Schweiz
Fake News

Ungefähr so wollte Ueli Maurer den Kataris aus der Klemme helfen

Le conseiller federal Ueli Maurer, prend la parole lors de l'assemblee des delegues de l'UDC (Union democratique du centre) Suisse, ce samedi 15 janvier 2022, a Reconvilier (BE). (KEYSTONE/A ...
Setzte sich dafür ein, Lex Koller beim Bürgenstock Resort auszuhebeln: Ueli Maurer. Bild: keystone

Ungefähr so wollte Ueli Maurer den Katarern aus der Klemme helfen

Der Staatsfonds Katar baute im Bürgenstock Resort Residenzwohnungen. Diese sollen durch eine Ausnahmebewilligung auch an Ausländer verkauft werden. Für dieses Anliegen weibelte Ueli Maurer im Bundesrat – und wir wissen wie.
26.04.2023, 18:3226.04.2023, 21:10
Folge mir
Mehr «Schweiz»
Falschmeldung
Satire - (fast) kein Wort ist wahr!

Ein staatspolitisches Interesse sah Ueli Maurer darin, die Wohnungen in der Luxusanlage Bürgenstock Resort an Ausländer zu verkaufen, wie die NZZ schreibt.

Dafür wollte er laut dem Bericht die Lex Koller aushebeln. Wie er dieses Vorhaben angegangen ist, hat watson nicht herausgefunden.

Das Gas geht aus

Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine zeigte sich schnell, dass eine neue Lösung her musste, um eine Energiekrise zu verhindern. Ueli Maurer zerbrach sich den Kopf darüber.

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre

Mit dem Jet nach Katar

Als potentieller Gaslieferant kam dem SVP-Bundesrat Katar in den Sinn. Kurzerhand fliegt der mit dem Bundesratsjet in die Emirate.

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre

Gas gegen Wohnungen

Bei den Gesprächen wurde dann beschlossen, die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu intensivieren. Die Schweiz brauchte das Katar-Gas und Maurer bot im Gegenzug ein kleines Geschenk an.

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre

T-Shirt-Huldigung

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre

Besichtigung vor Ort

Doch bevor Ueli Maurer seinen Bundesratskollegen von seiner Idee erzählen konnte, musste er das Bürgenstock Resort selbst ausprobieren.

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre

Im Infinitypool

Auch ein Schwumm im kühlen Nass war ein wichtiger Bestandteil der Entscheidungsfindung.

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre

Bitti-Bätti

Dann ging es um die Wurst. An einer Bundesratssitzung forderte Maurer schliesslich die Ausnahmebewilligung für den Verkauf der Wohnungen an Ausländer.

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre

Keine Chance gegen KKS

Doch nicht alle im Bundesrat waren erfreut ab der Idee. Vor allem das Bundesamt für Justiz wollte keine Ausnahme machen.

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre

Ade messi.

Obwohl ein Entscheid der Landesregierung bis heute aussteht, konnte Ueli Maurer sein Ziel nicht erreichen. Er zieht einen Schlussstrich.

Ueli Maurer
Bild: keystone/watson/lre
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Maurer bei Putin
1 / 18
Maurer bei Putin
Strahlen in die Kameras am 21.11.2019: Ueli Maurer und Wladimir Putin.
quelle: epa / alexei druzhinin / sputnik / kre
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Bundesart Ueli Maurer tritt zurück – hier kommen seine lustigsten Momente
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
24 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
wasps
26.04.2023 18:37registriert Januar 2022
Bin gespannt, wieviele Ueli Leichen noch angeschwemmt kommen.
11612
Melden
Zum Kommentar
avatar
StereoFM
26.04.2023 19:21registriert April 2018
Soviel zur S.V.P und Schweizer Recht. Fpr die mit viel Geld (egal ob Diktaror, Drogenboss, russische Kriegsverbrecher Oligarchen oder Katarische Menschenrechtsverachter) häsch de Rubell den rollts i de Schwitz.
9810
Melden
Zum Kommentar
avatar
Silberlicht
26.04.2023 21:03registriert November 2022
Das bestätigt wieder mal, was ich über die SVP denke. Hat eigentlich das Parlament die Gefahr, die von der SVP ausgeht eigentlich nicht gecheckt ? Diese Typen würden, wenn sie könnten sogar die eigene Grossmutter verkaufen, wenn sie könnten.. Es sind gefährliche Leute. Vielleicht merken die Bürger nun, dass SVP eben nicht Volkspartei ist, sondern schlicht und einfach Schweizer Verbrecherpartei ist..
928
Melden
Zum Kommentar
24
«Der Gewinner heisst Murat Yakin»: So reagieren die Medien auf den Ungarn-Triumph
Die Schweiz überzeugt beim WM-Start, der Auftakt wird zum grossen Befreiungsschlag von Murat Yakin. Die Schweizer Medien sparen nicht mit Lob, in Ungarn herrscht Ernüchterung. Die Reaktionen im Überblick.

Was wurde er gescholten, in Zweifel gezogen, infrage gestellt: Murat Yakin dürfte definitiv nicht mit dem besten Gefühl in die EM-Kampagne gestartet sein, sofern er nicht die seltene Gabe besitzt, sämtliche Kritik an sich abprallen zu lassen. Auch eine repräsentative watson-Umfrage kurz vor Euro-Start stellte dem Nati-Coach ein mieses Zeugnis aus und seine Eignung für das Amt, das er innehat, infrage.

Zur Story