Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ZUR MELDUNG, DASS CHRISTOPH BLOCHER, MARKUS SOMM UND ROLF BOLLMANN DIE BASLER ZEITUNG BAZ ZU JE EINEM DRITTEL UEBERNEHMEN, STELLEN WIR IHNEN AM MONTAG, 30. JUNI 2014, FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG  -  Nationalrat Christoph Blocher, SVP-ZH, liest in der Basler Zeitung waehrend den Bundesratswahlen am Mittwoch, 14. Dezember 2011, in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Christoph Blocher liest in seiner «Basler Zeitung» (2011). Bild: KEYSTONE

«Basler Zeitung» kündigt Vertrag mit Tamedia – will Blocher etwa wieder selber drucken?

Der Vertrag mit Tamedia ist gekündigt, eine Occasions-Druckmaschine gekauft, die Räume in der ehemaligen Druckerei sind frei. Druckt die «Basler Zeitung» bald wieder in Basel?

Samuel Hufschmid / Bz Basel



«Neue Zeitungsdruckerei in Basel – wozu?» titelte die «NZZ am Sonntag» (Artikel online nicht verfügbar) – ganz schlüssig ist die Frage nicht zu beantworten, aber es gibt klare Hinweise, dass Christoph Blocher bereut, dass er 2013 seine an der Hochbergerstrasse installierte Druckmaschine verschrottet hat.

Vertrag ist gekündigt

Die «BaZ» hat ihren Druckvertrag mit Tamedia gekündigt, wie Tamedia-Sprecher Christoph Zimmer auf Anfrage bestätigt. «Die ‹BaZ› hat den Druckauftrag bei unseren Druckzentren in Zürich und Bern auf Ende April 2018 ordentlich gekündigt.»

Druckmaschine ist gekauft

Die Berner Firma Mediencentrum AG hat die zurückgebaute Druckmaschine der französischen Tageszeitung «Le Monde», die bis 2015 in Ivry-sur-Seine betrieben wurde, gekauft und eingelagert. Die Firma wurde Anfang Jahr gegründet und ist mit einer halben Million Franken kapitalisiert. Als einziges Verwaltungsratsmitglied ist die Berner Rechtsanwältin Sarah Schläppi im Handelsregister aufgeführt, die der «NZZ am Sonntag» mitteilte, dass sie «zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben übermitteln» könne.

Aussenaufnahme des Druckereigebaeudes der Basler Zeitung Medien in Basel am Dienstag, 8. Januar 2013. Die Druckerei soll auf Ende Maerz 2013 geschlossen werden. Die Zeitung soll kuenftig in Zuerich in der Tamedia-Druckerei gedruckt werden. 74 Personen verleiren ihren Job. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Alte BaZ-Druckerei. Hier wurde bis 2013 gedruckt – und allenfalls ab 2018 wieder. Bild: KEYSTONE

Halle ist gefunden

Christoph Blocher, dessen Gesellschaft Robinvest AG das Gebäude über ihre Tochterfirma Robestate AG besitzt, bestätigt, dass mit der Mediencentrum AG «Mietverhandlungen im Gang sind». Eine Vereinbarung über die Einlagerung von Maschinenteilen bestehe bereits, lässt der SVP-Übervater über seinen Robinvest-Geschäftsführer Martin Baltisser ausrichten.

Das betreffende Gebäude stand seit der Schliessung der Druckerei leer, ein Teil davon wurde in den vergangenen zwölf Monaten zu einer temporären Werkstatt für Roche umgebaut. Der Vertrag betreffe den leerstehenden Teil der Halle.

Montage ist organisiert

Die im Anlagen- und Maschinenbau tätige Berner Firma «Gamag AG Systems» bestätigt auf Anfrage, dass sie mit der Installation der Anlage in Basel beauftragt sei. «Die Anlage ist abgebaut und wird derzeit zwischengelagert. Wenn alle nötigen Bewilligungen vorliegen, ist eine Inbetriebnahme der Anlage im Frühling 2018 ein vernünftiger Termin», wie Geschäftsführer Urs Eymann sagt.

Format passt

Bei der Anlage handelt es sich um eine Zeitungsdruckmaschine, die im «Schweizer Mehrheitsformat» druckt. Sie könnte also problemlos zum Drucken der «BaZ» verwendet werden.

Auf Anfrage der «bz Basel» wollte Rolf Bollmann, Chef und Präsident der Basler Zeitung Medien, die möglichen Druckerei-Pläne seiner Zeitung nicht kommentieren. Gegenüber der «NZZ am Sonntag» sagte er lediglich, dass die «Baz» mit der Mediencentrum AG keinen Druckvertrag und keinen Vorvertrag abgeschlossen habe.

