der Hammer

Link zum Artikel

«Thomas Cook»-Pleite: So verteidigt sich der Schweizer Ex-Konzernchef

Link zum Artikel

430 Euro für zwei Teller Spaghetti – 5 Mal, als Touristen schamlos abgezockt wurden

Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

Link zum Artikel

Hotels befürchten nach Cook-Pleite Hunderte Millionen Euro Verlust

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Hai beisst britischem Schnorchler vor Australien Fuss ab

Link zum Artikel

Ascension Island: Eine Reportage vom Ende der Welt, dem letzten kleinen Rest von Atlantis

Link zum Artikel

Airbnb zeigt die 10 beliebtesten Häuser 2018 auf Instagram

Link zum Artikel

Du willst klimaneutrale Ferien? Diese 10 Punkte solltest du beachten

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Oktoberfest doof findet?

Link zum Artikel

Thomas Cook – warum der zweitgrösste Reisekonzern der Welt konkurs ging

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

Link zum Artikel

Baumaschine verliert Öl: Alle Züge zwischen Bern und Olten bis Samstagabend umgeleitet

Link zum Artikel

Mit diesen 9 Life-Hacks wird jeder Hotelaufenthalt zum Erfolg

Link zum Artikel

Strecke Bern-Olten schon wieder unterbrochen – diesmal wegen eines Gleisschadens

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Reisen

Nach Thomas-Cook-Pleite: Zurich-Versicherung will Hotels anzahlen

2
Link zum Artikel

Zugverkehr auf Bahn-2000-Strecke zwischen Bern und Olten wieder aufgenommen

1
Link zum Artikel

Diese Schweizer radelten von Thun nach Kirgistan – ihre Reise in 30 faszinierenden Bildern

20
Link zum Artikel

Wie baue ich mir meinen eigenen Camper? Eine Anleitung in 17 Punkten

60
Link zum Artikel

Mein Veloherz strahlte, nachdem ich diese Schatzinsel entdeckt hatte

6
Link zum Artikel

12 Schweizer Aktivitäten, die du unbedingt mal erlebt haben musst

12
Link zum Artikel

86 Kilometer lang, 3275 Meter hoch: Der brutale Aufstieg mit dem Velo auf den Wuling-Pass in Taiwan

5
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Bock auf Sonne? Diese 7 Orte in Europa sind auch im Herbst der Hammer

28
Link zum Artikel

«Thomas Cook»-Pleite: So verteidigt sich der Schweizer Ex-Konzernchef

4
Link zum Artikel

430 Euro für zwei Teller Spaghetti – 5 Mal, als Touristen schamlos abgezockt wurden

97
Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

9
Link zum Artikel

Hotels befürchten nach Cook-Pleite Hunderte Millionen Euro Verlust

1
Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

7
Link zum Artikel

Hai beisst britischem Schnorchler vor Australien Fuss ab

6
Link zum Artikel

Ascension Island: Eine Reportage vom Ende der Welt, dem letzten kleinen Rest von Atlantis

15
Link zum Artikel

Airbnb zeigt die 10 beliebtesten Häuser 2018 auf Instagram

2
Link zum Artikel

Du willst klimaneutrale Ferien? Diese 10 Punkte solltest du beachten

39
Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Oktoberfest doof findet?

207
Link zum Artikel

Thomas Cook – warum der zweitgrösste Reisekonzern der Welt konkurs ging

17
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

22
Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

18
Link zum Artikel

Baumaschine verliert Öl: Alle Züge zwischen Bern und Olten bis Samstagabend umgeleitet

11
Link zum Artikel

Mit diesen 9 Life-Hacks wird jeder Hotelaufenthalt zum Erfolg

52
Link zum Artikel

Strecke Bern-Olten schon wieder unterbrochen – diesmal wegen eines Gleisschadens

7
Link zum Artikel

Reisen

Nach Thomas-Cook-Pleite: Zurich-Versicherung will Hotels anzahlen

2
Link zum Artikel

Zugverkehr auf Bahn-2000-Strecke zwischen Bern und Olten wieder aufgenommen

1
Link zum Artikel

Diese Schweizer radelten von Thun nach Kirgistan – ihre Reise in 30 faszinierenden Bildern

