DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weil YouTube sein «Guitar Hero»-Video gesperrt hat, singt er jetzt selber

27.01.2016, 11:02

Ozzy Osbournes «Bark At The Moon» gehört nicht gerade zu den einfachsten Stücken, die man auf der Gitarre spielen kann. Verständlich also, dass YouTuber GuitarHeroFailure seinen Erfolg im Videospiel Guitar Hero mit der Welt teilen möchte.

Da YouTube sein Video aber aus Urheberrechts-Gründen gelöscht hat, musste er nun auch noch die Stimmbänder anstrengen:

(luc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

BTS machen Ferien – und künden «neues Kapitel» an😱

Die südkoreanische Boyband BTS legt nach Worten ihres Managements eine kurze Winterpause ein.

Zur Story