Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ZUM BUNDESGERICHTSENTSCHEID UEBER DIE ANFECHTUNG DES ANFANGSMIETZINSES STELLEN WIR IHNEN AM FREITAG, 3. JUNI 2016, FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG –  Ein wohnungssuchendes Paar besichtiget eine neu erstellte Wohnung im Pflegi-Areal in Zuerich, August 2002 . (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Knapp drei Prozent weniger Miete pro Monat – es kann sich lohnen. Bild: KEYSTONE

☝️Die Chancen stehen gut, dass du jetzt mit nur einem Satz deine Miete reduzieren kannst☝️



Ein Satz, den noch nie jemand gesagt hat: «Also ich bezahle total gerne zu viel Miete.»

Und doch tun viele Schweizerinnen und Schweizer genau das – sie bezahlen zu viel. Vielleicht auch du.

Wenn wir schon dabei sind: Die teuersten und geschmacklosesten Villen, die gerade zum Verkauf stehen

Doch es ist etwas geschehen. Am 2. Juni wurde der Referenzzinssatz von 1,75% auf 1,5% gesenkt. Was nach langweiligem Bürokraten-Mambo-Jambo tönt, bedeutet mit grosser Wahrscheinlichkeit einen tieferen Mietzins für dich. Und so kannst du daraus Nutzen ziehen: 

Für Dummys – die kurze Variante (funktioniert in den meisten Fällen):

Vielleicht möchtest du aber auch ein günstiges Eigenheim kaufen:

Und jetzt für die, die es genau wissen wollen:

(tog)

Und jetzt noch der internationale Vergleich: Diese Häuser und Villen gibt's für 1 Million Franken

Immobilien, Häuser, Villen

Die teuersten (und zum Teil geschmacklosesten) Immobilien der Welt, die zum Verkauf stehen

Link zum Artikel

Du willst ein Haus, hast aber kein Geld? Diese Häuser gibts für 10'000 (!!!) Franken

Link zum Artikel

Was für eine Villa kriegt man eigentlich für eine Million? In der Schweiz – und Europa

Link zum Artikel

Bahamas, Japan, Island usw. – was für Villen kriegt man für eine Million? (Teil II)

Link zum Artikel

Immobilien, Häuser, Villen

Die teuersten (und zum Teil geschmacklosesten) Immobilien der Welt, die zum Verkauf stehen

7
Link zum Artikel

Du willst ein Haus, hast aber kein Geld? Diese Häuser gibts für 10'000 (!!!) Franken

19
Link zum Artikel

Was für eine Villa kriegt man eigentlich für eine Million? In der Schweiz – und Europa

22
Link zum Artikel

Bahamas, Japan, Island usw. – was für Villen kriegt man für eine Million? (Teil II)

7
Link zum Artikel

Immobilien, Häuser, Villen

Die teuersten (und zum Teil geschmacklosesten) Immobilien der Welt, die zum Verkauf stehen

7
Link zum Artikel

Du willst ein Haus, hast aber kein Geld? Diese Häuser gibts für 10'000 (!!!) Franken

19
Link zum Artikel

Was für eine Villa kriegt man eigentlich für eine Million? In der Schweiz – und Europa

22
Link zum Artikel

Bahamas, Japan, Island usw. – was für Villen kriegt man für eine Million? (Teil II)

