Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zürich-Flughafen: Frau mit Drogen im Gepäck verhaftet

02.11.2016 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Sichergesetellte Geräte/Drogen
Die Kantonspolizei Zürich hat am Montag (31.10.2016) im Flughafen Zürich eine junge Frau verhaftet, die in ihrem Gepäck rund drei Kilogramm Kokain mitgeführt hat.

Die 21-jährige Frau aus Venezuela reiste von Rio de Janeiro kommend nach Zürich. Im Transitbereich wurde sie durch Kantonspolizisten einer Kontrolle unterzogen. Bei der Durchsuchung ihres Reisegepäcks konnten in Batterieladegeräten und Fotokameras Kokain sichergestellt werden. Das Gesamtgewicht der sichergestellten Drogen wird auf rund drei Kilogramm geschätzt. Zur genauen Bestimmung wurden diese dem Forensischen Institut Zürich (FOR) überbracht. (Bild: Kapo Zürich)

In Batterieladegeräten und Fotokameras konnten rund drei Kilogramm Kokain sichergestellt werden. Bild: Kapo Zürich

Flughafen Zürich: In diesen Geräten versteckte eine Frau drei Kilogramm Kokain



Die Kantonspolizei Zürich hat am Montag im Flughafen Zürich eine junge Frau verhaftet, die in ihrem Gepäck rund drei Kilogramm Kokain mitgeführt hat. Die 21-jährige Frau aus Venezuela reiste von Rio de Janeiro kommend nach Zürich.

Im Transitbereich wurde sie von Kantonspolizisten einer Kontrolle unterzogen. Bei der Durchsuchung ihres Reisegepäcks konnte in Batterieladegeräten und Fotokameras Kokain sichergestellt werden, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Das Gesamtgewicht der sichergestellten Drogen wird auf rund drei Kilogramm geschätzt. Zur genauen Bestimmung wurden diese dem Forensischen Institut Zürich (FOR) überbracht. (whr)

Aktuelle Polizeibilder: Tödlicher Speedflyer-Unfall in Engelberg

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mitten im Pendlerverkehr Störung im Heitersbergtunnel: Strecke Zürich – Bern war betroffen

Zug-Problem im Aargau: Auf der Bahnstrecke zwischen Mellingen Heitersberg und Killwangen-Spreitenbach ist es im morgendlichen Pendlerverkehr zu Umleitungen, Ausfällen und Verspätungen gekommen. Grund war gemäss den SBB ein Gleisschaden auf der Strecke.

Von der Störung betroffen waren der Fernverkehr (ICE, TGV, Railjet, EC, IC, IR) und der Nahverkehr (RE, S-Bahnen). Die Störung dauerte von rund 7 Uhr bis 9 Uhr. (mlu)

Artikel lesen
Link zum Artikel