DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ellen Marquardt bringt Moderator Günther Jauch fast zur Verzweiflung. screenshot: rtl

«Peinlichster Moment des Jahres»: Diese Kandidatin bringt Jauch zum Verzweifeln



Der sonst so eloquente und listige Günther Jauch ist in seiner letzten Sendung krachend gescheitert! Seine WWM-Kandidatin Ellen Marquardt entpuppte sich nämlich als richtig harte Nuss, an der sich Jauch die Zähne ausbiss.

Die Wortkarge gab so gut wie nichts von sich preis – wollte nur möglichst schnell die Fragen hinter sich bringen.

Der Sender RTL kommentierte:

«Ihr trockener Humor, ihre einsilbige Art und ihre Schlagfertigkeit gemeinsam im Wechselspiel mit Mimik und Gestik von Günther Jauch – da denkt man schnell an die berühmten Loriot-Sketche mit Evelyn Hamann und Vicco von Bülow.»

Statement von RTL

Hier eine kleine Kostprobe:

Jauch: «Frau Marquardt hat übrigens schon ein Haustier.»

Marquardt: «Ja.»

Jauch: «Und was ist das für eins?»

Marquardt: «Ein Kater.»

Jauch: «Der kann allerhand Kunststücke ...»

Pause.

Jauch: «Was für Kunststücke?»

Jauch: «Wie heisst denn der Kater?»

Marquardt: «Wieso wollen Sie das wissen?»

Jauch: «Weil ich wissen möchte, ob es ein Weibchen oder ein Männchen ist.»

Marquardt: «Ein Kater ist immer ein Männchen, Herr Jauch!»

Was wir über Ellen Marquardt wissen:

Die Blumenzüchterin ist 66 Jahre alt, wohnt in Neuss, wünscht sich einen «hochgebauten Backofen» und besitzt also diesen Kater. Mehr Informationen wollte Ellen gegenüber dem Talk-Urgestein aber nicht preisgeben.

«Ein Hauch von Katzenmusik»

Marquardt wollte Jauch noch nicht mal verraten, wie ihr Kater heisst. «Wie heisst Ihr Kater denn? Was kann er denn? Wo wohnen Sie? Haben Sie Nachbarn? Was machen Sie gern?» Nix, die Antworten kamen nur sehr zaghaft und auch sehr störrisch.

«Sie langweilen mich», sagte Jauch und wunderte sich, als die Kandidatin ihm schliesslich tatsächlich ein Liedchen sang. «Ein Hauch von Katzenmusik», kommentierte der Moderator die seltsam anmutende Gesangseinlage.

abspielen

Kandidatin Marquardt singt dem Jauch ein Liedchen vor. Video: streamable

«Heute sind nur Durchgeknallte da», sollte es dem Quizmaster wenig später noch über die Lippen kommen.

Ellen Marquardt, wir werden uns noch lange an sie erinnern, nahm 32'000 Euro mit nach Hause.

Und zwar mit diesen Fragen:

Quiz
1.Ein Blick sagt einer Redensart zufolge mehr als ...?
tausend Worte
hundert Bücher
zehn Kleinkinder
eine Siri
2.«Wen» sollte man mithilfe des passenden Werkzeugs anziehen?
Mofaonkel
E-Bike-Tante
Rollervater
Radmutter
3.Beim Umzug hiess es: «Mach bloss keinen Stress, sondern lass uns die Möbel in aller ...»?
Frih kadellen
Sauh erbraten
Guh lasch
Ruh laden
4.Was findet sich besonders am Morgen öfters mal in Form einer körnigen Substanz?
Musik in den Ohren
Hunger am Gaumen
Schlaf in den Augen
Feuer unterm Hintern
5.Die Karotte, der Rettich und die Pastinake haben gemeinsam, dass sie ...?
Wurzeln anlernen
Rüben ausbilden
Zwiebeln umschulen
Knollen unterrichten
6.Wozu führt bei vielen Menschen die Sorge um ihren sozialen Status?
Torflaute
Tabellenkeller
Abstiegsangst
Trainerwechsel
7.Anders als der Name des Duos vermuten lässt, sind die deutschen ESC-Teilnehmerinnen Carlotta und Laurita in Wahrheit keine ...?
S!sters
Best Fr!ends
Beaut!es
G!rls
8.Wo muss Harry Potter im Haus von Onkel und Tante zeitweise leben?
in einer Kühltruhe im Keller
mit Hund in der Hundehütte
im Schrank unter der Treppe
auf dem Dachboden
9.Was nennt der Wissenschaftler «Aurora borealis»?
Frostbeule
Nordlicht
Eisbär
Grönland
10.Bei welchem Gebäude wird dieses Jahr eigens der Umstand gefeiert, dass der Haupteingang am 29. März seinen 30. «Geburtstag» hatte?
Weisses Haus in Washington
Petersdom in Rom
Maracana-Stadion in Rio
Louvre in Paris

Die Reaktionen zum merkwürdigen Auftritt:

Was weiss Böhmermann?