20
Link zum Artikel

Wie baue ich mir meinen eigenen Camper? Eine Anleitung in 17 Punkten

60
Link zum Artikel

Mein Veloherz strahlte, nachdem ich diese Schatzinsel entdeckt hatte

6
Link zum Artikel

12 Schweizer Aktivitäten, die du unbedingt mal erlebt haben musst

12
Link zum Artikel

86 Kilometer lang, 3275 Meter hoch: Der brutale Aufstieg mit dem Velo auf den Wuling-Pass in Taiwan

5
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Bock auf Sonne? Diese 7 Orte in Europa sind auch im Herbst der Hammer

28
Link zum Artikel

«Thomas Cook»-Pleite: So verteidigt sich der Schweizer Ex-Konzernchef

4
Link zum Artikel

430 Euro für zwei Teller Spaghetti – 5 Mal, als Touristen schamlos abgezockt wurden

97
Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

9
Link zum Artikel

Hotels befürchten nach Cook-Pleite Hunderte Millionen Euro Verlust

1
Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

7
Link zum Artikel

Hai beisst britischem Schnorchler vor Australien Fuss ab

6
Link zum Artikel

Ascension Island: Eine Reportage vom Ende der Welt, dem letzten kleinen Rest von Atlantis

15
Link zum Artikel

Airbnb zeigt die 10 beliebtesten Häuser 2018 auf Instagram

2
Link zum Artikel

Du willst klimaneutrale Ferien? Diese 10 Punkte solltest du beachten

39
Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Oktoberfest doof findet?

207
Link zum Artikel

Thomas Cook – warum der zweitgrösste Reisekonzern der Welt konkurs ging

17
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

22
Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

18
Link zum Artikel

Baumaschine verliert Öl: Alle Züge zwischen Bern und Olten bis Samstagabend umgeleitet

11
Link zum Artikel

Mit diesen 9 Life-Hacks wird jeder Hotelaufenthalt zum Erfolg

52
Link zum Artikel

Strecke Bern-Olten schon wieder unterbrochen – diesmal wegen eines Gleisschadens

7
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

61
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
61Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Michael85 25.10.2019 08:30
    Highlight Highlight "wie etwa im Nachbarland Nepal..." öh... nein? Die Länder Grenzen schlicht nicht aneinander. Sind do nach Augenmass ca 60km Luftlinie. Und zum Reisen ca 160-170km, kommt drauf an ob zu Fuss oder mit dem Auto. Berge und so...

    Zwischen Liechtenstein und Deutschland sind es im übrigen keine 50km Luftlinie/Fahrdistanz, und die nennt auch keiner Nachbarländer...

  • Swen Goldpreis 23.10.2019 23:20
    Highlight Highlight 1.) Lüthi ist nicht der "Traveller der Nation", sondern einfach der bekannteste der Damals-sind-wir-noch-richtig-gereist-Fraktion. Meiner Meinung nach ein ewiggestriger Schwätzer.

    2.) Der Einfluss dieses Rankings ist minimal und hat in der Vergangenheit noch nie einen Boom ausgelöst. Es ist einfach ein schönes Inspirationswerk, so wie auch National Geographic.