Kein Druckbetrieb ohne Auftrag

Dass die Druckerei gebaut wird, ohne einen festen Grossauftrag vertraglich zugesichert zu haben, bezeichnet wiederum ein Kenner des Druckerei-Geschäfts, der anonym bleiben möchte, als «Schwachsinn». «Eine solche Investition tätigt niemand ohne sichere Aufträge. Alleine der Transport der 400-Tonnen-Anlage verursacht Millionenkosten.»

Beim Verband der Schweizer Druckindustrie (VSD) ist man erstaunt über die Basler Druckerei-Pläne. Die Druckbranche befinde sich immer noch in einer Konsolidierungsphase. Gemäss VSD-Verbandssekretär René Theiler würden in der Branche immer noch freie Kapazitäten bestehen.

Das könnte dich auch interessieren:

Nachbarschafts-Streit: Aargauer Hanfbauer gibt 30 Schuss mit Schreckschuss-Pistole ab

Link zum Artikel

Krieg in Syrien: Türkischer Luftangriff auf zivilen Konvoi ++ Syrien verlegt Armee

Link zum Artikel

watson-Löpfe über Impeachment: «Trump steckt knietief in der Sch*****»

Link zum Artikel

Warum Virgil van Dijk nicht Weltfussballer des Jahres wurde

Link zum Artikel

Microsoft lässt die Bombe platzen und enthüllt das Surface Duo und das Surface Neo

Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

Link zum Artikel

Greta Thunberg wehrt sich gegen Hater: «Der Wandel kommt, ob sie es mögen oder nicht»

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Für einmal Good News: Krankenkassenprämien steigen 2020 kaum

Link zum Artikel

Das Köppel-Prinzip: Er kommt später, dafür geht er früher

Link zum Artikel

So offen hat man Breel Embolo noch selten gehört: «Das machen andere 22-Jährige nicht»

Link zum Artikel

Sündenbock Rösti, dann die EU: So buhlten die Parteichefs in der «Arena» um letzte Stimmen

Link zum Artikel

Trump wütet auf Twitter gegen die Bidens: Die Anschuldigungen im Fakten-Check

Link zum Artikel

«Wie könnt ihr es wagen!» So stauchte Greta Thunberg am Klimagipfel alle zusammen

Link zum Artikel

Was die ältere Generation über die Erhöhung des Rentenalters denkt

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Liebe Eltern, lasst eure Kinder nicht alleine mit dem neuen Handy-Game «Mario Kart Tour»!

Link zum Artikel

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

Link zum Artikel

«Joker» – Willkommen im totalen Wahnsinn eines Wahnsinns-Films

Link zum Artikel

Es geht nicht mehr anders

Link zum Artikel

Das sind die 20 lustigsten Schilder der Klimastreikenden

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Willkommen zum 291. PICDUMP! 😱

Link zum Artikel

13 Jahre nach ihrer Flucht: Wie Natascha Kampusch der Hass entgegenschlägt

Link zum Artikel

Neue Enthüllungen bringen Trump unter Druck ++ Ukraine-Sondergesandter zurückgetreten

Link zum Artikel

Neuer Kampfjet: Parlament entscheidet im Überschall-Tempo

Link zum Artikel

Millionen-Erbe bezahlt Piratenpartei eine Anzeige auf der «20 Minuten»-Frontseite

Link zum Artikel

Anstieg des Meeresspiegels wurde bisher unterschätzt – er soll bis zu 84 cm steigen

Link zum Artikel

Ohrfeige für Boris Johnson: Zwangspause des Parlaments gegen das Gesetz

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Wie sich Techfirmen der Zensurpolitik Chinas beugen – und South Park China verspottet

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

«Sie kommen ins Büro, sind immer am Handy» – der Chef kämpft gegen die Smartphone-Plage

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Nachbarschafts-Streit: Aargauer Hanfbauer gibt 30 Schuss mit Schreckschuss-Pistole ab

26
Link zum Artikel

Krieg in Syrien: Türkischer Luftangriff auf zivilen Konvoi ++ Syrien verlegt Armee

354
Link zum Artikel

watson-Löpfe über Impeachment: «Trump steckt knietief in der Sch*****»

86
Link zum Artikel

Warum Virgil van Dijk nicht Weltfussballer des Jahres wurde

32
Link zum Artikel

Microsoft lässt die Bombe platzen und enthüllt das Surface Duo und das Surface Neo

