DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bergsteiger im Kanton Glarus tödlich abgestürzt

17.06.2017, 19:5618.06.2017, 09:00

Auf dem Vrenelisgärtli (GL) ist am Samstagmorgen ein Bergsteiger tödlich verunfallt. Er war während einer Pause auf der Nordseite auf einem Schneefeld ausgerutscht und abgestürzt.

Die ausgerückte Rega habe nur noch den Tod des Bergsteigers feststellen können, teilte die Kantonspolizei Glarus am Samstag mit. Der Mann war mit zwei Kollegen unterwegs. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weltcup-Rennen in St.Moritz droht das Aus – oder gibt's eine Sonderregelung?

Den Weltcuprennen der Frauen in St. Moritz vom 11./12. Dezember droht das Aus. Grund sind die neuen Auflagen des BAG, die für Anreisende aus Kanada eine zehntägige Quarantäne vorschreiben.

Zur Story