    3.) Ich finde erstaunlich, dass die Isolationspolitik von Bhutan so gelobt wird. Wer einmal mit Einheimischen redet, wird feststellen, dass die es gar nicht so toll finden, dass private Kontakte mit Ausländern kaum möglich sind.
  • Rechthaberwoman 23.10.2019 20:44
    Highlight Highlight Das letzte Mal, als ich etwas von Bhutan gelesen hab, war, dass der König gays köpfen will..also stellt sich mir die Frage, wie sich das mit dem 'Volk glücklich machen' vereinbaren lässt. Oder gibt es etwa keine Schwulen in Bhutan?
  • Hugo Hugentobler 23.10.2019 18:17
    Highlight Highlight Ich habe die Grünen gewählt weil mir die Schönheit der Natur am Herzen liegt. Ich kann es kaum erwarten, in all diese Länder zu fliegen und meinen Müll da zu hinterlassen.
  • Der Typ 23.10.2019 16:59
    Highlight Highlight Liberia ist in den Top 10? Will man Influencer in den Tod schicken?
  • Score 23.10.2019 15:43
    Highlight Highlight Sonnencreme verboten? Kann schon nachvollziehen warum, aber irgendwie trotzdem auch nicht so die richtige Lösung... Gibts da keine bessere Alternative damit man sich keinen Hautkrebs holt? Also ich meine Umweltverträgliche Sonnencreme?
    • dieBied 23.10.2019 16:15
      Highlight Highlight Es gibt umweltverträgliche Sonnencreme, die beispielsweise auch reef-friendly ist und nicht zur Korallenbleiche beiträgt! Ich gehe schwer davon aus, dass solche Sonnencremes erlaubt sind (in Hawaii wird es meines Wissens auch so gehandhabt). Ich benutze nur noch solche und kann z.b. die von ey! empfehlen
  • Me:ish 23.10.2019 15:37
    Highlight Highlight Danke für die Warnung.
  • Hipster mit Leggins 23.10.2019 15:22
    Highlight Highlight Ich finde es immer lustig, wie Leute die gerade an einem Ort waren, der jetzt hip wird, einen Abgesang auf diesen anstimmen, weil er auch anderen gefällt (und wegen der vielen kommenden Touristen). Zur Erinnerung: Ihr wart die ersten Tour-Terroristen.
  • Passierschein A38 23.10.2019 14:03
    Highlight Highlight Sonnencreme verboten?!?!
  • Mattse73 23.10.2019 14:00
    Highlight Highlight Danke für die Liste... nun weiss ich schon mal wohin ich sicher nicht fahren werde...
  • JoJodeli 23.10.2019 13:57
    Highlight Highlight Tut mir einen Gefallen und bleibt einfach von Afrika fern. In Zukunft wird es der letzte brauchbare und bewohnbare Kontinent sein. Der spannendste und schönste ist es schon heute ❤️
    • Bündn0r 23.10.2019 14:07
      Highlight Highlight Zumindest heute bleiben (sofern möglich) gar die Afrikaner Afrika fern.

