Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: pinterest

32 fiese Facebook-Fails, bei denen man nur hoffen kann, dass sie nicht echt sind



Seien wir mal ehrlich: Jeder von uns hat irgendeinen Trottel unbeholfenen Freund auf Facebook. Einer, der das Offensichtliche nicht checkt, oder auf jeden Blödsinn hereinfällt. Aber so bekloppt wie die folgenden Facebook-User? 

Wer jetzt schon am Verstand der Mitmenschen zweifelt, sollte sich einfach einreden, dass die Kommentare frei erfunden sind – das ist ohnehin nicht auszuschliessen. Aber entscheide selbst: 

1

bild: webfail

2. 

bild: webfail

3. 

bild: webfail

4.-30

31. 

bild: webfail

32. 

Bild

bild: webfail

Der Grossteil der Fails wurde uns vom Unterhaltungs-Blog Webfail und aus dem Buch «Die besten Webfails» zur Verfügung gestellt.

Mehr Facebook-Fails:

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden (immer noch) zur Weissglut

Link zum Artikel

So machst du dein Facebook-Profil in 5 Minuten sicher

Link zum Artikel

32 fiese Facebook-Fails, bei denen man nur hoffen kann, dass sie nicht echt sind

Link zum Artikel

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden zur Weissglut

Link zum Artikel

Bitte, bitte lass diese 21 Facebook-Nachrichten Fake sein

Link zum Artikel

Jetzt kann man Facebook nach 2 Billionen alten Posts durchsuchen: Diese 25 Facebook-Fails wären besser in der Versenkung geblieben

Link zum Artikel

Die besten Facebook-Fails, bei denen man sehnlichst hofft, dass sie nicht echt sind

Link zum Artikel

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden zur Weissglut

Link zum Artikel

Bald kann man Facebook nach alten Posts durchsuchen: Diese 27 Statusmeldungen wären besser in der Versenkung geblieben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Error
Cannot GET /_watsui/filler/
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • NatValCas 13.03.2016 13:58
    Highlight Highlight Diese Anna soll mit dem Thermometer die Schwangerschaft messen, und dann eine Vasektomie mit "Sodomie Schmerzzeug" verwechseln? Dies in beinahe fehlerfreiem Deutsch der Öffentlichkeit kundtun? Und alle ihre Freunde mit normalen Namen (keine Kevin, keine SandY) kommentieren ebenfalls beinahe fehlerfrei?

    Diese Fakes sind viel zu offensichtlich, Leute.
  • Pana 12.03.2016 23:08
    Highlight Highlight Das Problem mit Webfail ist, dass sie ihre Fake Texte als "echt" verbreiten. Und es Leute gibt, die das sogar glauben. Da kann ich einfach nicht darüber lachen. Wahre Comedy ist, was ihr mit "Sean Ausgeschieden" etc gemacht habt. Also bitte mehr vom zweiten :)

Kaiserschnitt

Warum der Mohrenkopf eigentlich Sadomaso-Müntschi heissen müsste

Wenn Renato Kaiser in den letzten Wochen etwas gelernt hat, dann, dass es in der Schweiz eigentlich keine Rassisten gibt. Nur ganz viele Menschen, denen es sehr wichtig ist, «Mohrenkopf» zu sagen. Und zu essen. Aber warum ist ihnen diese Süssspeise so wichtig? Und wenn ihnen historische Namen und Vergangenheitsbewältigung so viel bedeuten, warum nennt man den Schoggitaler nicht Nazigoldvreneli? Und warum heisst das Vermicelles nicht Verdingchindgrind? Fragen über Fragen, die Renato Kaiser …

Artikel lesen
Link zum Artikel