klar11°
DE | FR
Leben
Sex

Das sind die beliebtesten Sex-Toys der Schweizer

Das sind die beliebtesten Sextoys der Schweizer – und unsere Favoriten 😏

Sextoys sind offenbar wieder vermehrt im Kommen: Im Jahr 2022 wurden 25 Prozent mehr Spielzeug für Erwachsene verkauft als im Vorjahr. Welche Toys das sind und welche wir zuhause haben.
23.02.2023, 19:5024.02.2023, 22:07
Mehr «Leben»

Wie masturbieren eigentlich andere so? Und welche Sextoys braucht man zuhause? Dinge, die sich – gib's zu! – jeder schon gefragt hat. Und wir haben eine Antwort darauf.

Der grösste Onlinehändler der Schweiz hat Zahlen dazu geliefert, was sich Herr und Frau Schweizer so ins Schlafzimmer bestellen. Demnach soll deren Absatz an Sextoys im Gegensatz zum Vorjahr um 25 Prozent gestiegen sein.

Auf den ersten beiden Rängen der meistverkauften Toys stehen seit Jahren der Vibrator und sogenannte Masturbatoren, die mit technischen Funktionen das Glied des Mannes stimulieren sollen. Rang drei besetzt neu das Analtoy, das sich in den letzten Jahren immer mehr Beliebtheit erfreut.

Peniskäfige und Sexpuppen

Dass die Lust der Schweizer seit dem Vorjahr gestiegen ist, könnten auch die folgenden Zahlen belegen: 2022 kaufte die Kundschaft 34 Prozent mehr Pariser und 26 Prozent mehr Gleitgel als im Vorjahr.

Das grösste Wachstum (lolz) verzeichnete gemäss den Zahlen übrigens der sogenannte Peniskäfig für BDSM-Fans.

Das Gehege für den Johannes.
Das Gehege für den Johannes.bild: galaxus

Penis... was?

«Dieser Käfig macht es unmöglich, eine Erektion zu bekommen, aber sie wird, nach der Befreiung, super intensiv, und ein befreiender Orgasmus folgt», verspricht der Hersteller. Wie viele dieser Käfige in der Schweiz bestellt wurden, gibt der Händler nicht an. Dafür allerdings, in welchen Kantonen das Ding der Renner ist:

Gelb mag Peniskäfige. Also unter anderem Zürich, Waadt, Bern und Schaffhausen.
Gelb mag Peniskäfige. Also unter anderem Zürich, Waadt, Bern und Schaffhausen.

Interessant ist ausserdem, dass Sexpuppen laut Galaxus das zweitmeiste Wachstum vorweisen können, obwohl der Absatz ab April rasant eingebrochen ist. Damit wäre ein Zusammenhang mit der Aufhebung der Covid-Restriktionen naheliegend.

Und jetzt kommt der Teil, für den du eigentlich auf diesen Artikel geklickt hast:

Unsere persönlichen Favoriten

«Der Womanizer ist das erste Sextoy, welches ich wirklich weiterempfehle an all meine Freundinnen. Macht, dass ich innerhalb von drei Minuten komme – das reicht, glaube ich, als Argument, oder? Hehe.»
So sieht er aus, der beliebte Auflegevibrator. Hier das Modell «Womanizer Pro».
So sieht er aus, der beliebte Auflegevibrator. Hier das Modell «Womanizer Pro». bild: womanzier

«Ich habe so ein uraltes Ding (über zehn Jahre alt), das ich mit knapp 18 mit meiner Kollegin gekauft habe. Es ist pink und relativ klein und man muss die Batterie mega schnell wechseln. Ich wollte es schon lange mal ersetzen, kam aber nie dazu. Oder vielleicht hab ich mich irgendwie auch nie mehr getraut, in den Sexshop zurückzukehren. Obwohl ich eigentlich nicht verklemmt bin ...»

«Ich sag nur ...

«Das Teil nennt sich G-Ring, gabs mal in der Condomeria für 85 Böller. Vibriert in verschiedenen Modi und Stärken. Kann man immer mal wieder oder konstant irgendwo hinhalten, bevorzugte Stelle m.E. jedoch die Klitoris (wenn man sie dann findet). Macht dich wahnsinnig.»

«Mein Favorit ist der Satisfyer Traveler. Ich finde Druckwellenvibratoren spannender als Normale, da sie ein ganz anderes und teilweise intensiveres Gefühl auslösen. Sie haben ca. 11 verschiedene Druckwellen-Programme (Härtestufen), weshalb sie sich für jeden eignen und sind Wasserfest. Es gibt sie natürlich auch als nicht-Traveller und mit extra Features, wie App-gesteuert oder doppelte Penetration. Aber der kleine Traveller ist praktisch und sieht dazu noch sehr elegant aus. Ich kann das Ding jedem empfehlen!»
Bild
bild: sinful

«Aktuell ist das mein Liebling. Grund: Die beiden Modi G-Flächen-Pulsation und Vibration können unabhängig voneinander gesteuert werden. Das macht diesen Surfer so vielfältig in der Anwendung. Die G-Flächen-Pulsation macht die Vulva zudem nicht nur innen, sondern auch aussen happy.»
Sex
AbonnierenAbonnieren

«Womanizer Duo - beeeeste diese! Beim Duo kannst du für beides die Intensitätsstufe individuell einstellen und falls gewünscht auch nur eine Funktion verwenden. Kann ich nur empfehlen!»
Womaziner Duo
bild: womanizer
Bist du mutig genug, uns von deinem Sextoy zu erzählen?
Wir freuen uns über alle Tipps.

Und jetzt vielleicht noch ein Quiz?

9 Fragen
Sex-Spielzeug oder Alltagsgegenstand?
Was wurde für Sex erfunden und was (ursprünglich) für etwas anderes?

Mehr Sex? Hier:

  • Alle Artikel zum Thema «Wie lange geht guter Sex?» – Sexualpädagogin klärt auf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Zum Valentinstag: «Zum Glück besoffen wir uns und hatten Sex»
1 / 57
Zum Valentinstag: «Zum Glück besoffen wir uns und hatten Sex»
(Ja, ein bisschen Englisch müsst ihr halt können. Wir haben auf die Schnelle keine vergleichbaren deutschsprachigen Valentinskarten gefunden. 🤷)
quelle: boredpanda.com / boredpanda.com
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die «besten» Anmachsprüche auf Tinder im Check
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
168 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Julien Marchand
23.02.2023 20:26registriert März 2014
Bei euch nutzen nur Menschen mit Vulva Sextoys oder waren gibts da keine für Penise in euren Empfehlungen?
2147
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mike Shivago
23.02.2023 19:59registriert Juli 2017
"Sextoys sind offenbar wieder vermehrt im Kommen."

Pun intended? 😏
13913
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sarkasmusdetektor
23.02.2023 20:00registriert September 2017
Warum stehen da keine Namen bei den Zitaten? Doch alle verklemmt?
15028
Melden
Zum Kommentar
168
Deutsche Touristen in Südtirol von Lawine erfasst: Ein Toter

Beim Abgang einer Lawine in Südtirol ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen – vermutlich ein Urlauber aus Deutschland. Nach Angaben der italienischen Bergwacht ging die Lawine am Mittwoch in der Nähe der Gemeinde Ratschings nahe der österreichischen Grenze herunter.

Zur Story