90
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

238
Link zum Artikel

Greta Thunberg wehrt sich gegen Hater: «Der Wandel kommt, ob sie es mögen oder nicht»

169
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Für einmal Good News: Krankenkassenprämien steigen 2020 kaum

36
Link zum Artikel

Das Köppel-Prinzip: Er kommt später, dafür geht er früher

185
Link zum Artikel

So offen hat man Breel Embolo noch selten gehört: «Das machen andere 22-Jährige nicht»

38
Link zum Artikel

Sündenbock Rösti, dann die EU: So buhlten die Parteichefs in der «Arena» um letzte Stimmen

69
Link zum Artikel

Trump wütet auf Twitter gegen die Bidens: Die Anschuldigungen im Fakten-Check

107
Link zum Artikel

«Wie könnt ihr es wagen!» So stauchte Greta Thunberg am Klimagipfel alle zusammen

451
Link zum Artikel

Was die ältere Generation über die Erhöhung des Rentenalters denkt

56
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Liebe Eltern, lasst eure Kinder nicht alleine mit dem neuen Handy-Game «Mario Kart Tour»!

69
Link zum Artikel

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

134
Link zum Artikel

«Joker» – Willkommen im totalen Wahnsinn eines Wahnsinns-Films

24
Link zum Artikel

Es geht nicht mehr anders

108
Link zum Artikel

Das sind die 20 lustigsten Schilder der Klimastreikenden

28
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

9
Link zum Artikel

Willkommen zum 291. PICDUMP! 😱

237
Link zum Artikel

13 Jahre nach ihrer Flucht: Wie Natascha Kampusch der Hass entgegenschlägt

79
Link zum Artikel

Neue Enthüllungen bringen Trump unter Druck ++ Ukraine-Sondergesandter zurückgetreten

608
Link zum Artikel

Neuer Kampfjet: Parlament entscheidet im Überschall-Tempo

188
Link zum Artikel

Millionen-Erbe bezahlt Piratenpartei eine Anzeige auf der «20 Minuten»-Frontseite

65
Link zum Artikel

Anstieg des Meeresspiegels wurde bisher unterschätzt – er soll bis zu 84 cm steigen

167
Link zum Artikel

Ohrfeige für Boris Johnson: Zwangspause des Parlaments gegen das Gesetz

48
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Wie sich Techfirmen der Zensurpolitik Chinas beugen – und South Park China verspottet

66
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

«Sie kommen ins Büro, sind immer am Handy» – der Chef kämpft gegen die Smartphone-Plage

103
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Nachbarschafts-Streit: Aargauer Hanfbauer gibt 30 Schuss mit Schreckschuss-Pistole ab

26
Link zum Artikel

Krieg in Syrien: Türkischer Luftangriff auf zivilen Konvoi ++ Syrien verlegt Armee

354
Link zum Artikel

watson-Löpfe über Impeachment: «Trump steckt knietief in der Sch*****»

86
Link zum Artikel

Warum Virgil van Dijk nicht Weltfussballer des Jahres wurde

32
Link zum Artikel

Microsoft lässt die Bombe platzen und enthüllt das Surface Duo und das Surface Neo

90
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

238
Link zum Artikel

Greta Thunberg wehrt sich gegen Hater: «Der Wandel kommt, ob sie es mögen oder nicht»

169
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Für einmal Good News: Krankenkassenprämien steigen 2020 kaum

36
Link zum Artikel

Das Köppel-Prinzip: Er kommt später, dafür geht er früher

185
Link zum Artikel

So offen hat man Breel Embolo noch selten gehört: «Das machen andere 22-Jährige nicht»

38
Link zum Artikel

Sündenbock Rösti, dann die EU: So buhlten die Parteichefs in der «Arena» um letzte Stimmen

69
Link zum Artikel

Trump wütet auf Twitter gegen die Bidens: Die Anschuldigungen im Fakten-Check

107
Link zum Artikel

«Wie könnt ihr es wagen!» So stauchte Greta Thunberg am Klimagipfel alle zusammen

451
Link zum Artikel

Was die ältere Generation über die Erhöhung des Rentenalters denkt

56
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Liebe Eltern, lasst eure Kinder nicht alleine mit dem neuen Handy-Game «Mario Kart Tour»!