Schlimmer geht's nimmer

Niemals aufgeben!

AKK bei WWM?

(lj/cma)

Du hast noch nicht genug? Hättest du hier die Million geknackt? (Dieses Quiz ist bereits etwas älter. Vor allem wichtig bei Frage 13)

Quiz
1.Ein zylindrisches Gefäss, in dem Speisen gekocht werden – oder kurz: ...?
Moderator Günther Jauch
auf Lauf
ra Gout
gu Lasch
ein Topf
2.Was hat man redensartlich, wenn man häufig das Klo aufsuchen muss?
Grundschülerlunge
Konfirmandenblase
Teenagerherz
Abiturientenniere
3.Wenn jemand dem Finanzamt Geld schuldet, könnte man ihn passenderweise auffordern: «Zahl endlich deine ...»?
Leicht, Matrose!
Schiffs, Junge!
Deck, Offizier!
Steuer, Mann!
4.Welche Neuerung hielt das Jahr 1984 für deutsche Fernsehzuschauer bereit?
Kabelprogramme
Seilsendungen
Drahtshows
Leitungskanäle
5.Wer in Dover wohnt, ...?
susssex Sussex
cornwalll Cornwall
kennt Kent
yorkkshire Yorkshire
6.Johann Wolfgang von Goethes Autobiografie kennt man unter dem Titel ...?
Ventil und Realität
Stöpsel und Wirklichkeit
Abfluss und Tatsache
Dichtung und Wahrheit
7.Was findet man bei Autos meist in den Varianten «gleichlaufend» oder «gegenläufig»?
Scheibenwischer
Schneeketten
Rückbank
Tankanzeige
8.Wessen Ansprüche sollen hierzulande gesetzlich neu geregelt werden?
Bargeldeltern
Münzmütter
Scheinväter
Kreditkartenfamilien
9.Wobei besteht die oberste Schicht oft aus dem sogenannten Fondant?
Strassenbelag
Festtagstorte
Kaltschaummatratze
Komposthaufen
10.Welcher Buchstabe kam in der Entstehungsgeschichte unseres heute gebräuchlichen Alphabets erst im Mittelalter hinzu?
D
V
W
C
11.Welche Pflanzen zählen zur selben Familie und sind für manchen Hobbygärtner zum Verwechseln ähnlich?
Hibiskus & Krokus
Hortensie & Azalee
Eibe & Ulme
Lavendel & Rosmarin
12.Womit machte sich der 2012 verstorbene Inder Ravi Shankar zur Legende?
Kricketschläger
Currygerichte
Sitar
Yogakurse
13.Bei welchen beiden Staaten findet man im Ländernamen wie auch im Namen der Hauptstadt keinen anderen Vokal als das «A»?
Kanada & Bahamas
Katar & Tschad
Ghana & Kasachstan
Japan & Madagaskar
14.Wer muss beim Urlaub im Schwarzwald grundsätzlich die sogenannte Zwei-Meter-Regel beachten?
Mountainbiker
Hundebesitzer
Wohnmobilfahrer
Nichtschwimmer
15.Welchen Eintrag findet man im «Urduden» von 1880 nicht?
Mikrophon
Dynamit
Batterie
Glühlampe

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Impfungen zeigen erste Effekte in der Schweiz

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das Origami dieses 23-Jährigen lässt dich mit offenem Mund zurück

Noch vor dem Kindergarten hat der Finne Juho sich selbst das Origami-Falten beigebracht. Nun, mit 23 Jahren, faltet er so komplexe Werke, dass sie sogar in Kunstgalerien ausgestellt werden.

Schaut man sich an, was Juho Könkkölä aus einem einzigen Blatt Papier faltet, schüttelt man zuerst ungläubig den Kopf. Diese Figuren sind so detailliert, dass sie unmöglich aus Papier sein können. Aber genau das sind sie: Figuren aus nichts anderem aus Papier, die mit ihrem komplexen und doch simplen Aussehen weit mehr Emotionen vermitteln als so manche Action-Figur.

Was der junge Finne über Monate plant und faltet, ist wahre Kunst. Dabei hat er selbst seine Arbeit lange nicht als solche …

Artikel lesen
Link zum Artikel