      Bewohnbar ist er zur Zeit klimatisch, aber auch "dank" den unzähligen Schurkenstaaten etc. nur extrem begrenzter Bereich.
    • 's all good, man! 23.10.2019 14:43
      Highlight Highlight Wie meinst du das genau? Alle sollen grundsätzlich von Afrika fernbleiben - also auch du?
  • Mirko Timm 23.10.2019 13:49
    Highlight Highlight Das mir sowas von schnuppe. Es geht nix über hawaii
  • {Besserwisser} 23.10.2019 13:48
    Highlight Highlight Die Touristenzahl zu begrenzen ist absolut sinnvoll und wie so oft ist das beste Mittel, dies über Gebühren und hohe Preise zu tun. Der Verdammte Reisehype einer ganzen Generation, welche sich trotzdem Nachhaltigkeit auf die Fahne schreibt, kotzt mich an. Geht im Oberland wandern oder fahrt halt mit dem Auto ans Meer. Aber hört auf jedes ferne Land bereist haben zu wollen.
    P.S. ich wählte auch eine Grüne Partei am wochenende...
  • Elsässer 23.10.2019 13:47
    Highlight Highlight Unglaubwürdiger gehts gar nicht! Reiseziele werden auf Grund ihrer Ökobilanz bewertet und promoviert. Dabei ist doch bereits der Flug dorthin ein massiver Sündenfall. Was für eine Bigotterie!
  • Spargel 23.10.2019 12:15
    Highlight Highlight Solange der Nationalpark Djerdap im Grengebiet Rumänien Serbien an der schönen Donau fehlt, ist LP wertlos
  • dieBied 23.10.2019 12:04
    Highlight Highlight Zum Glück war ich noch gerade in Aruba! Definitiv eine Reise wert (wie auch die Nachbarn Curaçao und Bonaire), aber wohl nicht mehr lange... #instahype :(
  • YvesM 23.10.2019 11:24
    Highlight Highlight Warum?
  • Niiki 23.10.2019 10:38
    Highlight Highlight An alle die jetzt angst um den Massenturismus in Buthan haben, soweit ich weiss erlauben sie nur eine bestimmte Anzahl von Touristen welche nur mit einem Guid durch Buthan reisen dürfen. Sie legen viel wert darauf ihre Kultur zu erhalten und eben nicht opfer von Massenturismus zu werden. Ob das noch aktuell ist kann ich jedoch nicht mit sicherheit sagen, es ist schon einige Jahre her seit mein Bruder dieses Land besuchte.
    • Krise 23.10.2019 11:22
      Highlight Highlight Lesen hilft.
    • Niiki 23.10.2019 11:49
      Highlight Highlight Es steht nur dass sie nicht gebügenf kapazität haben um mehr Turisten zu beherbergeb nicht ob die regelung nicht gild dass sie nur eine bestimmte anzahl erlauben
  • Magnum44 23.10.2019 10:32
    Highlight Highlight Wir dürften uns wohl alle einig sein, dass der - zumindest noch vor ein paar Jahren - angesprochene Adressat von LP Reiseführer über ein weitaus kleineres Tagesbudget als 250+ $ verfügt.
  • NiemandVonNirgendwo 23.10.2019 10:25
    Highlight Highlight Was mir in der Slide-Show aufgefallen ist, dass viele nicht Finanzstarke Länder ergeize Umweltziele haben. Was genau machen die Industrienationen?

    Nichts, viel zu teuer, unsere Wirtschaft leidet viel zu sehr.