69
Link zum Artikel

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

134
Link zum Artikel

«Joker» – Willkommen im totalen Wahnsinn eines Wahnsinns-Films

24
Link zum Artikel

Es geht nicht mehr anders

108
Link zum Artikel

Das sind die 20 lustigsten Schilder der Klimastreikenden

28
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

9
Link zum Artikel

Willkommen zum 291. PICDUMP! 😱

237
Link zum Artikel

13 Jahre nach ihrer Flucht: Wie Natascha Kampusch der Hass entgegenschlägt

79
Link zum Artikel

Neue Enthüllungen bringen Trump unter Druck ++ Ukraine-Sondergesandter zurückgetreten

608
Link zum Artikel

Neuer Kampfjet: Parlament entscheidet im Überschall-Tempo

188
Link zum Artikel

Millionen-Erbe bezahlt Piratenpartei eine Anzeige auf der «20 Minuten»-Frontseite

65
Link zum Artikel

Anstieg des Meeresspiegels wurde bisher unterschätzt – er soll bis zu 84 cm steigen

167
Link zum Artikel

Ohrfeige für Boris Johnson: Zwangspause des Parlaments gegen das Gesetz

48
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Wie sich Techfirmen der Zensurpolitik Chinas beugen – und South Park China verspottet

66
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

«Sie kommen ins Büro, sind immer am Handy» – der Chef kämpft gegen die Smartphone-Plage