7
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ref 13.06.2017 14:03
    Highlight Highlight Komplexer als gedacht!
    Die Verwaltung oder der Vermieter kann das Schreiben mit dem Wort "Nein" beantworten!
    Wenn dies geschieht, muss der Fordernde, also der Mieter, mit einem Gesuch um Mietzinsreduktion vor die Schichtungsbehörde gelangen. Der Vermieter will dort keine Einigung.
    Nach der S-Behörde bleibt nur der Weg an ein ordentliches Gericht. Falls die ganze Geschichte noch nicht aufgegeben wurde, wird der Vermieter die Teuerung (40%), die Zunahme der Standortatraktivität und den Anstieg der ortsüblichen Mietpreise geltend machen.
    Also nichts gewesen ausser Spesen.
  • Gröipschi 13.06.2017 11:19
    Highlight Highlight Hmmm, auf meinem Mietvertrag steht der Referenzzinssatz gar nicht drauf 😳
    • Mr. Spock 13.06.2017 13:10
      Highlight Highlight Muss er auch nicht basis ist der refsatz des jahres indem du den veetrag abgeschlossen hast! Ausser du hast spezifische klauseln bezüglich refsatz oder zinsanpassubg!
  • PepperÄnn 13.06.2017 10:51
    Highlight Highlight und was ist wenn im Mietvertrag steht, dass der Zinssatz von 2.25 bei allfälligen Reduktionen nicht unterschritten wird? Hat man dann keine Chance mehr auf eine Mietzinsreduktion? Weiss das jemand??
    • glass9876 13.06.2017 13:18
    • welefant 13.06.2017 13:32
      Highlight Highlight Stadt Zürich?
    • Ref 13.06.2017 13:49
      Highlight Highlight Nein. Du hast leider keine Chance, da diese Vereinbarung eingegangen werden kann. Erst nach ca. 15 Jahren kannst du eine übermässige Bindung geltend machen und den Vertrag modifizieren lassen.
      Du hast aber jederzeit die Möglichkeit, den Vertrag aufzukünden auf den nächst möglichen Kündigungstermin um einen neuen abzuschliessen. Diese Strategie ist aber nur sinnvoll, wenn die Verwaltung dir einen neuen Vertrag schriftlich zusichert.
  • birdiee 13.06.2017 10:15
    Highlight Highlight Was mich interessieren würde: wer hat überhaupt 'Anspruch' auf eine Reduktion?
    • plaga versus 13.06.2017 14:18
      Highlight Highlight Alle Mieter,auch Ladenmieter. Ausgenommen Wohneigentümer. Genossenschaften weiss ich nicht.
      Übrigens senkt die Stadt Bern ihre Mieten freiwillig.
  • The Host 13.06.2017 10:09
    Highlight Highlight Wiso kann man im Titel nicht schreiben, dass es um den Referenzzinssatz geht? Danke.
  • Gelegentlicher Kommentar 13.06.2017 09:27
    Highlight Highlight Ich verstehe nicht, wie ich die Aussage mit den 40% der Teuerung und Landesindex genau verstehen soll. Wie kann ich die Aussage auf meinen Fall anwenden und wie weiss ich, ob und wie sehr ich davon betroffen bin?
  • Yippie 13.06.2017 08:06
    Highlight Highlight Bei uns wurde jeweils nach dem Einfordern der Mietreduktion die Nebenkosten erhöht bzw. nicht die volle Reduktion gewährt. Jedoch blieb unter dem Strich in etwa die Hälfte der Mietreduktion übrig.

    Dafür sind nun freie Wohnungen im Block jeweils teurer ausgeschrieben als unsere Wohnung.
    • chnobli1896 13.06.2017 09:01
      Highlight Highlight Wir haben das auch so gemacht. Unser Vermieter kam von sich aus auf uns zu und hat uns angeboten die Miete zu senken oder den Nebenkostenanteil zu erhöhen (damit die jährliche Nachzahlung tiefer ausfällt). Wir mussten es nicht mal einfordern.
  • LubiM 13.06.2017 07:56
    Highlight Highlight Musste ab dem Bild schmunzeln, 5.5 Z 172m^2 für fast 5000.- ... gspunne!!

Ältester Schwulenaktivist der Schweiz: «Ja, es gibt einen Backlash – schuld ist die SVP»

Im vergangenen halben Jahr gab es vermehrt Meldungen über Angriffe auf Homosexuelle. Ernst Ostertag ist der bekannteste Exponent der Schweizer Schwulenbewegung. Er sagt: «Jetzt müssen wir wieder kämpfen.»

«Blick» vom 16. September 2019: «Dann traten die Angreifer näher, spuckten das Paar an und bewarfen es mit einem Feuerzeug. Als Luca B. aufstand und die Pöbler nach dem Grund für ihr aggressives Verhalten fragte, eskalierte die Situation. Sie antworteten: ‹Weil ihr schwul seid›. Kurz darauf flogen die Fäuste.»

«20 Minuten» vom 16. Juni 2019: «Ausgelassen feierten am Samstag Zehntausende in Zürich an der Gay Pride. Unter den Feiernden waren Micha F. und sein Mann. Auf dem Heimweg wurden die …

Artikel lesen
Link zum Artikel