Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Nov. 4, 2015 file photo a Sotheby's employee displays the rare Blue Moon Diamond during a preview at  Sotheby's, in Geneva, Switzerland. The 12.03 carat blue diamond is the largest cushion shaped fancy vivid blue diamond  ever appear at auction. It is estimated to sell between 35 and 55 million US dollars. The auction will take place in Geneva, on Nov. 11, 2015. (Martial Trezzini/Keystone via AP, file)

Diamantmodel mit «Blue Moon».
Bild: AP/Keystone

Sammler ersteigert blauen Diamanten – für den Rekordpreis von 48 Millionen Franken



Ein spektakulärer blauer Diamant ist am Mittwochabend in Genf für den Rekordpreis von 48.6 Millionen Franken versteigert worden. Der 12,03 Karat schwere «Blue Moon» aus einer südafrikanischen Mine war das Prunkstück der diesjährigen Juwelenauktion von Sotheby's.

Neuer Besitzer sei ein privater Sammler in Hongkong, wie das Auktionshaus auf Twitter mitteilte.

Der Erlös blieb zwar unter der zuvor abgegeben Höchstschätzung. Nach Angaben von Sotheby's wurde für den «Blue Moon» dennoch der höchste Preis pro Karat erzielt, der jemals für einen Edelstein dieser Art gezahlt wurde. Der Nettopreis – ohne Kaufprämie für das Auktionshaus – belief sich auf 43.2 Millionen Franken.

A model with a pigeon's blood ruby ring (L) and a cushion-shaped fancy vivid blue diamond ring at Sotheby's auction house in Geneva, Switzerland in this November 4, 2015 file photo. The extremely rare and flawless

Wurde gestern für 27.8 Millionen Franken versteigert: «The Pink».
Bild: DENIS BALIBOUSE/REUTERS

Das Schmuckstück wurde aus einem Rohdiamanten von 29,62 Karat gefertigt, der im Januar 2014 in Südafrika entdeckt worden war. Der Stein wurde in New York in sechs Monate dauernden Arbeitsgängen bearbeitet und poliert.

Das Prädikat «Fancy Vivid Blue», das diesem Edelstein zuerkannt wurde, gilt als die seltenste und gefragteste Farbausprägung bei blauen Diamanten. Der «Blue Moon» ist zudem laut Sotheby's der grösste Stein mit diesem seltenen Blau, der je versteigert wurde. Er sei zudem von grösster Reinheit. (dwi/sda/dpa)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Anwaltskosten und Facebook-Likes – dafür hat AfD-Weidel die Schweizer Spenden verwendet

Alice Weidel hat von einer Schweizer Pharmafirma 130'000 Euro, gestückelt in 18 Tranchen, erhalten. Laut deutschem Recht sind Spenden aus einem Nicht-EU-Land illegal. Strafanzeige wurde eingereicht, Untersuchungen laufen.

So viel war bekannt. Was man bisher noch nicht wusste, ist wofür die AfD-Fraktionschefin das Geld verwendet hat. Bis jetzt.

Wie die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» berichtet, hat Weidel das Geld einerseits für einen Medienanwalt ausgegeben, der rechtlich gegen Journalisten …

Artikel lesen
Link to Article