103
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

31
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • blueberry muffin 12.04.2017 01:44
    Highlight Highlight Raubinvest und Raubestate. Na, wenigstens ist Blocher ehrlich.
  • α Virginis 12.04.2017 00:21
    Highlight Highlight Baz und 20min sind eh seit langem auf dem gleichen Niveau, wen wunderts? Zum Glück gibt es auch andere Zeitungen, die sicherlich lesenswerter sind, als die Somm'schen Ergüsse in der Baz.
  • Makatitom 11.04.2017 22:27
    Highlight Highlight Ach was, der Blocher benötigt Steueroptimierunggelegenheiten für seine Raubinvest. Oder kommt das nur mir komisch vor, diese "neue Berner Firma" mit der Anwältin als einzigem Mitglied. Ich denke da sofort an Firmen auf den Cayman Islands oder Panama. Wenn das im Frühling '18 funktioniert, wette ich, dass es nicht lange geht und wir lesen, dass die Firma für 40'000 Chf nach Ungarn verkauft wird und drei Stunden später von der Raubinvest für 500 Millionen zurück gekauft wird.
  • Majoras Maske 11.04.2017 19:48
    Highlight Highlight Dann kann er sein Gratis-Sonntagsblättli und die Weltwoche auch gleich dort drucken. Je stärker die Maschine ausgelastet ist, desto geringer ist der Verlust.
    • Makatitom 11.04.2017 22:27
      Highlight Highlight ..und das Extrablatt
    • Makatitom 11.04.2017 22:28
      Highlight Highlight --und natürlich die "Schweizerzeit"
    • Majoras Maske 12.04.2017 01:00
      Highlight Highlight Oh je; ich will mir gar nicht vorstellen, wie viele "Bonusextrablätter" dann produziert können werden. =/
  • Döst 11.04.2017 19:28
    Highlight Highlight Baz, Blochersche Sonntagszeitung, Extrablatt SVP, evtl. Weltwoche (wieder als Zeitung wie früher, nicht Zeitschriftformat), dazu Aufträge von Dritten wie Gewerbezeitung (bisher SG Tagblatt=NZZ Gruppe).... das würde wirtschaftlich schon Sinn machen. Die Investitionskosten sind momentan wohl bescheiden für eine gebrauchte Zeitungsdruckmaschine. Wieso diese Wertschöpfung an tamedia und nzz verschenken? Vermute auch, dass tamedia die Preise erhöhen wollte...
  • Pitsch Matter 11.04.2017 18:59
    Highlight Highlight Böse Zungen behauten, Tamedia möchte die zwei Druckzentren zu einem machen und zusammen mit Ringier ein neues Druckzentrum in der Region Härkingen (mitte der Schweiz) errichten.
    • Dean Hubert 12.04.2017 22:12
      Highlight Highlight bschhh sollte doch ein geheimniss bleiben ;D
  • El Vals del Obrero 11.04.2017 18:40
    Highlight Highlight Ein weiterer logischer und dazu passender Schritt wäre noch, die Koorporation mit dem Tamedia-Newsnetz (bazonline.ch, tagesanzeiger.ch, derbund.ch etc) zu beenden.
    Irgendwie passen diese Titel rein inhaltlich zu schlecht zusammen für eine gemeinsame Website.
  • Thinktank 11.04.2017 18:11
    Highlight Highlight Wann kauft Christoph endlich watson, würde gut zur anderen Zeitung passen mit W.
    • Saraina 11.04.2017 21:27
      Highlight Highlight Wieso, die Baz und die Weltwoche verdienen doch auch kein Geld?
  • Shabina 11.04.2017 17:16
    Highlight Highlight Es geht darum, dass Tamedia alle (viele) Druckereien aufgekauft hat und nun die Preise diktieren möchte. Wer eine Zeitung druckt ist auf diese Tamedia-Druckereien angewiesen. Wenn nun halt die Tamedia freche Preise verlangt, muss sie damit rechnen, Konkurenz zu schaffen....
    • Yolo 11.04.2017 18:26
      Highlight Highlight Hast su auch Belege für deine These? Kenne mich mit dem Markt und Preisen nicht aus
    • Shabina 12.04.2017 07:57
      Highlight Highlight Das braucht/hat keine Belege. Hätte ich Belege, wüsste ich ob es ein Bluf ist oder nicht ;-)
    • Dean Hubert 12.04.2017 22:15
      Highlight Highlight liegst recht falsch. das business wird immer teurer. man kann doch recht bezweifeln das man die druckerei aufbaut, wenn dann nur mit einer gigantischen geldspritze. die auflagen sinken stehts und es ist nicht mehr wirklich rentabel viele zeitungsdruckerein zu betreiben
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pitsch Matter 11.04.2017 17:15
    Highlight Highlight Blocher betreibt sicher nicht ein Geschäft, welches nicht rendiert. Ich kann mir vorstellen, dass es mit seiner gratis Sonntagszeitung zusammen hängt.
    • Lichtblau 11.04.2017 20:44
      Highlight Highlight Die Weltwoche mag auflagetechnisch ein Verlustgeschäft sein, die Leserzahlen laufen aber offenbar geradezu aus dem Ruder. Gefühlt ist sie das meistzitierte und kritisierte Blatt der Schweiz. Wie ist das möglich, wenn kaum einer sie liest?
    • Saraina 11.04.2017 21:28
      Highlight Highlight Propaganda rentiert eben indirekt.
  • Walter Sahli 11.04.2017 16:21
    Highlight Highlight Das geschieht diesen linken Nestbeschmutzern von Tamedia ganz recht! Das haben die nun davon, dass die immer so gemein über den Christoph schreiben! Der hat schliesslich unser Land vor der EU gerettet - alleine!!!elf!!
    • Fabio74 11.04.2017 17:02
      Highlight Highlight Und von den Habsburgern. Die Römer hat er auch rausgeworfen. Und die Dynastie der Herrliberger gegründet
    • Irgendwas2 11.04.2017 17:09
      Highlight Highlight Du hast die *Ironie* vergessen...
    • LeChef 11.04.2017 17:20
      Highlight Highlight Das hat er aber doch, oder Walter? ;) Wohl etwas vom wenigen Guten das der Mann geleistet hat, aber ich bin jedenfalls froh darüber..
    Weitere Antworten anzeigen
  • kusel 11.04.2017 15:48
    Highlight Highlight Wenn man Milliarden auf dem Konto hat ist der Aufbau einer Druckerei nicht schwachsinnig, sondern ein Versuch die Schweizer Medienlandschaft etwas aufzubrechen.
    • El Vals del Obrero 11.04.2017 18:38
      Highlight Highlight Die Konkurrenz zur BaZ, welche wie Watson auch zur AZ-Gruppe gehört, ist eine der wenigen, die Plus gemacht hat ("Baselbieter Zeitung"/"bz Basel", genau kapiere ich dieses Konzept auch nicht).

      Für andere Zeitungen in der Region Basel scheint die BaZ also durchaus gut zu sein :)

      Immer noch lieber eine "baslerische" Zeitung aus dem Aargau als aus Herrliberg.

78-jähriger Mann in Basel überfallen und ausgeraubt

An der Klybeckstrasse in Basel ist am Donnerstagabend ein 78-jähriger Mann von drei Männern ausgeraubt worden. Das Opfer blieb unverletzt, die Täter konnten nicht gefasst werden, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte.

Die Tat ereignete sich um 22.15 Uhr auf der Höhe des Klingentalgrabens bei der Kaserne. Zwei Männer hätten dem Passanten den Weg versperrt, worauf ihn ein dritte Person von hinten gepackt habe. Dem Opfer wurde das Portemonnaie geraubt.

Die drei Täter flüchteten, …

Artikel lesen
Link zum Artikel