    In den 70ern wurden Milliarden in die Wasserkraft investiert, in den 80ern wurden Milliarden in Kernkraftwerke investiert.

    Im Jahre 2019 fehlen jegliche Zukunftsgerichteten Projekte. Wir investieren in den Strassen und Bahnunterhalt, da alles an die Grenzen kommt. Irgendwie fehlt in der Politik der Weitblick, man schaut nur auf morgen
    • THEOne 23.10.2019 12:18
      Highlight Highlight ganz genau. z.b. in ruanda und den umliegenden ländern hat man u.a. plastiksäcke komplett verboten und der umweltschutz funktioniert ohne dümmliche co2 steuern oder sonstigen mist, simpel und einfach. und es gilt immernoch als 3.weltland.
      ruanda wird in sachen sauberkeit schon mit der schweiz gleichgesetzt, wunderschönes land btw.
    • Hipster mit Leggins 23.10.2019 15:24
      Highlight Highlight wenn man keine Industrie und keine Arbeit hat, kann man auch nichts ruinieren mit Anreizen. Samoa verbiete ab heute die Ausfuhr von Gletschereis.
    • Score 23.10.2019 15:53
      Highlight Highlight Naja ich bin ja einverstanden das man mehr machen muss, aber ich finde trotzdem, dass da Birnen mit Äpfel verglichen werden. Es ist gut und gar nicht mal so unüblich das in solchen Ländern Zwischenschritte in der Entwicklung ausgelassen werden. Sprich man profitiert auch von Erfahrungen der Westlichen Länder und kann es gleich auf Anhieb richtig machen. Eine Kurskorrektur ist oft schwieriger zu bewerkstelligen. Das ist eigentlich überall so. Wenn ich ein Haus vor 30 Jahren schlecht gebaut habe ist es viel schwieriger dieses nachzurüsten als wenn ich eines gleich von beginn an richtig mache...
  • Wiedergabe 23.10.2019 10:18
    Highlight Highlight Entschuldigt bitte die Spitzfindigkeit, aber Holland ist KEIN Land, ebenso wie Amerika oder England keine Länder (Staaten) sind.
    • Caledonia 23.10.2019 11:09
      Highlight Highlight England und Amerika sind keine Länder?
      Könntest du mich genauer aufklären, als was diese dann bezeichnet werden, und wieso.
      Bei Amerika verstehe ich dass du damit, wenn ich es richtig interpretiere, den Kontinent meinst, der aus Nord- Südamerika besteht.
      Aber England?! Mit Britannien bin ich einverstanden, das ist kein Land. England, Schottland, Irland schon, die innerhalb von Britannien sind.
    • Wiedergabe 23.10.2019 11:37
      Highlight Highlight Beides nicht ganz korrekt.
      Amerika ist ein Doppelkontinent, bestehend aus den beiden Kontinenten Nord- und Südamerika.
      England ist ein Landesteil des Staates/Landes Vereintes Königreich (UK) von Grossbritanien und Nordirland.
      England, Schottland, Wales und Nordirland sind keine eigene Länder (sie haben eine gemeinsame, aktuell etwas chaotische Regierung in London) - Irland hingegen schon.
      Ich empfehle den Griff zum Atlas oder ein paar Klicks auf Wikipedia...
    • El Vals del Obrero 23.10.2019 13:09
      Highlight Highlight Über Holland steht nichts im Artikel.

