DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Linde, Buche oder Ahorn: Kennst du die Blätter der 12 häufigsten Laubbäume der Schweiz?

Beweis dich im Blätter-Quiz und erfahre, ob du besser bist als die anderen watson-User.
10.11.2021, 08:5216.11.2021, 15:25

Über 500 Millionen Bäume stehen in den Schweizer Wäldern. Laut Forschern beherbergt die Schweiz rund 70 verschiedene Baumarten. Mehr als die Hälfte davon sind einheimische Nadel- und Laubbaumarten. Am häufigsten vertreten sind Fichte, Tanne und Buche. Erkennst du die 12 häufigsten Laubbaumarten an ihren Blättern?

Die Regeln dieses Quiz sind einfach: Wir zeigen dir ein Bild von einem Blatt und du musst erraten, von welchem Baum es stammt. Damit du wenigstens ein paar Punkte sammeln kannst Um das Quiz einfach zu halten, haben wir auf die wissenschaftlichen Namen der Pflanzenarten verzichtet.

Welcher Laubbaum ist das?

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Memes beschreiben den Herbst perfekt

1 / 36
Diese Memes beschreiben den Herbst perfekt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So viele Pilz-Vergiftungen wie noch nie

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fit für die Finanzmärkte? Beweise dein Wissen im grossen Quiz
Anlegen braucht kein grosses Vorwissen. Es schadet aber auch nicht. Mach das Finanzquiz und stell dein Anlagewissen unter Beweis.

Anlegen lohnt sich. Auf lange Sicht kennen die Börsenkurse nur eine Richtung – nach oben. Wer die Renditechancen an den Finanzmärkten nutzt, beschleunigt den Vermögensaufbau und kommt schneller an sein Sparziel. Wer sein Geld hingegen auf dem Sparkonto liegen lässt, verdient aufgrund der anhaltend tiefen Zinsen kaum noch etwas.

Zur Story