      Und bei England steht ja nur, dass es ein "Reiseziel" ist. Und das kann es ja sein, egal ob es ein Land oder eine Nation oder eine Region oder Gliedstaat oder Kuhkaff ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • masze 23.10.2019 10:18
    Highlight Highlight Buthan ist nicht CO2-Neutral sondern sogar CO2-Negativ. Schöner TED Vortrag dazu:
    Play Icon
    • JayPi 23.10.2019 12:37
      Highlight Highlight Das stimmt nicht. Genau wie Propan setzt Butan bei der Verbrennung Unmengen an CO2 frei ☝
    • Mimimi_und_wow 23.10.2019 13:03
      Highlight Highlight Danke für das Video. Es ist beeindruckend
  • just sayin' 23.10.2019 10:17
    Highlight Highlight auf der einen seite kann ich bhutan verstehen. andererseits wird bhutan so zum monacco von südasien. ein hort für reiche jetsetters.

    schade, denn so sieht nur eine bestimmte schicht menschen bhutan (und bhutan sieht nur eine bestimmte schicht touristen).
  • MoistVonLipwigMobile 23.10.2019 10:15
    Highlight Highlight Lonely Planet wird mir auch immer unsympatischer. Von der Backpackerbibel fürs günstig reisen zum 4-5* Hotelguide.
    Recherchen werden immer schlechter, immer fehlerhafter und Empfehlungen die man nicht ernst nehmen kann.
    Am meisten stört mich allerdings die fehlende Differenzierung im Guide selbst. Alles ist immer das Beste und muss man gesehen haben.
    "Dieser Strand ist der schönste!"
    "Diesen Strand darfst du auf keinen Fall verpassen"
    "Aber DIESER Strand ist ganz sicher der schönste von allen"
    • Magnum44 23.10.2019 10:58
      Highlight Highlight Lonely Planet hatte ich wegen den umfassenden Angaben zu den Verbindungen von öffentlichen Verkehrsmitteln immer sehr geschätzt und entsprechend auch öfters anderen Reiseführern vorgezogen. In Ägypten musste ich jedoch leider feststellen, dass der aktuellste LP wohl von einer Person geschrieben wurde, die nie im Land selbst war: viele Angaben waren schlicht falsch, ja sogar unmöglich auf Grund Distanz/Reisezeit, deckten sich jedoch mit irgendwelchen Angaben, die man auch in einschlägigen Beiträgen von Tripadvisor findet.
    • Maedhros Niemer 23.10.2019 11:12
      Highlight Highlight Diese inflationäre Verwendung des Superlatives ist ein Merkmal des nordamerikanischen Englisch:
      "This awesome smoorphy is just the best! So cool you are here with me, you are my best friend"
    • MoistVonLipwigMobile 23.10.2019 12:21
      Highlight Highlight @Magnum44
      Genau das musste ich vor einigen Jahren leider in Japan fest stellen. Viele ÖV Infos waren einige Jahre veraltet. Habe nun zum Rough Guide gewechselt. Layout leider nicht ganz so ansprechend (ist LP leider Top), aber dafür in Japan und Vietnam im direktvergleich klar besser, detaillierter und vorallem differenzieren sie.
      "Wenn du xy gerne hast, gönn dir ansonsten kannst du diese Attraktion getrost überspringen"
      @Maedhros
      Daher auch lieber Rough Guide. Britisch und sachlicher.
    Weitere Antworten anzeigen
  • x4253 23.10.2019 10:03
    Highlight Highlight RIP Bhutan
  • Statler 23.10.2019 10:01
    Highlight Highlight Eigentlich sind diese Reiseempfehlungen von Insta und LP wirklich praktisch. Da weiss man genau, wo man NICHT hin soll…
    • Tilia 23.10.2019 13:09
      Highlight Highlight Halt ich genau so! 🙂
  • Silly_Carpet 23.10.2019 10:01
    Highlight Highlight Das Kriterium ist Individualtourismus, die Folge aber Massentourismus. Irgendetwas muss sich ändern.
    • MoistVonLipwigMobile 23.10.2019 10:19
      Highlight Highlight Lonely Planet: Geniesse den Individualtourismus in der Masse.
      "Dieses 4* Hotel empfehlen wir dir zum abladen deines abenteuerlichen Backpacks"
  • 's all good, man! 23.10.2019 09:55
    Highlight Highlight Kleiner Hinweis zur Bildstrecke: Swaziland ist doch kein ostafrikanisches Land. Es befindet sich einfach im Osten von Südafrika an der Grenze zu Mosambik.
    • Mätse 23.10.2019 14:38
      Highlight Highlight stimmt. Und zum Glück war ich 2018 in eSwatini! Es hat sich gelohnt. Wir waren aber sowieso abseits der grossen Touristenhotspots unterwegs.
  • neutrino 23.10.2019 09:44
    Highlight Highlight Dieser André Lüthi ist doch derjenige, der permanent Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein propagiert und trotzdem immer in der Welt rumjettet. Ich reise auch gerne - aber ökologisch ist das einfach nicht.
    • Doughnutella Servace 23.10.2019 18:51
      Highlight Highlight Herr Lüthi ist immer zur Stelle, wenn es um den Himalaya geht. Da rollt der Rubel bei Globetrotter. Das sind natürlich alles Öko-Reisen..😏
  • Raphael Stein 23.10.2019 09:40
    Highlight Highlight Taucht eine Gegend im Lonely Planet auf, ist man genau zu spät.
    • holden27 23.10.2019 10:31
      Highlight Highlight Naja, nicht wirklich.
      Vielleicht wenn man nach den Top Ratings von lonely planet reist.
      Um jedoch eine Reise zu planen, sind die Bücher super. Gibts über so viele länder, macht die planung schon wesentlich einfacher.
    • Jetzt LIVE dazugeschaltet 23.10.2019 13:29
      Highlight Highlight Jetzt trampeln die CO2-Verschleuderer noch das letzte Fleckchen Erde platt.







    • Der Rückbauer 23.10.2019 13:49
      Highlight Highlight Du bist wohl auf Entjungerungen aus.
    Weitere Antworten anzeigen

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

Niemand mag Dienstag. Aber alle lieben FAILS!

(Es geht ihm gut, es geht ihm gut.)

Was? Das wars schon wieder vom Fail-Dienstag diese Woche? Das kann und will ich nicht wahrhaben.

Artikel lesen
Link zum Artikel